Anzeige
Anzeige
Anzeige
Marvel Jesus betritt die Bildfläsche

Der Messias des MCU: Der "Deadpool 3" Trailer ist da - und bricht Rekorde! (Update)

Der Messias des MCU: Der "Deadpool 3" Trailer ist da - und bricht Rekorde! (Update)
52 Kommentare - Di, 13.02.2024 von F. Bastuck
Die Zeit ist gekommen, Deadpool betritt das MCU. Während des Super Bowls wurde der erste Trailer zu "Deadpool & Wolverine" veröffentlicht.

++ Update vom 13.03.2024: Man darf wohl von einem Hype sprechen. Wie Disney bekannt gab, wurde der Trailer zu Deadpool & Wolverine innerhalb der ersten 24 Stunden ganze 365 Mio. mal angesehen, was ihn zum erfolgreichsten Trailer aller Zeiten macht.

Der bisherigen Rekordhalter hieß Spider-Man 3 - No Way Home mit 355 Mio. Aufrufen innerhalb der ersten 24 Stunden. Was genau dies jetzt für den Kinostart heißt, ist rein spekulativ. Es beweist zumindest, dass nach wie vor Interesse an Comicverfilmungen besteht.

++ Update vom 12.02.2024: Marvel Deutschland hat am Morgen nach dem Super Bowl die deutsche Version des ersten Teaser-Trailers zu Deadpool & Wolverine veröffentlicht:

"Deadpool & Wolverine" Teaser 1 (dt.)

++ News vom 12.02.2024: In den USA, genauer gesagt in Las Vegas, findet der Super Bowl statt. Eines der größten Events der Welt. Ein Event der Superlative. Superstars wohin man auch schaut. Doch in diesem Jahr wird dies alles von einer einzigen Person in den Schatten gestellt. Während auf dem Spielfeld zwei Teams gegeneinander spielen, reden alle nur über diese eine Person, die alles andere überstrahlt. Die Rede ist natürlich von Deadpool!

Neben dem Spiel an sich, ist der Super Bowl vor allem für die vielen Spots bekannt, auch von Filmen. Schon seit Tagen wird vermutet, dass dies die Nacht sein könnte, in der wir den ersten Trailer zu Deadpool 3 bekommen werden. Und tatsächlich ist er jetzt hier. Viel Spaß mit Deadpool & Wolverine:

"Deadpool & Wolverine" Teaser 1

Ein Trailer, der Lust auf mehr macht und schon einiges offenbart. Deadpools Weg ins MCU, die TVA, ein zerstörtes 20th Century Fox-Logo. Gleichzeitig lässt er vieles noch offen und hält sich mit bestimmten Auftritten noch deutlich zurück.

Auch der Titel ist jetzt endlich klar, Deadpool & Wolverine wird der dritte Teil der Trilogie lauten. Wenngleich Hugh Jackmack wohl einen anderen Titel favorisieren würde.

Deadpool & Wolverine startet am 24. Juli in den deutschen Kinos.

Quelle: Ryan Reynolds
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
52 Kommentare
1 2 3 4
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.02.2024 17:06 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.505 | Reviews: 45 | Hüte: 774

@luhp92
Und Kevin Feige war mit beteiligt u.a. bei X-Men, X-2, X-Men: The Last Stand, Daredevil, Electra, Fantastic Four und Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer ^^

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
15.02.2024 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.015 | Reviews: 0 | Hüte: 15

"Verzweifelt hype erzeugen"?

Der Film hat Wolverine im Gepäck. Es geht um Deadpool und wie er den Marvel Laden mal ordentlich aufmischen wird. Da braucht man nichts künstlich erzeugen, der Film wird durch die Decke gehen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.02.2024 15:30 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.371 | Reviews: 180 | Hüte: 634

@Duck-Anch-Amun

Zwischen George Lucas und den EU-Autoren herrschte aber zumindest noch das Einverständnis, dass man sich nicht in die Quere kommt. Lucas hat die Autoren machen lassen und sich in den 80ern und 90ern lediglich die Zeit der Klonkriege geblockt, weil er dort mit der PT ja selbst noch die Geschichte erzählen wollte.

