AnzeigeN
AnzeigeN

Ghost in the Shell

News Details Kritik Trailer Galerie
Planschen mit Johansson

Der ganze Anfang von "Ghost in the Shell" und der finale Trailer! (Update)

Der ganze Anfang von "Ghost in the Shell" und der finale Trailer! (Update)
4 Kommentare - Di, 28.03.2017 von Moviejones
Man sieht sie nicht kommen, plötzlich schlägt sie zu! Das ist Scarlett Johansson im neuen "Ghost in the Shell"-Clip. Und es bleibt nicht bei einem Video.

Update 2: Für einen finalen Trailer ist es nie zu spät. Hier der zu Ghost in the Shell, falls ihr so kurz vor Kinostart noch was sehen wollt:

"Ghost in the Shell" Trailer 4 (dt.)

++++

Update: Da geht noch mehr! Paramount Pictures hat vorab die Anfangssequenz von Ghost in the Shell verfügbar gemacht, über viereinhalb Minuten lang und bestückt mit vielen Szenen, die wir schon aus den Trailern kennen. Scarlett Johanssons Sprung in die Tiefe und durch die Scheibe, die Robo-Geishas... Eine neue Synopsis gibt es auch:

In der nahen Zukunft ist Major (Johansson) die erste ihrer Art: Ein Mensch gerettet nach einem schrecklichen Unfall, cyberverstärkt, um ein perfekter Soldat zu sein und die gefährlichsten Kriminellen der Welt auszuschalten. Als der Terrorismus ein neues Level erreicht, wozu auch die Fähigkeit gehört, den Verstand anderer Leute zu hacken und sie zu kontrollieren, ist nur Major in der Lage, dem Ganzen ein Ende zu setzen. Während sie sich darauf vorbereitet, einem neuen Feind entgegenzutreten, erkennt sie, dass man sie belogen hat: Ihr Leben wurde nicht gerettet, es wurde ihr gestohlen. Sie wird vor nichts zurückschrecken, um ihre Vergangenheit wiederzuerlangen, herauszufinden, wer ihr das angetan hat, und diejenigen aufzuhalten, bevor sie es auch anderen antun können.

++++

Eine der Szenen, die in den Ghost in the Shell-Trailern immer wieder vorkam, ist die, in der Scarlett Johanssons Major in ihrem hautengen, hautfarbenen Tarnanzug auftaucht und einen ihrer Gegner im flachen Gewässer vermöbelt, dass es nur so spritzt. Cool und sexy! Per Clip bekommen nun mehr von dieser Szene zu sehen. Wer noch mehr sehen will: Drei neue Spots und zwei Featurettes, die sich um Section 9, Majors Spezialeinheit, und die "Shell"-Szene drehen, stehen euch unten auch zur Verfügung.

Nach der letzten Ladung Promo-Material geht es also ähnlich ergiebig weiter, vermutlich noch bis zum Kinostart am 30. März. Nett für die japanischen Zuschauer: In der synchronisierten Fassung von Ghost in the Shell sind teilweise die japanischen Originalsprecher der Anime-Adaption von 1995 zu hören, etwa Atsuko Tanaka als Major (die amerikanisierte Version der Protagonistin Motoko Kusanagi) und Akio Otsuka als Batou (gespielt von Pilou Asbæk, Game of Thrones). Das ist doch mal Fanservice.

Quelle: Paramount Pictures
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
28.03.2017 22:45 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.362 | Reviews: 22 | Hüte: 286

So, da ich mir den Film am Donnerstagabend direkt reinziehe, werde ich in den sauren Apfel beißen und keinen der Clips mehr schauen undecided

Avatar
Musashi : : Moviejones-Fan
28.03.2017 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 27.01.14 | Posts: 839 | Reviews: 0 | Hüte: 29

Auch wenn ich mit Johanson immer noch unzufrieden bin, freue auch ich mich auf den Film (obwohl ich mir die letzten paar Trailer nimmer angeschaut hab). War ne tolle Überraschung bei meiner Sichtung von Kong am Wochenende, als ich gesehen hab, dass der Film auch in China laufen wird, und das angeblich sogar ungeschnitten!

Das Höchste was eine Frau im Leben erreichen kann ist eine gute Hausfrau und Mutter zu sein

Chen Zhili, former President of the All-China Women’s Federation

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
22.03.2017 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.969 | Reviews: 0 | Hüte: 68

So können die Meinungen auseinander gehen, nungut ich habe GotS nur in der 2.0-Version gesehen (also weder das Ur-Original noch die Serie), von der Grundidee/Thematik, tollen Zeichnungen und furiosen Action-Sequenzen abgesehen, hat mir diese Version zumindest als Film fast garnicht gefallen, was auch mitunter daran liegen mag, das mir die Handlung (mit knapp 70 Minuten (die (ich meine) 2 Sequenzen in der jeweils minutenlang nur Bilder der Stadt bei Nacht gezeigt werden rausgerechnet) sehr lücken-/sprunghaft präsentiert vorkam.

Gerade deswegen bin ich allerdings trotzdem sehr gespannt auf die jetzt amerikanische Version, die mit ihren geschätzt 100 Minuten (ohne Abspann) vielleicht etwas "runder" daherkommt! Und natürlich grandios aussieht und mMn absolut hervorragend besetzt ist!

Ach komm...

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
22.03.2017 07:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Kaum zu fassen wie meine Begeisterung und mein Interesse für GitS von null auf hundert gestiegen sind. Hier im Forum zum ersten Mal von der Thematik Notiz genommen, habe ich mir den ersten Film und die Serie Stand Alone Complex besorgt und war hellauf begeistert. Jetzt freu ich mich wirklich sehr auf den Film.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema
AnzeigeN