AnzeigeN
AnzeigeN
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 24.03.2024: Die "Ghostbusters" kämpfen sich zum Sieg

Die US-Kinocharts vom 24.03.2024: Die "Ghostbusters" kämpfen sich zum Sieg
4 Kommentare - Mo, 25.03.2024 von MJ-Parzival
Parzival präsentiert die US-Kinocharts und auch an diesem Wochenende gibt es mit "Ghostbusters - Frozen Empire" einen erfolgreichen Neustart.
Die US-Kinocharts vom 24.03.2024: Die "Ghostbusters" kämpfen sich zum Sieg

Willkommen zu den US-Kinocharts und nachdem der März für Neustarts bisher ziemlich gut lief, geht es an diesem Wochenende auch so weiter, zumindest was die USA betrifft.

Mit 45,2 Mio. Dollar ist Ghostbusters - Frozen Empire auf Platz 1 der Charts gestartet und hat den Start des Vorgängers knapp übertroffen. International ist er mit 16,4 Mio. Dollar gestartet in 25 Ländern, laut Sony liegt das 15% über dem Vorgänger. Mit 100 Mio. Dollar ist das Budget allerdings etwas höher und die Kritiken sind eher gemischt, der Film braucht also starke Holds, um ein Erfolg zu werden. Gerade international ist hier gewaltig Luft nach oben und ohne starke Ergebnisse wird der Film rein von den Kinoeinnahmen her wohl noch keine schwarzen Zahlen schreiben können. Aber warten wir ab, wie es sich entwickelt.

Der Kampf zwischen Dune - Teil 2 und Kung Fu Panda 4 ist noch nicht beendet, nach 2 Siegen in Folge steht Dune nun wieder oben dank besserer Holds. Weltweit steht er nun bei 574,4 Mio. Dollar und Kung Fu Panda 4 bei 268,2 Mio. Dollar. Letzterer ist dieses Wochenende in China mit 25,7 Mio. Dollar gestartet, das ist nur halb so viel wie beim Vorgänger, aber für die aktuellen Verhältnisse ist es ein starkes Ergebnis.

Luca hat ungefähr so viel eingenommen wie Soul und Rot früher in diesem Jahr. Im Fazit kann man hier sagen, dass die Veröffentlichung der 3 Filme im Kino alles andere als ein Erfolg war.

Nächste Woche geht es groß weiter: Godzilla x Kong - The New Empire startet und wird wohl der krönende Abschluss dieses erfolgreichen Märzes, denn die bisherigen Prognosen sehen ziemlich gut aus. In Deutschland startet der Film leider erst eine Woche später.

PosFilmEinnahmenGesamt
1Ghostbusters: Frozen Empire45,2 Mio. $45,2 Mio. $
2Dune - Teil 217,6 Mio. $233,36 Mio. $
3Kung Fu Panda 416,8 Mio. $133,24 Mio. $
4Immaculate5,36 Mio. $5,36 Mio. $
5Arthur der Grosse4,36 Mio. $14,63 Mio. $
6Late Night with the Devil2,83 Mio. $2,83 Mio. $
7Imaginary2,8 Mio. $23,62 Mio. $
8Love Lies Bleeding1,59 Mio. $5,68 Mio. $
9Cabrini1,43 Mio. $16,16 Mio. $
10Bob Marley: One Love1,1 Mio. $95,32 Mio. $
Quelle: The Numbers
Erfahre mehr: #Charts
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Tim : : King of Pandora
24.03.2024 19:50 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 3.037 | Reviews: 192 | Hüte: 85

Doch besser als gedacht. Wollte beim BOT erst aus dem Bauch 43,6 tippen, aber dann zu viel nachgedacht und unter 30 Mio. abgegeben. So ein Elend.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Fischschubser
24.03.2024 18:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 2.115 | Reviews: 17 | Hüte: 59

@PaulLeger

Aber auch das höchste Budget wink. 144 Mio. werden bei boxofficemojo angegeben. Dann haben an sich gar nicht mal so schlechte 229 Mio. weltweit nicht gereicht. Hätten sie evtl. bei super Zahlen im Home Video-Bereich, aber daran glaube ich nicht so ganz. Ich hab dem Film eine Chance gegeben, schon allein, um zu sehen, ob er wirklich schlecht ist. Und ich fand, es gab sogar gute Stellen, wo der Film Spaß gemacht hat und die Geister waren auch recht überzeugend. Insgesamt keine Katastrophe, aber auch kein Film, den ich oft anschauen würde.

Der neue Ghostbusters-Film hat es bei den Fans bzw. Nicht-Fans aber auch nicht leicht, wie es scheint. Die ganze Woche lese ich bereits, wird ein Flop, wird keine 40 Mio. holen, vielleicht 35 Mio., wird bereits am Samstag einbrechen usw. Und jetzt, nach dem zumindest höheren Ergebnis als erwartet, heißt es, war doch klar, dass er akzeptabel anläuft ^^. Typisch Netz. Ob er sich bei der Konkurrenz allerdings gut halten kann? Es wird schwierig.

Immaculate war wohl doch etwas zu viel Nische und von Late Night with the Devil hatte ich vor dem Wochenende noch nichts gehört.

Gut für meinen Tipp, aber schade für Luca an sich. Sieht wirklich ganz nett aus. Der kam wohl einfach zu spät ins Kino, nachdem ihn viele bestimmt schon anderweitig gesehen haben.

Godzilla x Kong wird bestimmt gut anlaufen. Außer, die Kritiken sind verheerend. Mittelprächtige würden am ersten Startwochenende wohl noch nicht schaden.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
24.03.2024 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.026 | Reviews: 173 | Hüte: 607

Eigentlich ganz lustig, dass dann quasi alle Ghostbusters Filme, seit 1984, im 200 Mio Dollar Bereich gelandet sind.


Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
24.03.2024 17:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.349 | Reviews: 17 | Hüte: 261

"Frozen Empire" kommt nicht mal beim Publikum sonderlich gut an mit einem B+ CinemaScore, daher kann man die Hoffnungen auf starke Holds wohl begraben. Wird sich wohl bei einem ähnlichen Endergebnis wie der Vorgänger einpendeln, was bei einem 100 Mio-Budget aber nicht reichen würde, um Gewinn zu machen. Ironischerweise hätte in dem Fall immer noch der achso verhasste weibliche Ghostbusters von 2016 das höchste weltweite Einspielergebnis der drei neueren Filme.

Forum Neues Thema
AnzeigeN