Anzeige
Anzeige
Anzeige
Schwingt Grey zu Hip-Hop die Hüften?

"Dirty Dancing 2" mit Jennifer Grey bucht Regisseur - Kinostart steht! (Update)

"Dirty Dancing 2" mit Jennifer Grey bucht Regisseur - Kinostart steht! (Update)
8 Kommentare - Do, 16.06.2022 von A. Seifferth
Die echte "Dirty Dancing"-Fortsetzung hat endlich einen bedeutenden Schritt nach vorn gemacht: "Warm Bodies"-Regisseur Jonathan Levine wird den Tanzfilm ins 21. Jahrhundert hieven.
"Dirty Dancing 2" mit Jennifer Grey bucht Regisseur - Kinostart steht!

++ Update vom 16.06.2022: Und da steht nun auch der Kinostart fest. Am 9. Februar 2024 möchte Lionsgate Dirty Dancing 2 auf die Leinwand bringen, allerdings handelt es sich hierbei vorerst nur um den US-Termin. Irgendetwas sagt uns, dass der Deutschlandstart in zeitlicher Nähe zu diesem Datum angesiedelt sein wird ...

++ News vom 10.05.2022: Seit 2020 verdichten sich die Meldungen, dass man auf den Schmachtfilm Dirty Dancing von 1987 eine waschechte Fortsetzung mit Jennifer Grey aufs Parkett bringen möchte. Nun hat man beim Produktionsstudio Lionsgate endlich ein weiteres Puzzle-Teil enthüllt und präsentiert mit Jonathan Levine eine interessante Regie-Wahl.

Jonathan Levine hat 2013 mit der Zombie-Liebesgeschichte Warm Bodies einen ungewöhnlichen Genre-Mix inszeniert, der wortwörtlich ans Herz ging. Im letzten Jahr veröffentlichte er die Serie Nine Perfect Strangers. Man darf also durchaus gespannt sein, wie er mit einem solch unvergleichlichen Klassiker umgeht. Ursprünglich wollte er den Film lediglich produzieren, letztlich habe er sich aber zur Übernahme der Regie durchringen können.

Für die Fortsetzung von Dirty Dancing kündigt Levine schon einmal an, dass es neue und alte Songs auf die Ohren geben wird und lässt dabei durchblicken, dass auch Hip-Hop durchaus ein Thema sein wird. Ob bereits das zu viel des Guten für die alten Fans ist? Schließlich attestieren wir dem Original mit dem viel zu früh verstorbenem Patrick Swayze trotz seines 80er-Jahre-Charmes durchaus eine gewisse Zeitlosigkeit, was wohl insbesondere an der Musik liegt.

Das Dirty Dancing-Sequel wird die Rückkehr von Jennifer Grey fokussieren, die in der kommenden Fortsetzung erneut Frances "Baby" Houseman spielen wird. Die Schauspielerin wird ebenfalls als ausführende Produzentin fungieren und das Drehbuch zusammen mit Fernseh-Autorin Elizabeth Chomko verfassen. Ihr bisher größtes Drehbuch verfasste Chomko für den 2014 erschienenen Mädelsabend - Nüchtern zu schüchtern! und war sonst für einzelne Episoden von The Mentalist oder CSI - Vegas zuständig.

Die Fortsetzung wird voraussichtlich noch in diesem Jahr in Produktion gehen und soll endlich 2024 in die Kinos kommen. 1987 avancierte Dirty Dancing unter der Regie von Emile Ardolino zum weltweiten Phänomen: Die Gesamteinnahmen in Höhe von 218 Mio. US-Dollar sprengten sämtliche gehegten Erwartungen um ein Vielfaches. Besonders beachtlich ist diese Zahl, wenn man bedenkt, dass der Film gerade einmal fünf Mio. US-Dollar kostete. Der Oscar-Song "(I’ve Had) The Time of My Life" wird auf ewig als Zeichen dieses Klassikers gelten.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Drama, #Fortsetzungen
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
16.06.2022 22:06 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 335 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Wenn man in der Fußgängerzone eine Umfrage machen würde, welchen Film man garantiert nicht erfolgreich fortsetzen kann, dann wäre "Dirty Dancing" bestimmt unter den Top Ten. Das man mit dem Original einfach nur verdammt viel Schwein gehabt hatte, will Hollywood immer noch nicht glauben.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
16.06.2022 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 826 | Reviews: 1 | Hüte: 27

Selbst der offizielle Nachfolger von 2004 in dem Swayze mitgespielt hatte war ein Flop. Warum sollte das hier etwas werden?

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
11.05.2022 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 130 | Reviews: 1 | Hüte: 6

@Petra82

Lass das mal meine Sorge sein, was bei mir zu Augenkrebs führt.

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
10.05.2022 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 2.014 | Reviews: 15 | Hüte: 80

@Boro

Jetzt komm mal runter. Wird schon nicht zu Augenkrebs bei dir führen. 

Bin auch kein Fan von der Hip Hop-Idee, aber mal abwarten, was sie draus machen. Finde es lustig, sie in dem Film zu sehen, auch wenn sie äußerlich nix mehr mit "Baby" gemeinsam hat.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
10.05.2022 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.142 | Reviews: 0 | Hüte: 120

Ah jetzt verstehe ich das Buch, und die Worte zum Depp/Heard Prozess gegen Johnny Depp. So ein Film lässt sich viel besser promoten wenn man aus der Versenkung auftaucht und vorher ordentlich Gesprächsstoff sät

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
10.05.2022 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.299 | Reviews: 0 | Hüte: 96

Wo sind die Leute die danach schreien?

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
10.05.2022 08:10 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 130 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Ich weiß ja nicht. Viel mehr als eine Nebenrolle kann es doch nicht werden. Wer möchte denn eine 62jährige Oma sehen, die ihren Schritt an männlichen Beinen schubbert?

Und dann noch Hip Hop? Da verzichte ich gerne.

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
10.05.2022 05:51 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 349 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Hiphop und ohne Patrick "mein Baby gehört zu mir" swayze, da bin ich schon raus. Dirty dancing spielt meines Wissens Ende der 50er Anfang der 60er, wann soll der 2te Teil denn spielen. Mitte der 80er wurde er dann langsam Hiphop populär... naja, wir werden sehen.

Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören...

Forum Neues Thema
AnzeigeN