Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Colin Farrell überraschend dabei

Disneys neuer "Artemis Fowl"-Trailer & noch mehr zu sehen (Update)

Disneys neuer "Artemis Fowl"-Trailer & noch mehr zu sehen (Update)
11 Kommentare - Mi, 18.03.2020 von R. Lukas
Wo unsere Welt endet, beginnt seine. "Artemis Fowl" sendet wieder ein Lebenszeichen und meldet sich mit einem neuen Trailer zurück, der so manche Überraschung enthält. Die größte heißt Colin Farrell.
Disneys neuer "Artemis Fowl"-Trailer & noch mehr zu sehen

++ Update vom 17.03.2020: Die Welt beschäftigt derzeit andere Dinge, aber heute ist St. Patrick’s Day. Und weil so ein irischer Segen nie schadet, bekommt Artemis Fowl einen in einem neuen Teaser - von Colin Farrell!

++ Update vom 16.03.2020: Disney packt noch eine neue Featurette drauf, die hinter die Kulissen blickt und zeigt, wie die Welt von Artemis Fowl zum Leben erweckt wurde.

++ News vom 02.03.2020: Huch, den hätten wir ja fast vergessen! Aber nur fast. Ursprünglich sollte Artemis Fowl schon letzten August ins Kino kommen, doch Disney verschob Kenneth Branaghs Science-Fantasy-Abenteuerfilm - basierend auf dem ersten und zweiten Buch aus Eoin Colfers Bestseller-Saga - auf den 11. Juni dieses Jahres. Jetzt haben wir einen neuen, längeren Trailer, der Colin Farrell als Vater des jungen Titelhelden aus dem Hut zaubert. Offensichtlich wurde er heimlich während der Nachdrehs hinzugefügt, aufs neue Poster hat er es auch geschafft.

"Artemis Fowl" Trailer 1 (dt.)

Das zwölfjährige Genie Artemis Fowl (Newcomer Ferdia Shaw) stammt von einer langen Linie krimineller Superhirne ab und begibt sich auf die Suche nach seinem Vater, der unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. Mit der Hilfe seines treuen Beschützers Butler (Nonso Anozie, Cinderella) macht er sich auf, um ihn zu finden, und entdeckt dabei eine uralte, unterirdische Zivilisation - die fantastisch fortschrittliche Welt der Elfen. Der schlaue Artemis folgert, dass das Verschwinden seines Vaters irgendwie mit dieser geheimnisvollen, verborgenen Welt zun haben muss, und und heckt einen gefährlichen Plan aus - so gefährlich, dass er sich mit den allmächtigen Elfen schließlich in einem Krieg des Geistes wiederfindet.

Während er selbst nur hinter der Kamera stand, bietet Branagh bei Artemis Fowl auch Judi Dench, Josh Gad, Lara McDonnell (The Delinquent Season), Tamara Smart (Eine lausige Hexe), Miranda Raison (Mord im Orient Express) und Hong Chau (Downsizing) auf. Und genug Stoff für Fortsetzungen wäre ja vorhanden...

"Artemis Fowl" Trailer 1

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Walt Disney Studios
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
03.03.2020 17:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 213 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Nach der "insel der besonderen Kinder" wird jetzt also Artemis Fowl verhunzt.

Der Teaser konnte wirklich nch gefallen, aber das was der Trailer zeigt ist zum Haare raufen.

Artemis ist im Buch nie, auch nur ansatzweise, ein Held oder gar sympathisch. Er entführt eins der magischen Wesen, um so an das Gold der "Unterwelt" zu kommen. Er folgt ein Polizeiensatz.

Der Trailer zeigt eine dämliche bombast Geschichte, die wie schon geschrieben aus allem Möglichen zusammen geschustert wird. Und natürlich sind de Feen, Kobolde und Co die bösen.

Ja, vielleicht gibt das, erste, Buch nicht genug her für einen großen Kinofilm. Dann macht halt eine solide Filmreihe für nen Streamingdienst, anstatt so etwas.

Ob den Studios bewusst ist, dass die Romanverfilmungen vielleicht auch funktionieren würden, wenn man sich nur mal anden Roman halten würde.wie einst bei Harry Potter! Stattdessen geht man wiederholt den "Percy Jackson-Weg" und wundert sich über Flops und miese Reviewsscorn

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.03.2020 19:54 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.647 | Reviews: 184 | Hüte: 432

@TiiN

Plus "Man in Black" und "Percy Jackson"

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.03.2020 18:50 Uhr | Editiert am 02.03.2020 - 18:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.395 | Reviews: 53 | Hüte: 258

Der erste Trailer damals hat mich schon nicht wirklich überzeugt, dieser hier ist auch nicht unbedingt überzeugender. Die Musik des Trailers ist extrem kacke und das Gezeigte wirkt leider sehr generisch. Eine Chance werde ich ihm aber dennoch geben, weil es einfach auch ein tolles Genre ist, welches ich sehr gerne sehe.

Der Film riecht in der Tat stark nach einem Flop an den Kinokassen. Allein schon die Anzahl der "Daumen runter" bei den Trailern auf Youtube spricht Bände, die Kommentare erst recht. Bei den ganzen Verschiebungen und Nachdrehs würde mich nicht wundern, wenn das budget bei 150 Mio. Dollar läge. Um auch nur in die Gewinnzone zu kommen, müsste der Film mindestens 450 Mio. Dollar einnehmen, je nach Höhe der Marketingkosten.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.03.2020 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.954 | Reviews: 48 | Hüte: 483

@Kayin

Bild
Avatar
TiiN : : Pirat
02.03.2020 18:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.269 | Reviews: 126 | Hüte: 256

Etwas aus der Schublade

  • Harry Potter
  • Tribute von Panem
  • Die Bestimmung
  • Die Chroniken von Narnia

Schaut sicher toll aus, aber so wirklich juckt mich das nicht.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
02.03.2020 17:18 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.719 | Reviews: 2 | Hüte: 297

@duck-anch-amun

Duck, der Film ist von Disney! wink

^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^

Also die Bücher sind im englischsprachigen Raum sehr beliebt. Ich denke, in den USA wird er erfolgreich sein. Im Rest der Welt, vor allem in Asien, wird er kein Publikum finden. Aber es kann auch ein Überraschungshit werden, allerdings stehen die Zeichen eher auf Flop.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.03.2020 16:51 Uhr | Editiert am 02.03.2020 - 16:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.647 | Reviews: 184 | Hüte: 432

Da freut man sich über zehn Jahre lang auf eine Verfilmung und dann sowas. Furchtbarer Trailer (der Teaser ging ja noch einigermaßen), aus den guten Romanen wird ein lautes, hippes und glattgebügeltes 08/15-Fantasyaction-Allerlei.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.03.2020 15:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.954 | Reviews: 48 | Hüte: 483

Ich befürchte hier einen der größten Flops des Jahres. So richtig weiß ich nix damit anzufangen, obwohl ich mich eigentlich auf neue Harry Potter-like-Filme freue und es meiner Meinung nach einen Mangel an Fantasy im Kino gibt. Allerdings war da letztes Jahr schon nicht viel Interesse vorhanden, die Terminverschiebung fand urplötzlich statt ohne dass sich jemand beschwerte und das Studio Erklärungen gab und auch nun scheint das Interesse noch ziemlich gering zu sein. Dazu reden wir alle immer von Harry Potter, wobei dies schon viele Buchverfilmungen versucht haben. Leider erinnert mich momentan eher alles an Verfilmungen wie Spiderwick Chronicles, Insel der besonderen Kinder, Goldene Kompass, Hüter der Erinnerung, Lemony Snicket oder eben besagtes Eragon an als Harry Potter. Hoffe ich irre mich da.
Da ich aber die Bücher nicht kenne, bleibe ich mal skeptisch, obwohl mir die Idee sowie die Bilder dahinter bisher gefallen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.03.2020 15:26 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

Interessanter Weise hat ein Freund von mir, der die Bücher verschlungen hatte, schon vor Jahren gesagt, dass Artemis Fowl sein absoluter Favorit für eine Buchverfilmung sei. Ich muss ihn mal fragen, ob der Trailer so aussieht, wie er sich das vorgestellt hatte. Ich selbst habe die Bücher nie gelesen (obwohl mein Kumpel sie mir immer empfohlen hatte). Irgendwie hat mich die Story nie so richtig interessiert. Nichtsdestotrotz bin ich schon relativ gespannt auf den Film, schon alleine, weil ich der Expertise meines Kumpels in der Regel vertrauen kann (durch ihn habe ich überhaupt erst Harry Potter gelesen). Kommt halt darauf an, wie sich die Umsetzungen der Bücher gestaltet. Wenn ich daran denke, wie schlimm ich die Verfilmung von Eragon fand, dann muss es nicht unbedingt sein, dass Fans der Bücher auch den Film feiern werden. Wollen wir mal hoffen, dass der Film so gut umgesetzt wird, wie die Harry Potter Filme seiner Zeit.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
02.03.2020 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.386 | Reviews: 29 | Hüte: 178

Tja also immerhin sieht es nach einem Film aus, der mir gefallen sollte. Also optisch gesehen und vom Fantasy-Anteil her. Aber ob er mir auch gefallen wird? Da bin ich mir aktuell eher unsicher. Daher weiß ich auch noch nicht, ob ich ihn mir im Kino anschaue. Ich denke, ich warte mal die Kritiken ab.

Colin Farrell ist immerhin schonmal ein weiterer Pluspunkt, auch wenn seine Screentime sicher nicht so lang ist.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
02.03.2020 13:56 Uhr | Editiert am 02.03.2020 - 14:19 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 466 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Kenne die Bücher gar nicht aber der Trailer wirkt so als hätte man Harry Potter mit Men in Black gemischt zudem ist ein Kind die Heldenfigur. Nur von diesem Trailer ausgehend fürs Kino null Interesse für Disney+ warum nicht. Sieht mir zuviel gemischt aus aus mehreren Franchises.

Kinostart 11.6.? Ohhjee als Fußball Fan ist das generell kein gutes Datum Europameisterschaft startet am 12.6. und im Sommer gehe ich nur selten ins Kino. Naja ich plane ja keine Filmstarts.

Forum Neues Thema