Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.

News Details Reviews Trailer Galerie
Mögliche weitere Comebacks angeteast?

Clark Gregg teast "Agents of S.H.I.E.L.D." Staffel 7: Finsterer Thrill & mehr (Update)

Clark Gregg teast "Agents of S.H.I.E.L.D." Staffel 7: Finsterer Thrill & mehr (Update)
0 Kommentare - Mi, 10.06.2020 von S. Spichala
In einem Interview zur finalen Season von "Agents of S.H.I.E.L.D." mit Staffel 7 teast Clark Gregg so einiges wörtlich wie auch indirekt an.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Clark Gregg teast "Agents of S.H.I.E.L.D." Staffel 7: Finsterer Thrill & mehr

++ Update vom 10.06.2020: Es ist soweit: Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. trifft auf Marvels Agent Carter. TVLine hat einen exklusiven Sneak Peek veröffentlicht, in dem es zum Wiedersehen mit Daniel Sousa (Enver Gjokaj) kommt.

++ Update vom 05.06.2020: ABC hat inzwischen auch eine Promo zu Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7 Episode 3 veröffentlicht und die verspricht die Rückkehr eines alten Bekannten.

++ News vom 05.06.2020: Während Daisy/Quake-Star Chloe Bennet in ihrem Interview zum Finale von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. mit Staffel 7 nicht wirklich viel verraten hatte, könnte Agent Coulson-Darsteller Clark Gregg da schon mehr herausgerutscht sein - wenn auch manches eher indirekt, und daher spekulativ:

Zum Ton von Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7 bestätgte Gregg einerseits, was Bennet bereits erklärt hatte, nämlich dass man nun vor allem Spaß haben wollte - man musste eben nicht mehr darauf hinarbeiten, dass man verlängert werde, und konnte sich daher voll darauf konzentrieren, für alle noch einmal das Beste und Coolste aus der Serie und ihren Charakteren herauszuholen und Spaß daran zu haben. Andererseits werde es aber auch ein sehr finsterer Thriller.

Mit dem nach dem Start von Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7 nun bekannten Grundkonzept, dass S.H.I.E.L.D. tatsächlich HYDRA retten muss, damit es überhaupt ein zukünftiges S.H.I.E.L.D. gibt, kann man sich den Mix aus Spaß und finsterem Thrill nun ganz gut vorstellen.

Ebenfalls schon bekannt waren einige Comebacks wie Patton Oswalt, der gleich in der Premiere auftauchte, wie auch Marvels Agent Carter-Star Enver Gjokaj als Agent Souza, sowie angeteaste noch unbekannte weitere Überraschungen und Comebacks. Diesbezüglich könnte nun Gregg etwas mehr herausgerutscht sein. Denn seine Aussage zu Star-Beziehungen im Verlauf der Serie offenbarte auch, wie sehr er Darsteller wie Bill Paxton und Ruth Negga mochte und vermisse - könnten also gerade diese beiden ebenfalls wiederkehren, wenn Gregg sie doch so vermisst hat? Kann man sich nun fragen. ;-)

Nimmt man nun noch hinzu, dass Gregg für Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7 auch anteaste, dass man nach dem 30er Jahre-Trip im Verlauf der finalen Folgen durch gleich mehrere Dekaden mit der Zypher springe und wie spannend es sei, bekannte Figuren aus der Vergangenheit in neuen Versionen zu erleben, hat man nun viel Spekulationsraum, welche Figuren - auch in Bezug zu HYDRA - wieder auftauchen könnten. Und in welch anderen Versionen.

Auch Gregg bestätigte zudem natürlich, dass die Fans zufrieden mit dem Finale sein werden.

Galerie
Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema