Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Watermen

Kritik Details Trailer Galerie News
Stupider 0815- "Horror"-Film

The Watermen Kritik

The Watermen Kritik
0 Kommentare - 25.07.2013 von MW3NZ3L
In dieser Userkritik verrät euch MW3NZ3L, wie gut "The Watermen" ist.

Bewertung: 1 / 5

Der Film ist in der Gänze seines Seins stupide. Die Story ist so dünn und irreal, dass es schon mehr als grotesk ist, dass dieser Film als angeblich erfolgreich gilt. Er bietet absolut keinen Horror sondern wird von lieblos anmutenden Gore- und Slasher-Element am Leben gehalten. Zur Story: Ein paar junge Erwachsene fahren an Bord eines dubiosen Kapitäns aufs Meer hinaus, ehe das Schiff einen nicht näher beschriebenen Defekt erleidet, sodass sie auf hoher See festsitzen. Nach einem Tag nagt der Durst an ihnen, da sie nichts mehr an Bord haben. Da kommt der schäbig wirkende Fischkutter gerade richtig, sind die Fischer doch so nett und hilfsbereit. Das Wasser das ihnen angeboten wird, betäubt sie und sie finden sich in einer abgelegene Hütte wieder, in der die Frauen vergewaltigt werden und nach und nach zerstückelt werden sollen, um als Fischfutter und Köder zu dienen. Soviel zur recht dünnen Handlung. Einzig der Soundtrack ist lobend zu erwähnen, der jedoch wenig bis garnicht in den Film passt. Auch die Darsteller haben mich nicht überzeugt, lustlos und drittklassig wirkt ihre Darstellung. Kein einziges bekanntes Gesicht, aber das überrascht wenig, bei den Nievau des Filmes. Andauernd wird nackte Haut gezeigt, was einfach zu verzweifelt wirkt. Alle Klischés des Genres werden abgedeckt, sodass dieser Film mehr als vorrausehbar ist. Merke: Der Killer stirbt nie. Falle niemals hin. Nackte Brüste als Augenmerk, ehe sie zerstückelt werden. Stupide Dialoge und Logiklücken. Offenes Ende. Alles in allem nur für Trash-Film-Fans ein Leckerbissen, für mich jedoch ein Film den man sich mehr als gut ersparen kann. Am besten hat mir das Ende gefallen, als er zu Ende war. MW

The Watermen Bewertung
Bewertung des Films
210
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Nach einer wahren Geschichte Kritik

Nach einer wahren Geschichte Kritik

Poster Bild
Kritik vom 26.07.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die erfolgreiche Schriftstellerin Delphine (Emmanuelle Seigner) bewirbt ihren aktuellen Roman, ist aber privat sehr ausgelaugt. Gleichzeitig baut sich Druck auf, da sie auch ihren nächsten Roman zu schreiben egdenkt. Auf einer Veranstaltung trifft sie plötzlich die myseriöse Elle (Eva...
Kritik lesen »

Die Insel Kritik

Userkritik von Raven13

Poster Bild
Kritik vom 24.07.2021 von Raven13 - 7 Kommentare
Heute habe ich mir nach längerer Zeit mal wieder Die Insel angesehen, einen meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich sicher schon zehn Mal gesehen habe. Ich bin erstaunt, wie gut der Film nach 16 Jahren noch funktioniert und wie gut er gealtert ist, sowohl technisch als auch inhaltlich. Er wirk...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige