Maguire, Garfield, Holland und...

"Spider-Man - A New Universe": Fast alle Film-Spideys vereint!

"Spider-Man - A New Universe": Fast alle Film-Spideys vereint!
0 Kommentare - Fr, 08.05.2020 von R. Lukas
Drei verschiedene Live-Action-Spinnenmänner haben wir schon über die große Leinwand schwingen sehen - und alle drei hätten am Ende von "Spider-Man - A New Universe" aufeinandertreffen können.
"Spider-Man - A New Universe": Fast alle Film-Spideys vereint!

Sonys Spider-Man - A New Universe, die animierte Origin-Story von Miles Morales (Shameik Moore), war von Anfang bis Ende ein großer Spaß und gewann völlig zu Recht den Oscar für den besten Animationsfilm. Daei hätte das Ende sogar noch spaßiger sein können.

Während einer der gerade so beliebten "Quarantäne-Watch-Partys" für Spider-Man - A New Universe enthüllte Produzent Christopher Miller auf Twitter, dass man Sony Pictures eine "ambitionierte" Post-Credit-Szene gepitcht hatte, die nicht nur den aktuellen MCU-Spidey Tom Holland, sondern auch seine Vorgänger Tobey Maguire und Andrew Garfield beinhalten sollte. Und natürlich Spider-Ham (John Mulaney). Dem Studio sei das jedoch "zu früh" gewesen.

Millers interessante Wortwahl lässt darauf schließen, dass diese Szene später doch noch realisiert werden könnte. Allerdings wird es noch ein Weilchen dauern, bis wir es herausfinden. Spider-Man - A New Universe 2 wurde kürzlich um ein halbes Jahr auf den 13. Oktober 2022 verschoben, die Macher des Sequels sind Joaquim Dos Santos (Avatar - Der Herr der Elemente) als Regisseur und Dave Callaham (Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings) als Drehbuchautor, also andere als beim ersten Teil.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema