Thor - Tag der Entscheidung

News Details Kritik Trailer Galerie
Keine Jane Foster mehr

Aus und vorbei: Natalie Portman hat mit Marvel abgeschlossen

Aus und vorbei: Natalie Portman hat mit Marvel abgeschlossen
11 Kommentare - Do, 18.08.2016 von R. Lukas
"Thor 3 - Ragnarok" verzichtet auf ihre Dienste, und Natalie Portman glaubt auch nicht, dass wir sie im Marvel Cinematic Universum noch mal wiedersehen werden.
Aus und vorbei: Natalie Portman hat mit Marvel abgeschlossen

Sie hat Thor den Kopf verdreht und ihn in Thor 2 - The Dark Kingdom sogar nach Asgard begleitet, obwohl er während Marvels The Avengers keine Zeit für sie hatte. Als Astrophysikerin Jane Foster ist Natalie Portman schon lange Teil des Marvel Cinematic Universe. Oder sollten wir eher sagen "war"?

Mit Tessa Thompson als Valkyrie führt Thor 3 - Ragnarok eine junge neue Hauptdarstellerin ein, Portman muss draußen bleiben. Aus verschiedenen Gründen, wie Marvel Studios-Präsident Kevin Feige sagte, darunter der, dass 80 bis 90% des Films im Kosmos spielen und nur ein paar Szenen auf der Erde. Und es hört sich auch nicht so an, als ob Jane Foster jemals wieder zurückkehren wird, auch nicht in Avengers - Infinity War oder Avengers - Infinity War - Teil 2, wo ja so ziemlich jeder mitmachen darf.

Soweit sie weiß, war es das mit Marvel, erzählte Portman dem Wall Street Journal. Vielleicht werde man eines Tages wegen Avengers 7 oder weswegen auch immer bei ihr anfragen. Stand jetzt hat sie mit dem MCU jedoch abgeschlossen. Das Portman-lose Thor 3 - Ragnarok startet am 26. Oktober 2017 in unseren Kinos.

Erfahre mehr: #Comics, #Marvel
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
21.08.2016 01:37 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 363 | Reviews: 1 | Hüte: 5

Das Ragnarok-Logo sieht ja sehr 80er-mäßig aus.

Bei der Sache mit Pepper gibt es wohl Meldungen, bei denen es hieß, sie wäre in Civil War dabei. Die waren gar nicht so alt. Ich denke, das wurde ziemlich kurzfristig entschieden.

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
19.08.2016 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.430 | Reviews: 12 | Hüte: 287

@Blackwood... Unwichtig, gerade in den Marvelverfilmungen wird doch ständig jemand ausgetauscht, angefangen von Hulks Interpretationen, Spiderman, Warmachine, etc. Du scherst hier alle Marvelfilme über einen Kamm. Hier geht es um MCU Feige Disnes, und nicht um Fox, Universal, oder Sony. Norton war zwar ein guter Hulk, doch die Entscheidung danach einen Ruffalo einzusetzen war m.M.n. genial, denn Norton hätte irgendwie nicht zu den anderen Helden gepasst. War Machine Wechsel von Howard zu Cheadle waren anscheinend finazielle Entscheidungen wobei ich beide Darsteller gut in der Rolle fand. Eric Bana als Hulk hatte nichts mit den Filmen zu tun. Duck hat noch Fandral eingefügt, wo ich den Wechsel gar nicht kannte.

Foster Portman und deren Ausstieg? Für mich war sie als Jane so wichtig, wie die Frage wohin Hulks Unterhosen immer verschwinden wenn er sich ärgert. cool, denn eine richtige Lovestory bekam sie mit Thor ja nie. Da vermisse ich eher bis heute noch die bezaubernde Pepper Geliebte von Tony, wo man immer noch nicht zeigte was mit ihr geschah. Wird sie noch eine Rolle als Heldin bekommen? Disney oder Feige hat ihre Rolle bisher einfach in der Abstellkammer stehen gelassen, was ich absolut schade finde.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
ferdyf : : Alienator
19.08.2016 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.412 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Sie war nie wirklich von ihrer Rolle begeistert und das hat man auch gesehen. Die neue Love Interest passt von der Story sowieso viel besser

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.08.2016 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.506 | Reviews: 35 | Hüte: 527

@blackwoodforest

Naja da hast du jetzt 2 Figuren aufgezählt, ich erinnere mich noch an Fandral. Spidey selbst ist komplett frisch im MCU ;) So gesehen sind drei Neucast, wobei einer keinem auffallen dürfte seit 2008 wirklich nicht als Trend anzusehen ;)

Avatar
jaykay2004 : : Moviejones-Fan
18.08.2016 17:50 Uhr
0
Dabei seit: 28.07.15 | Posts: 52 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Das ist sehr schade. Ich mag sie. Thor 2 war aber wirklich schlecht deshalb stört es mich nicht. Das Thor 3 gut wird gehört schon mehr dazu als eine Person auszutauschen!!

