Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

They Shall Not Grow Old

Kritik Details Trailer Galerie News
Prädikat: besonders wertvoll

They Shall Not Grow Old Kritik

They Shall Not Grow Old Kritik
1 Kommentar - 16.06.2019 von FBW
Hierbei handelt es sich um eine Kritik der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW).

Bewertung: 4 / 5

11. November 1918. An diesem Tag endete der Erste Weltkrieg, der 17 Millionen Menschen das Leben kostete und den die Briten bis heute den "Great War" nennen. Es gibt viele historische Bildaufnahmen, die den Alltag der Soldaten in den Schützengräben an der Front dokumentieren - und es gibt Tonaufnahmen, die ihre Erinnerungen aufgezeichnet haben. Das alles ist historisches Material. Und damit ist es ferne Geschichte. Doch mit seinem neuesten Film They Shall Not Grow Old holt Meisterregisseur eben jene Geschichte zurück aus der Vergangenheit.

In einer nie dagewesenen technischen Bearbeitung - 3D-Digitalisierung, Colorierung, Vertonung mit Hilfe einer Lippenleserin - verknüpft Jackson das originale Bildmaterial mit den Interviews überlebender Frontsoldaten und vermittelt so mit größtmöglicher Nähe die Eindrücke der Zeitzeugen selbst. Das über 100 Jahre alte Filmmaterial ist in dieser Form noch niemals rezipiert worden, und im Verbund mit den Erzählungen der Zeitzeugen stellt They Shall Not Grow Old eine zeitgeschichtlich absolut spannende und bemerkenswerte Arbeit dar, die - das darf nicht vergessen werden - das dokumentarische Material dieser vielen Quellen aber durch den Zusammenschnitt, die Einfärbung und die stereoskopische Bearbeitung klar fiktionalisiert und emotionalisiert.

Trailer zu They Shall Not Grow Old

Durch die Fülle an Informationen erfährt man als Zuschauer vieles über die Euphorie der jungen Soldaten, die sich noch vor Erreichen der Volljährigkeit der Armee verschrieben. Man erlebt die Kameradschaft, die überlebenswichtig war und doch so schnell vorbei sein konnte. Man spürt die Ernüchterung, als der Krieg sich von einem romantisierten Mythos in lebensbedrohliche Realität verwandelte.

All das vermittelt sich in schneller Schnittfolge, immer auch unterlegt von Kriegsliedern, von Granateneinschlägen, von Kanonenfeuer. Ungeschminkt und doch kunstvoll erschließt sich in They Shall Not Grow Old die Überlebensrealität echter Zeitzeugen in einem expressionistischen Bild- und Klangteppich vor den Augen des Zuschauers. Ein Film, der viele erschütternde, bewegende und tief berührende Geschichten erzählt. Die alle Teil unserer Geschichte sind.

Prädikat: besonders wertvoll

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung

They Shall Not Grow Old Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Roads Kritik (Redaktion)

Prädikat: besonders wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 26.05.2019 von FBW - 0 Kommentare
Gyllen ist genervt. Von dem gemeinsamen Familienurlaub in Marokko, auf den er keine Lust hatte - aber vor allen Dingen von seinem Stiefvater, den er nicht akzeptieren kann. Und so entschließt sich der 18-jährige junge Mann eines Nachts, sich das Wohnmobil der Familie "auszuleihen&quo...
Kritik lesen »

Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft Kritik (Redaktion)

Prädikat: wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 13.05.2019 von FBW - 0 Kommentare
Der vierjährige Kun ist ein glücklicher Junge, der sich auf die Geburt seiner kleinen Schwester freut - doch nur zunächst. Denn die elterliche Aufmerksamkeit von nun an teilen zu müssen, passt Kun ganz und gar nicht. Er schottet sich mehr und mehr ab und flüchtet sich in den...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
21.06.2019 18:59 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.497 | Reviews: 108 | Hüte: 181

Endlich kommt diese Dokumentation auch nach Deutschland!

Die Kritik liest sich ein bisschen wie Im Westen nichts Neues, bloß eben mit echten Bildmaterial. Ich bin sehr gespannt auf dieses Werk.

Forum Neues Thema