"Rebels" entstand komplett nach dem Verkauf an Disney. Die letzten 2-3 Staffeln "The Clone Wars" ebenfalls.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
15.02.2024 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.344 | Reviews: 17 | Hüte: 261

Niemand findet den Jesus-Spruch "schlimm", er ist einfach nur unfassbar unlustig, wie der ganze Trailer.

Avatar
Smith2601 : : Moviejones-Fan
15.02.2024 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 02.05.17 | Posts: 199 | Reviews: 2 | Hüte: 7

@ Duck

Ohje scheinbar sollte ich wohl Teil 2 mal wieder anschauen drop

Danke

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.02.2024 11:10 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.138 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Na so was ? Und ich habe immer gedacht, Kevin Feige, wäre der MCU Messias der Stelle gewesen. Der war wohl ein falscher Messias. Und das großmaul, muss MCU jetzt retten ? tongue-out

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.02.2024 10:33 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.505 | Reviews: 45 | Hüte: 774

@Smith2601
Ist Vanessa nicht in Teil 2 gestorben? Scheinbar ist Deadpool wohl in ein anderes Universum gereist um wieder bei ihr zu sein, das würde dann die TVA erklären.

Ehmm, Deadpool 2 endet ja mit Vanessas Rückkehr? ;) Deadpool nutzt die Zeitmaschine von Cable, reist in die Vergangenheit und holt u.a. Vanessa als auch Mitglieder der X-Force zurück. Außerdem tötet er den X-Men: Origins Deadpool, Baby Adolf Hitler und Ryan Reynolds, der gerade für Green Lantern unterschreiben will^^
Ich hoffe ja, dass man dies als Grundlage nutzt um die TVA sinnvoll zu erklären.

Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
15.02.2024 10:29 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Der Trailer hat Spass gemacht, ich hoffe einfach das Disney es nicht vergeigt. Das ist seit langem ein Marvel Film, den ich im Kino sehen will. Das mit der TVA finde ich interessant, so kann man den Übergang verbinden. Auch nochmal Volverine/Jackman zu sehen, freut mich. Wenn jetzt Deadpool im MCU ist, könnte er es doch gleich zerstören, wie damals in der Vorlage. Das wäre ein Spass, aber das wird kaum passieren.

Ich wurde halt nie richtig warm mit dem MCU, da es für mich zu banal und lächerlich ist, im Gegensatz zu den Vorlagen. Es gab ein paar Filme die gut waren. Bei den Serien ist es das gleiche, ausser Loki und Wanda/Vision ist das nichts für mich.

Avatar
Smith2601 : : Moviejones-Fan
15.02.2024 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 02.05.17 | Posts: 199 | Reviews: 2 | Hüte: 7

Ich finde den Trailer gut, er hat meine Vorfreude gesteigert und zeigt nicht zu viel. Hoffentlich wird Wolverine nicht nur eine Nebenfigur.

Den Jesus Spruch finde ich persönlich nicht schlimm, Deadpool ist nunmal ein Großmaul, man sollte da nicht zu viel hinein interpretieren. Ich glaube nicht dass Marvel oder Disney damit irgendwas bezwecken wollen.

Das zerstörte Fox Logo finde ich auch nur ist ein lustiges Easter-Egg, ich fass es nicht so auf dass dadurch etwas ins lächerliche gezogen wird.

Ist Vanessa nicht in Teil 2 gestorben? Scheinbar ist Deadpool wohl in ein anderes Universum gereist um wieder bei ihr zu sein, das würde dann die TVA erklären.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.02.2024 18:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.505 | Reviews: 45 | Hüte: 774

@Daywalker
Frei nach Snyder: natürlich Superman, der zufällig auch wieder dem neuen DCU den Startschuss geben darf. Sonst natürlich Batman, der immer funktioniert.

@luhp92
Mich erinnert das gerade daran, wie Disney das "Star Wars"-EU als Legends entkanonisierte, nur um die beliebten Figuren wie Thrawn oder Jacen Solo (Jacen Syndulla) dann doch durch die Hintertür wiedereinzuführen.
Der Unterschied liegt halt darin, dass das EU halt immer irgendwie wie Fanfiction funktionierte. Ich hab da mich nie ausgetobt und ich behaupte mal, dass es auch in den Büchern und Comics immer wieder Recons und Widersprüche gab. Wirklich Kanon war es ja nie, schon vor der Disney-Übernahme hat man sich z.B. für The Clone Wars Dinge rausgepickt, die passend waren. Dies wurde dann von Filoni für Rebels massiv verstärkt.
Ansonsten sehe ich den Unterschied auch noch im Medium - geschrieben vs. Film.

Ansonsten kann ich deine Bedenken schon ein Stück weit nachvollziehen, aber bisher ist alles was Disney mit den Fox-Sachen gemacht hat nur Fanservice und Easter Eggs gewesen. Denkt man an Doctor Strange 2 zurück, wird dies sogar von einem Großteil der Fans kritisiert. Wirklich angefasst hat man die Geschichten selbst nie und sie auch durch diese Cameos nicht wirklich etabliert.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.02.2024 15:30 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.371 | Reviews: 180 | Hüte: 634

@Bonsai

Ich selbst kenne mich nicht so sehr mit dem EU aus, aus der Name Jacen ist mir schon bekannt und ist mir in "Ahsoka" dann sofort ins Auge gesprungen. Dann habe ich mal im Star Wars Wiki recherchiert, Jacen Syndulla wurde nach Jacen Solo benannt und dass es sich um den machtsensitiven Sohn einer Rebellenführerin handelt, dürfte dann auch nicht von ungefähr kommen. Natürlich übernimmt auch Kylo Ren diese Rolle, Jacen Syndulla scheint dann aber derjenige vom Namen her zu sein.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Daywalker : : Moviejones-Fan
14.02.2024 15:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.23 | Posts: 123 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Eine Frage wäre da aber noch wenn Deadpool der Messias des MCU ist wer ist es dann für das DCU?

@Bonsai Man kann mit Recht aber sagen das Jacen Solo der bessere Charackter gewesen ist als alles was Disney da zusammengekleistert hat.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.02.2024 13:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.505 | Reviews: 45 | Hüte: 774

@jerichocane
Betreffend Blade hab ich ebenfalls gehört, dass Disney da über seinen Schatten springen könnte und man in Zukunft auch vermehrt Marvel R-Rated-Filme (Blade, Thunderbolts, Deadpool 3) veröffentlichen könnte. Zum zweiten Gerücht ist dies ja aber nix Neues? Das Gerücht um Blades Tochter existiert doch schon noch bevor Marvel Ali gecastet und den Film angekündigt hat. Damals gab es ja schon Gerüchte um Blade 4 mit Snipes und einer Fackelübergabe.
Dann kamen zuletzt die Gerüchte um Blade als Nebenfigur in seinem eigenen Film - auch da wurde schon über Lilith und die Tochter geschrieben. Mittlerweile wurde die Produktion ja komplett auf den links gedreht, alles bisherige verworfen und Ali zeigte sich erfreut. Ich denke deshalb, dass es ähnlich wie bei Daredevil - Born Again zu einem kompletten Richtungswechsel kam.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
14.02.2024 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.344 | Reviews: 17 | Hüte: 261

Disney hat einfach mal die Zuschauer des Super Bowl mit eingerechnet, daher kommt diese hohe Zahl. Der Rekord ist somit nicht wirklich was wert. Zeigt eher wie verzweifelt man versucht Hype zu erzeugen.

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
14.02.2024 09:06 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 502 | Reviews: 2 | Hüte: 31

@luph92

Jacen Syndulla und Jacen Solo zu verbinden - jenseits des Vornamens - ist mir irgendwie arg weit hergeholt. Zumal die Figur des Ben Solo ja eigentlich schon mehr im Kern diesen Part ausgefüllt hat.

Wie kommst Du drauf? (Beliebt war Jacen ohnehin nur bis zum Ende der Erben-Reihe... danach war er sehr, sehr schlecht erzählt IMHO)

1 2 3 4
Forum Neues Thema
AnzeigeY