Anzeige
Nummer fünf und sechs

Der Wahnsinn geht weiter: Zwei "Mad Max"-Sequels in Arbeit!

Der Wahnsinn geht weiter: Zwei "Mad Max"-Sequels in Arbeit!
9 Kommentare - Di, 06.10.2015 von R. Lukas
"Mad Max 4 - Fury Road" wird fortgesetzt, die Frage ist nur, womit. George Miller bestätigt, dass genug Stoff für "Mad Max 5" und "Mad Max 6" vorhanden ist.
Der Wahnsinn geht weiter: Zwei "Mad Max"-Sequels in Arbeit!

Dass Mad Max 4 - Fury Road sein Feuerwerk gerade im Heimkino abfackelt, hilft auch der erhofften Fortsetzung auf die Sprünge. Oder sollten wir eher sagen "den erhofften Fortsetzungen"? Laut Regisseur George Miller könnten nämlich noch zwei Stück vor uns liegen, nicht nur Mad Max 5 - The Wasteland, falls er seinen Titelwunsch wirklich durchsetzt.

Mad Max 4 - Fury Road habe dreimal grünes Licht bekommen und sei dreimal gestürzt. 2001 wollte man mit Mel Gibson drehen, aber der Terroranschlag vom 11. September 2001 kam dazwischen und der amerikanische Dollar brach gegenüber dem australischen Dollar um 30% ein, so dass über Nacht ein Großteil des Budgets futsch war. Dann wurde man aus Australien "herausgespült", als es zum ersten Mal seit 15 Jahren in der Wüste regnete. So verschlug es die Produktion schließlich nach Namibia ins südwestliche Afrika.

All das hatte aber auch sein Gutes: Bis dahin, so Miller, hatte man sich schon tief in die Mad Max-Hintergrundgeschichte vergraben, sowohl der Charaktere als auch jedes einzelnen Fahrzeugs. Wie die Lenkräder zu religiösen Artefakten geworden waren und solche Dinge. Also stand man am Ende mit zwei verschiedenen Drehbüchern da, ohne es richtig darauf angelegt zu haben. Darüber werde jetzt mit Warner Bros. gesprochen, aber welche der beiden Geschichten als nächstes drankommt, weiß Miller, der erst mal einen kleineren Film ohne aufwendigen Schnickschnack (Effekte und Stunts) machen will und deshalb auch Man of Steel 2 abgelehnt hat, noch nicht mit Sicherheit.

Vielleicht steht neben The Wasteland ja auch noch das Furiosa-Spin-off mit Charlize Theron im Raum, sofern es nicht ein und dasselbe Projekt ist. Immer her mit Mad Max 5 und Mad Max 6, oder was meint ihr?

Quelle: Top Gear
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
CMetzger : : The Revenant
26.10.2015 11:13 Uhr | Editiert am 26.10.2015 - 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.652 | Reviews: 10 | Hüte: 141

Ja klar, her damit. Ich habe die alten Mad Max mit Gibson Mel nicht gesehen... ich muss sagen, das, was Tom Hardy uns hier gezeigt hat war echt genial, wobei ihm einfach die Worte fehlten, aber gut, die Stimmung, der Film, die Autos, Furiosa, und die Nummer mit dem Wasserlaster und dem Victorias Secret Werbespot war schon richtig gut. Ich fand ihn nur einmal etwas langatmig... man gewöhnt sich so sehr an die hochfrequente Action und wenn da halt mal kurz zwei Leute labern, ist was faul...

Aber auf Wasteland und noch einen weiteren Teil freue ich mich. Da ist schon einiges an Potential ;)

Avatar
Shalva : : Moviejones-Fan
08.10.2015 22:32 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.11 | Posts: 4.513 | Reviews: 2 | Hüte: 128

"Der Wahnsinn geht weiter"

Japp... ! ! ! laughing

Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
06.10.2015 17:07 Uhr | Editiert am 06.10.2015 - 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237

Hach, einfach nur geil, so Tage liebe ich. Erst kommt man nach Hause, wird mit knusprig braunen Hähnchenkeulen, Kartoffeln, Rotkohl, leckerer Bratensoße und einem Bierchen dazu empfangen und dann so eine geile News gleich hinterher! :-D

@ Moviejones Frage:

Immer her mit Mad Max 5 und Mad Max 6, oder was meint ihr?

Aber sowas von! Her damit, yeah, wohoo!^^ Bin auch im Gegensatz zu anderen Projekten gar nicht misstraurisch obwohl es erstmal nur die Zusage ist, weil: George Miller ist eben kein "Guillermo del leere Versprechungen"!^^ Mir doch egal was da einige an Mad Max Fury Road zu nörgeln hatten. "Määä... keine Story..., wääähähä. keine hochtrabende überkanditelte Charakterentwicklung...*heul*" Mimosen! Tut allen Mad Max Actionfans bitte den Gefallen und bleibt aus so Filmen dann eben gleich draussen! Versteh das eh nicht. In letzter Zeit seit Blu Ray Start wird da so viel wieder gemeckert und gesehen haben ihn eh alle! Fraktion Scheinheilig will halt den eigenen Filmgeschmack über alles stellen und dem Rest den davon abweichenden Filmgeschmack vermiesen. *extra überspitzt provokant in Faneuphorie schreib* Ist doch immer so, ist nur eine Sache der Gewohnheit da irgendwann mal drüber zu stehen, muhahaha! Geiler Film bleibt geiler Film, daran ändern auch die neurotischen (oder nannte man das notorisch, nostalgisch oder gar monogamisch?^^) Schlechtredner nichts. ;-D

@ ChrisMadMaxGenieNolan

Allein hinter der Kulisse zwischen ihr und Hardy, lieft nicht immer nicht so toll, plus das die kaum Zeit hätte, das Drehbuch auswendig zu lernen. Das möchte sie nicht noch einmal machen, hat sie gesagt.

Ich frage mich immer noch was genau denn da zwischen den beiden vorgefallen sein soll, das der Umgang miteinander dann so problematisch gewesen sein soll. Ich kann mir höchstens vorstellen das Hardy mal mit der Charlize bischen knattern wollte bzw. wollte ihr vielleicht mal seinen "Interceptor" zeigen und sie gab ihm aber einen Korb oder sowas in der Art. Weil normalerweise spricht man sich doch mal aus und dann is gut oder?^^

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.10.2015 12:57 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.006 | Reviews: 4 | Hüte: 319

@GeneralGrievous:

Und lasst ihn dann dieses Mal auch ein paar mehr Worte sprechen, der arme Tom Hardy tat mir mitunter richtig leid. laughing Wirkte in Sachen Dialogen schon so, dass Charlize Theron ihm die Show gestohlen hat.

Hahahah, aber so was von. Dieses mal, sollte man ihn mehr wörter spenden, als nur uhhh? hrrrrr ... Da hätte man genau so Vin Diesel die rolle übergeben können und man hätte keine unterschied gemerkt. Hardy ist auf jedenfall Talentiert. Und Furiosa geschichte ist erzählt. Mann sollte ich mehr an Max Konzentieren :-)

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
06.10.2015 12:30 Uhr
1
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.548 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Immer her mit Mad Max 5 und Mad Max 6, oder was meint ihr?

Na aber sowas von! Nur bitte, bitte kein lauer Aufguss von Fury Road. Aber das traue ich Herrn Miller eh nicht zu. :-) Er wird wahrscheinlich jedem Nachfolger seine eigene persönliche Note geben wollen. Ein Furiosa-Sequel brauche ich nicht unbedingt, ihre Geschichte ist in meinen Augen erzählt. Ich bin einfach nur seeeehr gespannt, wie es mit Max weiter geht! Und lasst ihn dann dieses Mal auch ein paar mehr Worte sprechen, der arme Tom Hardy tat mir mitunter richtig leid. laughing Wirkte in Sachen Dialogen schon so, dass Charlize Theron ihm die Show gestohlen hat.

Auf jeden Fall für mich DIE Meldung der heutigen News! In diesem Film hat einfach alles gepasst!

Avatar
Han : : Space Cowboy
06.10.2015 10:33 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102

Sehr schön, immer her mit den Fortsetzungen!

Wegen mir könnte man für den nächsten Film auch sofort die Story des aktuellen Mad Max Spiels nehmen (macht mir zur Zeit tierisch Laune). Die ist auch nicht schlechter als die von Fury Road und würde von Miller sicher fantastisch umgesetzt werden: Nachdem eine Bande Warboys seinen geliebten Interceptor gestohlen und verschrottet hat, mach sich Mad Max mit seinem neuen "Freund" Chumbucket auf die Suche nach einem geeigneten Ersatz: Dem legendären Magnus Opus, dem schnellsten und besten aller Fahrzeuge. Mit diesem muss er dann am Ende gegen den finsteren Warlord Scabrous Scrotus in einem spektakulären Wagenrennen antreten.

Machs nochmal, George! smile

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
Spras : : Moviejones-Fan
06.10.2015 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 438 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich denke egal was realisiert wird, Hautpsache George Miller setzt es selber um und zügig. Es wäre schön innerhalb der nächsten vier Jahre Nachschub zu bekommen. Fury Road hat mich ziehmlich beeindruckt. Vor allem die Stunts und die fantastischen Autos sind einfach nur spektakulär.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.10.2015 09:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.006 | Reviews: 4 | Hüte: 319

So sehr auch charlize theron in Mad Max fury Road saubere Arbeit geleistet. Sie wird nicht zurückgekehrt. Das hat sie selber gesagt. Allein hinter der Kulisse zwischen ihr und Hardy, lieft nicht immer nicht so toll, plus das die kaum Zeit hätte, das Drehbuch auswendig zu lernen. Das möchte sie nicht noch einmal machen, hat sie gesagt.

Avatar
TiiN : : Pirat
06.10.2015 08:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.952 | Reviews: 130 | Hüte: 313

Freut mich, auch wenn ich nun nicht ganz so gespannt auf diesen Film warte. Der Stil spricht mich nicht ganz so an, trotzdem hat Miller mit Fury Road großes künstlerisches Kino geliefert.

Forum Neues Thema
Anzeige