AnzeigeN
AnzeigeN
Eine Spider-Flut

"Across the Spider-Verse": PS4- und MCU-Spider-Man ebenfalls dabei! + Neues Bild (Update)

"Across the Spider-Verse": PS4- und MCU-Spider-Man ebenfalls dabei! + Neues Bild (Update)
4 Kommentare - Do, 24.11.2022 von F. Bastuck
Das wird ja immer verrückter. In "Spider-Man - Across the Spider-Verse" dürfen wir uns auf noch mehr Varianten von Spider-Man freuen, als zuvor. Inklusive einiger sehr bekannter.
"Across the Spider-Verse": PS4- und MCU-Spider-Man ebenfalls dabei! + Neues Bild

++ Update vom 24.11.2022: Das Empire Magazine hat auch zu Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) etwas Neues zu bieten, nämlich ein neues Bild! Und offensichtlich soll uns das neue Animationsabenteuer im Spiderverse umhauen, mit vor allem sechs dominanten Animationsstilen, also wohl auch entsprechend vielen Spidey-Varianten. Hier der Tweet für euch dazu:

++ News vom 12.11.2022: Diese Meldung könnten wir relativ kurz halten, indem wir einfach schreiben, dass einfach ALLE in Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) dabei sind. Da es dann aber doch nur fast alle sind, zumindest nach bisherigen Kenntnisstand, gehen wir doch noch etwas mehr ins Detail.

Zunächst einmal folgende Meldung: Oscarpreisträger Daniel Kaluuya hat sich dem Voice-Cast des Films angeschlossen. Er spricht Hobart "Hobie" Brown, a.k.a. Spider-Punk. Dass wir auf einige neue und teils auch verrückte Varianten von Spider-Man stoßen werden, dürfte zu diesem Zeitpunkt keine Überraschung mehr darstellen.

"Spider-Man - Across the Spider-Verse" (Part One) Trailer 1

Wir haben jetzt auch einige Informationen dazu, auf was für Varianten wir alles stoßen werden, darunter einige durchaus sehr bekannte. Es dürfte verdammt voll in dem Film werden, im Grunde wie Avengers - Endgame, halt nur mit Spider-Männern und -Frauen.

Ganze vorne dabei sind natürlich wieder Miles Morales sowie Gwen Stacy. Am Ende des ersten Teils wurde zudem bereits Spider-Man 2099 angeteast. Und neben Spider-Punk wurde auch bereits Spider-Man India bestätigt. Auch sollen der von Jake Johnson gesprochene Peter B. Parker sowie Nicolas Cage als Spider-Noir zurückkehren. Neu dabei sind Jessica Drew als Spider-Woman, Supaidaman, Scarlet Spider und Cyborg Spider-Woman.

Falls euch viele der Namen bzw. Varianten nichts sagen, wird sich dies bei den folgenden beiden definitiv ändern.

So soll bestätigt worden sein, dass sowohl der Spider-Man aus dem sehr erfolgreichen Playstation 4-Spiel ebenso dabei ist, als auch Tom Holland als MCU-Spider-Man!

Kurioserweise ist noch unklar, ob Tom Holland den MCU-Spider-Man, also seinen, auch in Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) sprechen wird. Doch wir gehen jetzt mal davon aus, dass dies einfach noch nicht bekannt gegeben wurde.

Dadurch wird Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) zu Tom Hollands nächsten Auftritt als Spider-Man. Spannend wird es sein, wie groß seine Rolle ist und ob die Events aus Spider-Man 3 - No Way Home eine Rolle spielen werden. Und, ob er überhaupt animiert auftritt, oder als reale Figur. Wenn ihr euch erinnert, in Doctor Strange in the Multiverse of Madness sprang Doctor Strange bei seiner Reise durchs Multiversum auch kurz durch eine gezeichnete Welt.

Natürlich ergibt sich aber auch sofort die Frage, ob dies Auswirkungen auf Spider-Man 4 und das MCU haben wird. Ist dies einfach nur ein vom Kanon losgelöster Auftritt oder hängen die Geschichten und Welten miteinander zusammen? Wenn dies so wäre, könnten all diese Spider-Varianten auch in Avengers 6 - Secret Wars auftreten, was schon echt verrückt wäre.

Galt Spider-Man 3 - No Way Home bislang als ultimativer Spider-Man-Film, scheint man mit Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) dies noch übertreffen zu wollen. Da fragt man sich, ob auch Tobey Maguire und Andrew Garfield noch auftauchen werden. Der Film soll am 02. Juli 2023 in den US-Kinos starten.

AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
18.11.2022 21:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 579 | Reviews: 0 | Hüte: 18

"Galt Spider-Man 3 - No Way Home bislang als ultimativer Spider-Man-Film.."

Ist das so?

Der Film, der eigentlich nur FanService ist und nicht mal einen eigenen Anfang hat? Zudem nur die Idee des zuvor erschienenen, und mit dem Oscar ausgezeichneten, ersten Teils vom SpiderVerse" aufgreift?! undecided

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
11.11.2022 04:27 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.299 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Wird zu viel. Bei weiteren braucht man keine Story mehr.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.11.2022 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.636 | Reviews: 45 | Hüte: 677

Da fragt man sich, ob auch Tobey Maguire und Andrew Garfield noch auftauchen werden.
Ich fand ja, dass man bereits beim ersten Teil ruhig Tobeys Interpretation als Mentor-Spider-Man für Miles Morales hätten nehmen sollen.

Spannend wird es sein, wie groß seine Rolle ist und ob die Events aus Spider-Man 3 - No Way Home eine Rolle spielen werden. Und, ob er überhaupt animiert auftritt, oder als reale Figur. Wenn ihr euch erinnert, in Doctor Strange in the Multiverse of Madness sprang Doctor Strange bei seiner Reise durchs Multiversum auch kurz durch eine gezeichnete Welt.
Musste ebenfalls direkt an die gezeichnete Welt im Multiversum denken. Glaube deshalb auch nicht wirklich als Auftritt in "Realform". Denn Tom Hollands Figur hatten wir ja schon mal in animierter Figur und zwar in What if...?! Somit könnte der Tom Holland Spidey in diesem Film immer noch eine andere Variante von unserem MCU-Spidey sein, weshalb ich an ein loses Abenteuer denke. Immerhin gibt es Gerüchte, dass Tom Holland auch einen neuen 3-Filmedeal mit Marvel/Sony gemacht hat.

Ich hoffe dann aber, dass man auch im deutschen die Synchro von Tom Holland verwendet. Meine dies war in What If nicht der Fall...

Avatar
DrGonzo : : Adam Black
10.11.2022 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.518 | Reviews: 0 | Hüte: 102

Der legendäre Supaidaman ist auch endlich mal wieder am Start? Genial laughing

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Forum Neues Thema
AnzeigeN