AnzeigeN
AnzeigeN
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 23.01.2022 - Spider-Man oder Scream?

Die US-Kinocharts vom 23.01.2022 - Spider-Man oder Scream?
4 Kommentare - Mo, 24.01.2022 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts und da die Neustarts nicht rockten, gab es erneut ein Duell zwischen "Scream" und "Spider-Man - No Way Home".
Die US-Kinocharts vom 23.01.2022 - Spider-Man oder Scream?

Ruhig, ruhiger, Januar! Auch wenn Scream in der vergangenen Woche einen guten Kinostart hinlegen konnte, abseits dieses Films gestaltet sich der Januar bisher sehr ruhig und auch in der kommenden Woche wird sich daran nichts ändern. Dieser Umstand führt dann letztlich dazu, dass die Zuschauer sich vor allem auf die Filme konzentrieren, die schon länger in den USA laufen und auch das Duell um die Spitze wird unter jenen ausgetragen, die dort zuvor schon zu finden waren.

In dieser Woche bedeutet dies, es gab zwar ein Duell um die Spitze, an diesem nahmen aber nur Scream und Spider-Man 3 - No Way Home teil, da alle andere Filme von ihrer Performance nicht mithalten konnten. Nachdem Scream letzte Woche deutlich vorn lag, befeuert von guten Kritiken und der Erstveröffentlichung, ist das Rennen in dieser Woche deutlich enger gewesen und es war eben nicht so klar, wer dieses Mal die Nase vorn haben würde. Die Analysten sahen im Vorfeld wieder ein enges Rennen und es hätte schon ein gutes zweites Wochenende gebraucht, um Spider-Man 3 - No Way Home erneut in die Schranken zu verweisen. Hat das geklappt? Seht wie immer selbst.

Ansonsten gibt es nichts mit Spannung über die Charts in dieser Woche zu berichten, bereits das Gefälle zum Drittplatzierten ist in dieser Woche schon sehr groß. Erst im Februar dürfte wieder mit Moonfall echte Bewegung reinkommen, aber ob uns im Februar solch ein Film große Einnahmen schenkt, darf momentan eher bezweifelt werden, wohl auch da die Kritiker bei Roland Emmerich sicherlich schon die Messer wetzen.

Anmerkung: Bei den Zahlen handelt es sich um vorläufige Hochrechnungen seitens der Filmstudios. Diese können zu einem gewissen Maß von den realen Zahlen abweichen. Normalerweise ändert sich nichts an den Positionen der Filme und die Abweichung ist für gewöhnlich im geringen Prozentbereich. Eine Anpassung des Artikels mit den finalen Werten wird daher nicht stattfinden. Für das Box Office Tippspiel werden jedoch keine Hochrechnungen, sondern nur die endgültigen Zahlen verwendet. Ebenfalls lagen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht alle Hochrechnungen der Studios vor, weswegen es auf den hinteren Plätzen noch zu Veränderungen kommen kann. Diese werden nicht zwingend nachgetragen.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Spider-Man: No Way Home 14,13 Mio. $ 721,01 Mio. $
2 Scream 12,4 Mio. $ 51,35 Mio. $
3 Sing 2 5,71 Mio. $ 128,41 Mio. $
4 Redeeming Love 3,71 Mio. $ 3,71 Mio. $
5 The King’s Man 1,78 Mio. $ 31,51 Mio. $
6 The 355 1,6 Mio. $ 11,08 Mio. $
7 American Underdog 1,23 Mio. $ 23,13 Mio. $
8 The King’s Daughter 0,75 Mio. $ 0,75 Mio. $
9 West Side Story 0,7 Mio. $ 35,05 Mio. $
10 Licorice Pizza 0,68 Mio. $ 10,79 Mio. $
Quelle: The Numbers
Erfahre mehr: #Charts
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : 00-Agent
24.01.2022 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.706 | Reviews: 17 | Hüte: 50

Ah, den Chartsbericht hab ich gestern vermisst.
Wobei, viel zu sehen gibt es ja wirklich nicht...

Redeeming Love war sicher billig, aber ein bisschen mehr hätte es schon werden dürfen.
Dass The Kings Daughter, man könnte auch sagen, die Meerjungfrau so baden geht bzw. absäuft ^^, ist zwar nicht schön, war aber zu erwarten. Leihen werde ich mir den Film auf alle Fälle mal. Die Novelle soll sehr gut sein. Wirklich schade, dass man sich hier anscheinend zu wenig Mühe gegeben hat, in jeder Hinsicht.

...wohl auch da die Kritiker bei Roland Emmerich sicherlich schon die Messer wetzen.
Das Gefühl hab ich auch. Und nach den letzten Filmen bin ich ebenfalls sehr skeptisch. Aber trotzdem habe ich kein so schlechtes Gefühl wie anscheinend die meisten hier und auch auf anderen Seiten.

Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
24.01.2022 16:12 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 261 | Reviews: 0 | Hüte: 4

No Way Home ist nun auf Platz 6, der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Bravo smile

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
24.01.2022 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 855 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Na dann hoffe ich mal du liegst falsch und Moon fall wird ein Hit..

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
24.01.2022 13:46 Uhr | Editiert am 24.01.2022 - 13:48 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 784 | Reviews: 1 | Hüte: 25

Kann mir nicht vorstellen, dass Moonfall ein großer Hit wird. Emmerich hat mal wieder nur auf Stars der zweiten oder dritten Liga gesetzt. Und selbst mit Starpower kann ich mir nicht vorstellen, dass das Kinopublikum akutell mega Bock auf sinnlose Cgi Zerstörung hat. Kong vs Godzilla hatte die ikonischen Figuren. Ohne die hätte ich mir den Film auch nicht angesehen. Der Erfolg von Ghostbusters und Spider-Man zeigt aber, dass die Masse gerade wohl eher nostalgisch sind und die alten Zeiten etwas herbei sehen, als es noch "besser" war. Den Bonus hatte natürlich auch die Monsteraktion. Matrix wollte dem Publikum sagen "Scheiß auf die Vergangenheit! Alter, weißer Mann.", was ja nicht soooo gut ankam.

Auch wenn Spielberg das ja nie machen wollte, gäbe es wohl keine bessere Zeit für ein E.T. 2. Bin mir sicher, das wäre ein sicherer Megahit. Den könnte Spielberg auch mal wieder gebrauchen.

Forum Neues Thema
AnzeigeY