Warum denn so ernst?

Sag mir, kannst du bluten? Du wirst es!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.08.2016 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.995 | Reviews: 4 | Hüte: 318

Ist doch egal. Keine/er wird SIE vermissen...

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
18.08.2016 14:48 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 507 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Na, das ist mal eine gute Nachricht.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
blackwoodforest : : Moviejones-Fan
18.08.2016 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 07.02.14 | Posts: 10 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Unwichtig, gerade in den Marvelverfilmungen wird doch ständig jemand ausgetauscht, angefangen von Hulks Interpretationen, Spiderman, Warmachine, etc. Das kann man alles vom Drehbuch her noch retten, aber Thor sollte schon Thor bleiben smile

Avatar
AvecPlaisir : : Moviejones-Fan
18.08.2016 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.16 | Posts: 272 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Ich finde sowas immer schade. Auch wenn sie keine riesen Rolle inne hatte und auch nicht überlebenswichtig für kommende Filme ist, hat die Tatsache, dass man nicht mehr auf Sie zurückgreifen kann in so einem groß angelegten Universum doch auch einen leicht bitteren Nachgeschmack.

@Duck

wenn man sie für einen der nächsten beiden Avengers-Filmen braucht, dann wird sie ihren Auftritt bekommen.

Geld regiert die Welt und sag niemals nie ;)

Und zu der Thor/Jane Beziehung muss man sagen das die Filme an sich ja auch immer in gewisser Weise Momentaufnahmen sind. Was dazwischen passiert entzieht sich dem Publikum ja etwas. Aber du hast da schon recht, die Beziehung kommt eher sporadisch rüber.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.08.2016 09:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.506 | Reviews: 35 | Hüte: 527

Naja, ich denke wenn man sie für einen der nächsten beiden Avengers-Filmen braucht, dann wird sie ihren Auftritt bekommen.

Aber seien wir mal ehrlich: So richtig stimmte die Chemie zwischen den beiden nicht. Ist so wie bei Amy Adams als Lois Lane: die Chemie stimmt nicht und der Charakter funktioniert nur als hilflose Maid. In Thor war sie die typische "ach unser Held braucht noch ne kleine Romanze-Figur"...wie unwichtig sie war zeigte sich ja schon in Avengers. Zwar war der Bifröst zerstört in der Zwischenzeit, trotzdem machte Thor sich auf der Erde nicht mal die Mühe sie zu besuchen, wenigstens hat er mal nachgefragt wo sie sei. Dann lässt sich Thor bis zu den Ereignissen der Konvergenz nicht mehr blicken - Jane hat ihn somit fast 2 1/2 Jahre nicht gesehen.Zwar war Thor im Krieg, trotzdem war es doch die "große" Liebe^^ Ja und nach den Ereignissen von Thor 2 schließt er sich den Avengers an - und Jane scheint keine Rolle mehr zu spielen. Zwar wissen wir ja nicht, ob er sie nicht doch zwischendurch besucht hat (Thor taucht in AoU ja ohne echte Erklärung wo er war auf) und er erwähnt sie noch auf der Party, trotzdem besteht das Gefühl, dass die Beziehung Jane/Thor keinen Mehrwert mehr bringt, vor allem da er am Ende von AoU wieder einfach abhaut.

Nach Thor 3 werden es dann wieder einige Jahre sein, seit er Jane zum letzten Mal sah. Auch wenn er immer gute Entschuldigungen hat und sie vielleicht zwischen Thor 2 und AoU mehrfach besuchte, die Beziehung war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Scheint somit, dass neben Iron Man auch Thor demnächst solo unterwegs ist. Umso besser: los Sif, das ist deine Chance!

Avatar
aMovieLover : : Moviejones-Fan
18.08.2016 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.16 | Posts: 99 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Stört mich nicht, ist zwar eine tolle Schauspielerin, hat mir in den Thor-Filmen aber nicht besonders gut gefallen.

I like these calm little moments before the storm. It reminds me of Beethoven.

Forum Neues Thema