Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jennifer Aniston ist dabei

Fixe Netflix-Trailer: "Dumplin’" & reichlich Prinzessinnen-Schnulz

Fixe Netflix-Trailer: "Dumplin’" & reichlich Prinzessinnen-Schnulz
0 Kommentare - Fr, 16.11.2018 von R. Lukas
Ja, ist denn schon Weihnachten? Fast! "Prinzessinnentausch" und "A Christmas Prince - The Royal Wedding" sind voll drin, wohingegen die Musical-Komödie "Dumplin’" mehr so ihr eigenes Ding macht.

Dieses Jahr liegen viele neue Netflix-Originale unterm Weihnachtsbaum, die auf die Jahreszeit abgestimmt sind und einem einfach ein kuschelig-warmes Gefühl geben sollen. The Christmas Chronicles und The Holiday Calendar hatten ihre Trailer schon, als nächstes sind nun Prinzessinnentausch und A Christmas Prince - The Royal Wedding, die Fortsetzung des letztjährigen Netflix-Hits A Christmas Prince, an der Reihe.

Dumplin’ stecken wir auch dazu, obwohl es nicht direkt ein Weihnachtsmärchen wie die anderen beiden ist. Aber das Erscheinungsdatum am 7. Dezember und das Feelgood-Flair qualifizieren den Film von Regisseurin Anne Fletcher (Selbst ist die Braut) ja doch irgendwie für diese Sammlung. Dumplin’ (Danielle Macdonald) ist die Plus-Size-Tochter einer früheren Schönheitskönigin (Jennifer Aniston), und aus Protest meldet sie sich für deren Schönheitswettbewerb an. Die Situation eskaliert, als andere Teilnehmer ihrem Beispiel folgen, wodurch der Wettbewerb und ihr texanisches Städtchen revolutioniert werden.

"Dumplin’" Trailer 1

Zum Prinzessinnentausch bittet Netflix genau ab heute, hier braucht man also nicht länger warten. Eine Woche vor Weihnachten tauscht Margaret (Vanessa Hudgens), die bildhübsche Herzogin von Montenaro, den Platz mit Stacy (auch Hudgens), einem normalen Mädel aus Chicago, das exakt so aussieht wie sie. Mit etwas magischer Unterstützung verliebt sich Margaret in Stacys attraktiven Arbeitskollegen Kevin (Nick Sagar, Shadowhunters - The Mortal Instruments), während Stacy sich in Margarets Verlobten, den schneidigen Prinz Edward (Sam Palladio, Nashville), verliebt. Der Filmtitel könnte folglich auch "Partnertausch" lauten.

"Prinzessinnentausch" Trailer 1 (dt.)

Am 30. November geht A Christmas Prince - The Royal Wedding an den Start. Ein Jahr, nachdem Amber (Rose McIver, iZombie) ihrem Traumprinzen Richard (Ben Lamb, The White Queen) zur Krone verholfen hat, sollen die beiden sich bei einer königlichen Weihnachtshochzeit das Ja-Wort geben. Aber ihre Pläne geraten ins Wanken, als Amber sich fragt, ob sie wirklich dafür geschaffen ist, Königin zu sein, und Richard sich einer politischen Krise gegenübersieht, die nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch die Zukunft des Königreichs zu beeinträchtigen droht.

"A Christmas Prince - The Royal Wedding" Trailer 1 (dt.)

Galerie
Quelle: Netflix
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?