Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

They Shall Not Grow Old

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von Stergi

They Shall Not Grow Old Kritik

They Shall Not Grow Old Kritik
1 Kommentar - 06.07.2019 von Stergi
In dieser Userkritik verrät euch Stergi, wie gut "They Shall Not Grow Old" ist.

Bewertung: 3 / 5

They shall not grow old - Faszinierend und enttäuschend

Trailer zu They Shall Not Grow Old

Es ist schwer diesen Film richtig einzuordnen. So vieles macht er richtig, so vieles bleibt unklar und vage.

Eines gilt es vornweg zu nehmen: They shall not grwo old is keine 1. Weltkriegs-Dokumentation, sondern (einzig) eine Doku über die britischen Soldaten die im 1. Weltkrieg gedient haben. Die aufwendig aufbereiteten Bilder, mit Kommentaren und Aussagen von Zeitzeugen unterlegt, gehen unter die Haut und bewegen. Jedoch machen diese Passagen leider nur etwa die Hälfte des Filmes aus. Die un- oder wenig bearbeiteten Schwarz-Weiss-Passagen zu Beginn und am Ende des Films wirken zu langatmig und Stellen wo Kriegspropagandaposter oder Bilder von Zigarettenmarken gezeigt werden sind überflüssig, ebenso vereinzelte Szenen, die der Film doppelt zeigt. Hier fragt man sich zurecht über Sinn und Nutzen der gezeigten Szenen und kann nur erahnen, wie viel besseres Material man hätte zu Gesicht bekommen können. Zudem setzt der Film ein sehr grosses Vorwissen um diesen Konflikt voraus und selbst damit bewegt man sich oft in einem trüb verschleierten Fahrwasser der Orientierungslosigkeit. Sicher, dem gemeinen Soldaten mag es im Grossen Krieg nicht anders ergangen sein, doch um ein grösseres Verständnis beim Zuschauer zu erreichen, fehlen beispielsweise Ort- und Zeitangaben komplett. So werden zig Themen lose aufgegriffen, kaum erklärt und gleich wieder fallen gelassen. Man mag es dem Film anrechnen, dass eine tiefgreifende Veranschaulichung dieses immensen Konfliktes in gut 100 Minuten ein Ding der Unmöglichkeit ist, dennoch kommt der Streifen oft gehetzt und wirr daher. Die Leiden des Lebens im Schützengraben, die fürchterliche Gewalt, das Auftauchen der ersten Panzer der Geschichte...alles wird als kleinste Häppchen vorgelegt und ist ebenso rassig verschlungen. Ein paar ruhige Momente, die Zeit zum Reflektieren lassen fehlen grösstenteils. Somit ist They shall not grow old zwar ein wichtiges, interessantes, ja notwendiges Stück lebendiger Geschichte, hinterlässt aber gleichzeitig ständig den Eindruck von Oberflächlichkeit und Unvollständigkeit. They shall not grow old hätte so viel mehr sein können.

They Shall Not Grow Old Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Der König der Löwen Kritik

Userkritik von StevenKoehler

Poster Bild
Kritik vom 23.07.2019 von StevenKoehler - 0 Kommentare
"Der König der Löwen" ist extrem gut geworden. Wenn man die Befürchtung hat, dass der Film eine 1 zu 1 Erzählung des Originals ist, dem kann ich den Wind aus den Segeln nehmen. Zwar ist der Inhalt identisch, aber sehr viele Dialoge sind anders gestrickt (zwar inhaltlich das Selbe...
Kritik lesen »

Der König der Löwen Kritik

Userkritik von FlyingKerbecs

Poster Bild
Kritik vom 21.07.2019 von FlyingKerbecs - 3 Kommentare
Wie geplant habe ich heute mit meiner Mutter zusammen den neuen König der Löwen gesehen. Die Erwartungen waren natürlich gigantisch, trotz dass ich versucht habe, sie im Zaum zu halten. Was hat mir gefallen? Die Umsetzung mancher Szenen vom Original in "Live-Action" wäre zieml...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.07.2019 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.208 | Reviews: 53 | Hüte: 278

Stergi

Vielen Dank für die sehr interessante, sachliche und recht unfängliche Kritik.

Ich habe ja nur Gutes von dieser Doku gehört und konnte es mir beim besten Willen nicht so ganz schlüssig erklären, wie PJ sowas bewerkstelligt haben will, aber habe es immer mit seinem Herzblut "erklärt". Ohne den Film zu kennen, könnte ich mir vorstellen, dass ich wahrscheinlich 6 Punkte als zu hart empfinden dürfte. Aber so wie du argumentierst, seh ich keinerlei Grund deinen Aussagen nicht zu glauben.

Wenn du hierauf noch was erwidern möchtest, kriegst du gerne ein Hütchen

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema