Anzeige
Anzeige
Anzeige
Website-Umleitung gibt Rätsel auf

007, dieser Fuchs: Gehört "James Bond" bald auch zu Disney?

007, dieser Fuchs: Gehört "James Bond" bald auch zu Disney?
28 Kommentare - Mi, 29.08.2018 von R. Lukas
Man kann sich vorstellen, dass die "James Bond"-Website zurzeit sehr oft aufgerufen wird, nach allem, was vorgefallen ist. Nur dass man zurzeit gar nicht drauf kommt, sondern bei 20th Century Fox landet..

Disney hat schon Pixar, Star Wars und die Marvel Studios und - wenn nichts mehr schiefgeht - in Zukunft dann auch 20th Century Fox mit Avatar, X-Men und, und, und... Und James Bond?! Wie jetzt, fragt ihr euch bestimmt, 007 (Daniel Craig) beim Mauskonzern? Wie soll das denn funktionieren?

Schon richtig, Eon Productions und MGM sind für James Bond 25 eine neue Partnerschaft mit Universal Pictures eingegangen, da der Koproduktionsvertrag mit Sony Pictures ausgelaufen ist. Aber eine Sache macht uns stutzig: Wer aktuell auf die offizielle James Bond-Website (007.com) gehen möchte, wird automatisch zur Seite von 20th Century Fox umgeleitet. Nur ein Versehen? Das Resultat eines Hacker-Angriffs? Oder steckt mehr dahinter?

Denn sollte James Bond still und heimlich zu 20th Century Fox gewechselt sein, würde das ja bedeuten, dass Disney sich auch dieses Franchise einverleibt und der Weltherrschaft wieder ein Stückcken näher kommt. Möglicherweise steht es in irgendeinem Zusammenhang mit der Geschichte um Danny Boyle, der seinen Regieposten wegen kreativer Differenzen geräumt hat, sodass nun mit Hochdruck nach einem Ersatz gesucht wird, um im Zeitplan zu bleiben. Namen potenzieller Nachfolger machen ja bereits die Runde.

Man sollte zumindest ein Auge darauf haben, wie es sich weiter entwickelt. Zur Relativierung des Ganzen sei allerdings noch angemerkt, dass 20th Century Fox seit Stirb an einem anderen Tag für die Distribution der James Bond-Filme auf DVD und Blu-ray verantwortlich ist. Trotzdem wollen wir natürlich wissen, wie ihr darüber denkt: Könnte da was am Laufen sein? Oder ist euch das alles viel zu viel Spekulation?

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
28 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
30.08.2018 12:22 Uhr
1
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

BeTa

Sich über Menschen mit Suchtproblemen lustig zu machen, hmmm. Keine schöne Sache. Vor allem nicht, wenn man privat (leider) Menschen kennt, die an Süchten kaputt gegangen sind. Denn das ist etwas, was wirklich jedem passieren kann. Selbst im hohen Alter. Selbst in den allerbesten Familien. Da wirke ich immer ein bisschen allergisch drauf, wenn dieses Thema oberflächlich behandelt wird und man sich nicht um die Hintergründe kümmert.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.08.2018 11:58 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.097 | Reviews: 154 | Hüte: 500

@BeTa

Klar kann man sich so wie du über Menschen mit Alkoholproblemen lustig machen, aber das ist dann nicht die feine englische Art...

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ClayMorrow : : Moviejones-Fan
30.08.2018 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.07.16 | Posts: 270 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@Zombiehunter

Darum ging es mir gar nicht. Es ging ja um den Härtegrad der letzten Bond Filme. Und dieser ist im Vergleich zu FdK oder dem MCU realistischer. Darum denke ich auch nicht dass Bond zu Disney passt.

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
30.08.2018 08:11 Uhr | Editiert am 30.08.2018 - 08:11 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 637 | Reviews: 1 | Hüte: 13

So bald Daniel ,,die Suffnase,, Craig aufhört, kann ich auch mal wieder einen Bond schauen.

Kann den Typen einfach nicht sehen, auch wenn der letzte Bond Casino Royale cool war.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
30.08.2018 02:50 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

ClayMorrow

Hmmm. Bond. Realistisch. Kann man so oder so sehen. Naja. Im Grunde genommen auch irgendwie mit einer guten Portion Fantasy bestückt. Sehr Ernst nehme ich die Filme jedenfalls nicht. Der hätte auch schon mehrmals tot sein müssen, denn egal, wie hart man ist, das was er schon durchmachen musste, kann eigentlich kein Mensch überleben bzw. den Job so lange durchhalten. Oder nimmst du Stirb Langsam ebenfalls Ernst. Oder Mission: Impossible. Einige Dinge sind nicht wirklich possible

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
ClayMorrow : : Moviejones-Fan
30.08.2018 01:24 Uhr
0
Dabei seit: 13.07.16 | Posts: 270 | Reviews: 0 | Hüte: 5

"Pirates of the Carribean ist aber auch eine Reihe, in denen gut gemordet wird und direkt von Disney vertrieben wird.. Zwar häufig etwas humorvoller, aber trotzdem häufig auf eine brutale Art und Weise."

Aber bei der Reihe handelt es sich nunmal um Fantasyfilme, von daher ist die Gewalt jetzt nicht so schlimm. Zumindest kein Vergleich zu den Bond Filmen, die da realistischer sind.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
30.08.2018 00:34 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

WiNgZzz

Jessica Jones beispielsweise.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
29.08.2018 23:14 Uhr | Editiert am 29.08.2018 - 23:15 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.918 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Auch sollte nicht vergessen werden, das die ja wohl teils durchaus harten "Netflix-Marvel-Serien" eben nur von Netflix vertrieben/bereitgestellt, aber immernoch von u.A. Marvel Television (und somit Disney) produziert werden.

Ach komm...

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
29.08.2018 22:58 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Raven13

Da geb ich dir Recht. SW bietet nun mal die Gelegenheit für Spin Offs. Verdammt nochmal. Es geht hier schließlich um ein "Universum" bzw. einer Galaxy. Und die besteht nun mal nicht nur aus Skywalkers^^.

Gut. Ich finde, zur Zeit gibt es wirklich insgesamt verdammt viele Filmuniversen. Aber was soll man sagen. Diese sind nun mal derzeit beliebt und jeder will ein Stück vom Kuchen abhaben. Das ist normal. Manche bekommen es sehr gut hin (MCU). Manche nicht (DCEU ist zur Zeit leider nicht wirklich der Hammer)

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
29.08.2018 22:48 Uhr | Editiert am 29.08.2018 - 22:58 Uhr
1
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.686 | Reviews: 35 | Hüte: 358

@ LaraDevereaux:

"Aber wenn Disney Bond übernimmt, fürchte ich Spinoffs von m, moneypenny,q und Felix Leiter."

Woher kommt nur immer die Annahme, dass Disney das "Spin-Off" erfunden hat und jeder Film und jedes Franchise unter Disney gleich tausende Spin-Offs bekommen würde? Das ist doch völliger Humbug. Nur, weil Disney das bei Star Wars tut (was ich sogar logisch finde), heißt das noch lange nicht, dass sie das bei allen Filmfrachises tun werden. Bei Star Wars macht es insofern Sinn, weil die Fanbase und das Universum einfach so viele Geschichten hergeben, dass es förmlich nach Spin-Offs schreit. Was haben denn die vielen Buchautoren in den 80ern und 90ern getan? Spin Offs geschrieben, aber da hat noch niemand drüber gemosert.

Ich wage mal zu behaupten, dass Disney nicht so blöd wäre, Spin-Offs zu völlig uninteressanten Charakteren wie "M", "Moneypenny" oder "Q" zu produzieren, denn es wäre klar, dass diese floppen würden. Han Solo ist dagegen eine richtige Berühmtheit. Und im Comichelden-Genre sind Spin-Offs ja auch logisch, da es immer um wichtige Helden oder Schurken geht, zu denen es auch bereits Vorlagen gibt, an denen man sich mal mehr oder weniger stark orientiert.

Alle Filmunternehmen produzieren fragwürdige Filme, ob nun Sony, Fox, Universal oder Disney. Aber das Disney-Gebashe scheint ja auch momentan Mode zu sein. Ich kann es echt nicht mehr lesen.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
29.08.2018 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 834 | Reviews: 2 | Hüte: 23

Und es kommen auch Huren mit dicken Hupen, die fast aus dem Ausschnitt des Kleides quellen, drin vor, es wird gesoffen, geflucht

WOw, unsere neue (Kino)Welt ... innocent

Ich sollte mir Disney Aktien kaufen!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
29.08.2018 22:25 Uhr | Editiert am 29.08.2018 - 22:33 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Thanks WiNgZzz.

Pirates of the Carribean ist aber auch eine Reihe, in denen gut gemordet wird und direkt von Disney vertrieben wird.. Zwar häufig etwas humorvoller, aber trotzdem häufig auf eine brutale Art und Weise. Ist nicht unbedingt eine Kinderfilm-Reihe...finde ich. Ich würde es nicht einen 6jährigen zeigen. Und es kommen auch Huren mit dicken Hupen, die fast aus dem Ausschnitt des Kleides quellen, drin vor, es wird gesoffen, geflucht (piratenhaft natürlich)...

Und ganz ehrlich...ich fand Infinity War ziemlich düster von der Stimmung her. Hatte natürlich auch seinen Marvel-Humor, aber für einen Marvel von Disney recht düster

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
29.08.2018 22:15 Uhr | Editiert am 29.08.2018 - 22:18 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.918 | Reviews: 0 | Hüte: 66

@Kal-El, aus wikipedia: "Touchstone Pictures ..., auch bekannt als Touchstone Films, ist eine US-amerikanische Filmproduktionsfirma mit Firmensitz in Burbank, Kalifornien, die zur Walt Disney Company gehört."

(Google, 15 Sekunden "Suche")

Das Argument mit dem Alter der Beispiel-Filme ist aber valide.

Ach komm...

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
29.08.2018 22:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.841 | Reviews: 3 | Hüte: 214

Grins.,

einen Schritt näher an der Weltherrschaft, es ist ja nicht so als hätte man es nicht vermutet.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
29.08.2018 21:58 Uhr | Editiert am 29.08.2018 - 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 834 | Reviews: 2 | Hüte: 23

The Crow 1994
The Rock 1996
Con Air 1997

Aktuellere Beispiele?

Edit: unter Production Companies finde ich z.B. unter Con Air aber den Namen Disney nicht? Kannst mich aufklären?
Touchstone Pictures (presents)
Jerry Bruckheimer Films
Kouf/Bigelow Productions
Runway Pictures
Hiett Designs of Las Vegas

Edit 2:

Bei keinem der von dir genannten Filme, habe ich was verpasst?

Edit 3:

Ach SOOOO, sie wurden "veliehen" ... ok. Wer lesen kann ... smile

Forum Neues Thema
Anzeige