Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
Kein Batman-Cameo in "Elseworlds"

DC-Crossover: "Batwoman" - check. Gotham - check, aber auch Batman? Nope! (Update)

DC-Crossover: "Batwoman" - check. Gotham - check, aber auch Batman? Nope! (Update)
4 Kommentare - Di, 06.11.2018 von S. Spichala
So mancher hatte gehofft, dass der auch Gotham-Schauplatz im DC-Crossover "Elseworlds" vielleicht gar Batman einführen könnte, wenn auch nur als Cameo. Doch dazu gibt es nun eine klare Absage.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
DC-Crossover: "Batwoman" - check. Gotham - check, aber auch Batman? Nope!

Update vom 06.11.2018: Zwar taucht Batman im DC-Crossover "Elseworlds" nicht auf, dafür hat Canadagraph via Setbericht und Fotos aber weitere Spoiler parat: Offensichtlich wird Superman auch im üblichen Kostüm dabei sein, also es bezüglich des schwarzen Anzugs wohl mit einem Doppelgänger zu tun bekommen! Wer die aktuelle Staffel 4 von Supergirl verfolgt, dem ist dies vertraut, dort gibt es bereits eine Supergirl-Doppelgängerin. Ähnliches wird für die vertauschten Rollen von Arrow und The Flash gelten. Auch The Book of Rao spielt in "Elseworlds" offenbar eine wichtige Rolle. Hier mehr Spoiler der Originalquelle.

++++

Arrow-verse Co-Schöpfer Marc Guggenheim stoppte die Gerüchteküche um einen Auftritt von Batman im DC-Crossover "Elseworlds" kurz und knapp via Twitter: Nein, kein Batman. Mit einem traurigen Smiley dahinter, vielleicht gab es ja zumindest Gespräche hinter den Kulissen darüber. Man kann sich gut vorstellen, warum DC und Warner Bros. dem vielleicht einen Riegel vorgeschoben haben:

Gotham wird bei FOX ab dem 3. Januar 2019 mit Staffel 5 in die finale Runde laufen und dort wird sich ehemals Klein-Bruce im Finale ganz sicher als Batman erheben. In Titans, der neuen Serie des DC Universe-Streamdienstes, taucht Batman ebenfalls auf, bisher nur angedeutet, aber bei so viel Angeteaser wird es nicht mehr lange dauern, bis er vollends ins Licht tritt. Dann auch noch Batman im Arrow-verse wäre vielleicht etwas viel und würde Batwoman, die dann für die ebenfalls kommende Soloserie gerade erst neu eingeführt wird, sicher etwas die Show stehlen. Der Part, der in Gotham City spielt, wird übrigens nicht wie alles andere in Vancouver gedreht, sondern in Chicago.

Immerhin führt man in "Elseworlds" neben Batwoman (Ruby Rose) auch via Comeback von Tyler Hoechlin als Superman (im schwarzen Anzug) auch gleich noch seine Liebste Lois Lane (Elizabeth Tulloch) ein, und auch DC-Schurke Psycho-Pirate (Bob Frazer) und der Multiverse-Wächter The Monitor (LaMonica Garrett) tauchen auf, das ist doch schon fett genug, oder? Und sicher erscheinen noch weitere DC-Charaktere...

Ein Wort zu Psycho-Pirate: Er kann Emotionen manipulieren, noch wichtiger ist aber, dass er einer der wenigen war, der sich an ein Multiverse erinnern konnte, als dieses in der Crossover-Story "Crisis on Infinite Earths" ausradiert wurde. Eine Story, die in The Flash bereits im Pilot angeteasert wurde und auch in Staffel 5 wieder aufgetaucht ist.

Das Arrow-verse Crossover startet in den USA bei The CW am 9. Dezember mit der entsprechenden "Elseworlds"-Folge von The Flash und wird dann am 10. Dezember in Arrow und am 11. Dezember in Supergirl fortgesetzt. Die DC’s Legends of Tomorrow mischen bekanntlich nicht mit, planen aber dafür ein Crossover mit sich selbst.

Quelle: Batman News
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2018 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.566 | Reviews: 1 | Hüte: 255

Hier Schließe ich mich Duck-Anch vollkommen zu. Egal wie Batsy überall auch Rock. DC auch interessantere Figuren als nur Batsy

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
06.11.2018 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.730 | Reviews: 29 | Hüte: 277

@Duck-Anch-Amun:

Ich weiss, du siehst das anders (ist ja auch dein gutes Recht), aber tatsächlich wäre Batman für mich ein Grund (der einzige Grund) gewesen, dem Arrowverse noch eine Chance zu geben. Auch wenn ich denke, dass mir die Art der Darstellung nicht gefallen hätte (wie es bei allen Figuren im Arrowverse der Fall ist), hätte ich mir das erst mal ansehen müssen. Aber ich kann auch verstehen, dass der allgemeine Tenor genug Batman-Präsenz empfindet.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.11.2018 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.837 | Reviews: 26 | Hüte: 334

Gute Entscheidung, DC hat genügend andere interessante Figuren und wenn man schon Batwoman erstmalig zeigen will, sollte sie auch nicht als Nebenfigur durch Batman abgestuft werden.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
06.11.2018 07:35 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.730 | Reviews: 29 | Hüte: 277

CHECK, ABER AUCH BATMAN? NOPE!

Schade.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema