Furiosa-Spin-off kommt voran

Oha, "Mad Max"-Spin-off zu Furiosa mit "The New Mutants"-Star?

Oha, "Mad Max"-Spin-off zu Furiosa mit "The New Mutants"-Star?
8 Kommentare - Fr, 27.03.2020 von S. Spichala
Rund fünf Jahren nach "Mad Max - Fury Road" scheint es tatsächlich mit einem Furiosa-Spin-off voranzugehen, denn George Miller nimmt mit Anya Taylor-Joy die erste Besetzung dafür ins Visier!
Oha, "Mad Max"-Spin-off zu Furiosa mit "The New Mutants"-Star?

Sehr erholsam, zwischen all den Hiobsbotschaften für Kinofans auch mal etwas Tolles zu berichten: Denn offenbar nimmt Mad Max 5 - The Wasteland unter wieder George Millers Regie fast fünf Jahre nach Mad Max - Fury Road endlich Fahrt auf! Denn für einen weiteren Film aus dem Mad Max-Universum rund um Charlize Therons Furiosa soll nun The New Mutants-Star Anya Taylor-Joy als erster Cast im Gespräch sein!

Könnte sie also eine junge Furiosa in Mad Max 5 - The Wasteland als Mad Max-Fury Road-Prequel spielen? Schön zu hören jedenfalls, dass George Miller offenbar die Möglichkeiten von Skype und Co. ausnutzt, um trotz der Corona-Krise einen neuen Mad Max-Film auf den Weg zu bringen. Immerhin will die Zukunft nach Corona mit eingestielten Projekten für die nächsten 12 Monate loslegen können.

Definitiv eine coole Aussicht, wenn Miller die schwierige Zeit der nächsten Wochen gut zu nutzen weiß, oder?

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.03.2020 14:16 Uhr | Editiert am 28.03.2020 - 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.711 | Reviews: 30 | Hüte: 287

Ich kopiere mal meinen Kommentar von der anderen News dazu hier, weil er hier sehr gut passt:

Ich hoffe nicht, dass es ein Prequel oder Spin-Off wird. Zum einen mag ich Prequels oder Spin-Offs generell nicht so gerne, weil ich lieber sehe, was nach dem bekannten passiert als das, was vorher passiert ist.

Zum Anderen würde das ja bedeuten, dass Max Rockatansky praktisch gar keine Rolle spielen könnte, da sich Furiosa und Max noch nie zuvor begegnet sind. Wäre also die jüngere Furiosa die Hauptrolle, wäre Max maximal eine Nebenrolle und er würde Furiosa niemals begegnen. Das wäre zudem auch komisch, weil sich die Filmreihe nunmal "Mad Max" nennt.

Zu letzt wäre da noch die Tatsache, dass mir Charlize Theron als Furiosa einfach unglaublich gut gefällt. Nun eine andere Schauspielerin als jüngere Furiosa zu sehen, würde mir nicht so recht gefallen.

Die Idee eines solchen Prequels oder Spin-Offs ohne Max gefällt mir überhaupt nicht und ich hoffe, dass sich das nicht bewahrheitet.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.03.2020 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.262 | Reviews: 32 | Hüte: 508

@luhp92
Fail tongue-out
Ein Beweis mehr, dass ich keinen Film über diese Figur brauch ^^

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.03.2020 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.985 | Reviews: 145 | Hüte: 461

@Duck-Anch-Amun
"Zudem würde ich mit wenig Interesse rechnen, wenn Furiosa nun auch noch von einer anderen Darstellerin als Nicole Kidman gespielt wird."

*Charlize Theron
So schnell kann es gehen mit der Neubesetzung laughing

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MacFilm : : Moviejones-Fan
27.03.2020 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.14 | Posts: 140 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich bin auch ein wenig skeptisch was das Spin off anbelangt, aber wer weiß. Vielleicht werden um Kosten zu sparen sogar beide Filme gleichzeitig gedreht und auch von der Story ein wenig verpflochten. Zeit genug hat er ja um ein gutes Drehbuch zu schreiben(obwohl das Drehbuch bei den Filmen ja bisher nicht sooo wichtig war)

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.03.2020 10:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.262 | Reviews: 32 | Hüte: 508

Ich brauche ebenfalls kein Spin-Off - wenn überhaupt sollte es sich um einen echten mad Max-Film handeln. Vielleicht auch gerne ein Teil der irgendwie versucht paar Lücken zwischen den 4 Filmen zu füllen, aber mehr brauch in in Richtung "Spin-Off" nicht.
Zudem würde ich mit wenig Interesse rechnen, wenn Furiosa nun auch noch von einer anderen Darstellerin als Nicole Kidman gespielt wird.

Btw: Wenn Furiosa ein Spin-Off bekommt, warum nicht auch die Rolle von Tina Turner? tongue-out

Avatar
kingdiamond : : Moviejones-Fan
27.03.2020 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.03.20 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 0

George Miller soll lieber einen Film mit den one and only Mad Max, Mel Gibson machen. Der dann zurück zu den Wurzeln der ersten beiden Teile geht.

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
27.03.2020 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.702 | Reviews: 0 | Hüte: 83

Sorry, ich will kein SpinOff.

Ich will einen MAD MAX Film!

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
27.03.2020 09:25 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 99 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Fury Road war eine richtige Überraschung im Kino. Die Action, die Effekte, der kranke Sound, einfach alles ist nahtlos ineinander gegangen. Ein Film, den ich mir immer wieder sehr gerne anschaue.

Miller in seinem hohen Alter hat es echt drauf. All diese Charaktere..der Hammer in meinen Augen. Eine kleine "Geschichte" in einer großen Welt.kann ich jedem empfehlen..Hätte gerne Hardy als Max in weiteren Abenteuern gesehen, gerne auch wieder mit Furiosa, wenn die Geschichte es zuließe.

Forum Neues Thema