Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Scrubs - Die Anfänger

Reviews Details Trailer Galerie News
Staffel 9: Altes Scrubs-Feeling, besser als erwartet

Scrubs - Die Anfänger Review

Scrubs - Die Anfänger Review
0 Kommentare - 20.09.2018 von luhp92
In dieser Userreview verrät euch luhp92, wie gut "Scrubs - Die Anfänger" ist.

Bewertung: 3 / 5

Jetzt da ich endlich auch mal die neunte "Scrubs"-Staffel gesehen habe, muss ich doch eine kleine Lanze für sie brechen. Ich tendiere zwischen 2,5-3/5 Hüten, vergebe jetzt aber einfach mal 3/5, weil ich positiv überrascht wurde und Staffel 9 für mich weiterhin "Scrubs"-Atmosphäre ausstrahlt.

Sicherlich verläuft der Umbruch vom Krankenhaussetting zur Med School ziemlich holprig, das alte Krankenhaus wird abgerissen und *schwubs* auf einem Universitäts-Campus ein neues errichtet. Bekannte Charaktere wie der Hausmeister, Ted Buckland und Dr. Kelso kehren zurück, nur um sie entgültig verabschieden zu können. Eine Handlungsfunktion hat dabei nur Dr. Kelso inne und den Hausmeister hat man nach seinem Abschied wohl versucht, durch diese beiden Securities zu ersetzen... Auch Zach Braff kehrt als JD zurück, funktioniert als Dozent aber so gut wie gar nicht, sondern lebt im Prinzip nur von seiner Beziehung zu Elliot, Turk und Dr. Cox, in der Mitte der Staffel erhält er dann unnötigerweise seinen zweiten Abschied aus der Serie.

Mit den neuen Anfängern hatte ich zu Beginn der Staffel ebenfalls Probleme, die sich zum Teil bis zum Schluss durchziehen. Diesen Asiaten und die Schweizerin hätte ich komplett aus der Handlung gestrichen und Lucy Bennett mangelt es im Gegensatz zu JD noch an Sympathie und einem ausgefeilten Charakter, um als Hauptcharakter, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, zu überzeugen.

Das Herz der Gesamtstaffel bilden - neben Turk und Dr. Cox - die in Staffel 8 eingeführte Denise Mahoney und die beiden Neulinge Drew und Cole (Dave Franco). Denise übernimmt hier nun den Posten als Tutor der neuen Studenten, Staffel 9 setzt sich verstärkt mit ihren Bindungsproblemen und ihrer Soziopathie auseinander, indem sie Denise eine Beziehung mit Drew eingehen lässt. Drew entwickelt sich zu einem interessanten und sympathischen Charakter, wenn man ihn erstmal näher kennengelernt hat. Mit seinem Abbruch/Scheitern des ersten Medizinstudiums, seinem Gefängnisaufenthalt und seiner gescheiterten Ehe steht er dafür, dass jeder Mensch eine zweite Chance verdient hat und man sein Leben auch dann noch meistern kann, wenn man mal komplett am Boden liegt.
Cole ist ein arroganter, selbstverliebter und unreifer Kotzbrocken, der sich viel herausnimmt, weil seine Eltern den Wiederaufbau des Krankenhauses finanziert haben. Toll gespielt von Dave Franco, da kann ich nachvollziehen, wenn man ihn nervig und unsympathisch findet, so ging es mir zu Beginn auch. Mit der Zeit offenbart sich allerdings, dass er im Innern ein gutes Herz hat, wahre Freundschaft benötigt und unter dem Erwartungsdruck seiner Eltern leidet. Mit dieser Mischung aus innerer Verletzlichkeit und äußerem Arschlochverhalten erinnert Davo Francos Charakter erfreulicherweise an jenen seines großen Bruder James Franco in der Highschool-Coming-og-Age-Serie "Freaks and Geeks".

Fazit: Insgesamt merkt man Staffel 9 an, dass hier immer noch Bill Lawrence als Entwickler hinter der Serie steht. Auch wenn er zum Teil nicht mehr an die Klasse der früheren Staffeln heranreicht, bleibt neben der oben beschriebenen Charakterarbeit auch der Humor beim Alten und auf sehr gutem Niveau. Ich bin mir daher sicher, dass sich "Scrubs: Med School" in den späteren Staffeln zu einer sehenswerten Dramedy-Sitcom hätte entwickeln können, der holprige Übergang ist abgeschlossen und ab Staffel 10 stünde der Selbst- und Eigenständigkeit nichts mehr im Weg

Scrubs - Die Anfänger Bewertung
Bewertung des Films
610
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

Chilling Adventures of Sabrina Review

Userreview von FlyingKerbecs

Poster Bild
Kritik vom 31.10.2018 von FlyingKerbecs - 0 Kommentare
1. Staffel (1. Teil) So, perfekt zu Halloween bin ich mit Chilling Adventures of Sabrina durch. Die letzte Folge hatte ich mir extra für heute Abend aufgehoben.^^ Mich hat die Serie interessiert, da ich als Kind die animierte Sabrina Serie geschaut und gemocht habe. (Die Sabrina Serie mit Mel...
Review lesen »

Castlevania Review (Redaktion)

"Castlevania" Staffel 2 - Blutige Vampirkost, tolle Fantasyaction

Poster Bild
Kritik vom 28.10.2018 von Moviejones - 3 Kommentare
Der vier-episodige Testlauf von Netflix für die Animationsserie und Nintendo-Videospielanimation Castlevania im letzten Jahr war wahrlich nur ein Appetizer, dafür aber ein gelungener. Nun ist Staffel 2 endlich da, und die hält, was der Appetithappen versprach. Tolle Animationen, coole...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?