AnzeigeN
AnzeigeN

Guardians of the Galaxy

News Details Kritik Trailer Galerie
Guardians of the Galaxy

Geheimnis gelüftet: MARVEL lässt "Guardians of the Galaxy" los!

Geheimnis gelüftet: MARVEL lässt "Guardians of the Galaxy" los!
10 Kommentare - Fr, 29.06.2012 von R. Lukas
Alles deutet darauf hin, dass es sich bei MARVELs Geheimprojekt für 2014 um "Guardians of the Galaxy" handelt.

Seit bekannt ist, dass MARVEL nicht nur an den Fortsetzungen Iron Man 3, Thor 2 und Captain America 2 werkelt, sondern auch noch zwei geheime Comicverfilmungen in petto hat, rätselt alle Welt, welche Helden wohl als nächstes den Sprung auf die Kinoleinwand schaffen. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Es sind die Guardians of the Galaxy!

Sie haben den Vorzug vor Black Panther erhalten, nachdem Newcomerin Nicole Perlman die Studiobosse mit einem - wie es heißt - unglaublichen Drehbuchentwurf begeistern konnte. Die gute Nachricht soll in Kürze auf der Comic-Con offiziell verkündet werden. Disney sicherte sich schon die Markenrechte und sucht derzeit nach einem Regisseur für das Projekt. Und es kommt sogar noch besser, denn neben Guardians of the Galaxy und Black Panther sollen auch Ant Man (wir berichteten), Dr. Strange und The Inhumans früher oder später Kinoluft schnuppern.

Die Guardians of the Galaxy sind eine Gruppe von Aliens aus dem 31. Jahrhundert, von denen jeder einzelne der letzte seiner Art ist. Ihren ersten Auftritt hatten sie 1969. 2008 wurden sie wieder aus der Versenkung geholt und mit komplett neuer Besetzung reaktiviert.

Da sie auch in den Comics in der Zeit zurückreisen, um den Avengers im Kampf gegen den übermächtigen Thanos zu helfen, sollte es kein Problem sein, die interstellaren Superhelden in MARVELs Filmuniversum unterzubringen. Tatsächlich soll Thanos, auf den wir in Marvels The Avengers ja schon einen flüchtigen Blick werfen durften, in Guardians of the Galaxy auftauchen und als Bindeglied zu The Avengers 2 fungieren. Geplant ist, die beiden Filme direkt aneinander anknüpfen zu lassen.

Wenn sich alles bewahrheitet - wovon nach aktuellem Stand der Dinge fest auszugehen ist -, müsste Guardians of the Galaxy am 16. Mai 2014 ins Kino kommen.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Brinck : : Moviejones-Fan
02.07.2012 18:03 Uhr
0
Dabei seit: 22.10.11 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Hört sich ja interessant an, aber wie soll ich das verstehen:
"Disney sicherte sich schon die Markenrechte und sucht derzeit nach einem Regisseur für das Projekt."
Heisst das das Marvel garkeine rechte mehr daran hat?
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
01.07.2012 21:08 Uhr | Editiert am 01.07.2012 - 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.986 | Reviews: 6 | Hüte: 28
@Ater

Da hat HeroFan aber Recht. Wenn man sie nicht bekannt macht, dann werden sie auch nie bekannt sein...Btw, ich will ja nichts sagen, aber diese "Unbekannten" scheinen fast jedem ein Begriff zu sein...
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
Rinzler07 : : Prae-Alien
30.06.2012 14:17 Uhr | Editiert am 30.06.2012 - 14:18 Uhr
0
Dabei seit: 25.02.12 | Posts: 315 | Reviews: 44 | Hüte: 1
@Ater

Herofan hat recht. Marvel kann bei den X-Men Filmen eigentlich nicht viel mitsprechen können, da Fox die Rechte hat. Zudem wird es vermutlich keinen vierten X-Men geben, da die Trilogie angeblich eine Trilogie bleiben soll, und sie sich in Zukunft ausschliesslich auf die Prequels konzentrieren wollen.

@topic

HELL YEAH!
Die Guardians of the Galaxy gehören zu meinen absoluten Comic-Favoriten, und es wäre absolut perfekt, sie in Avengers 2 einzubauen, um den Kampf gegen Thanos aufzunehemen. Oder aber sie machen die Sache mit Thanos schon im GotG - Film klar und besiegen Thanos schon da, was ich jetzt aber nicht soo gut finden würde, so will Thanos es ja mit den Avengers nun aufnehmen.

Aber so sehr ich mich auch auf die Verfilmung freue, ich muss WiJuri87 hier zustimmen, dass ein Film über Hank McPym wichtiger wäre, immerhin ist er mit Ant-Man, Gigant, Goliath und Gelbjacke eigentlich mit der wichtigste Rächer überhaupt. Und, selbst wenn das chronologisch völliger Blödsinn wäre, würde ich mich sehr freuen, wenn er dann bei den Avengers schon sehr früh Ultron erschafft, so ist dieser doch ebenfalls einer der größten Feinde der Rächer.
Avatar
HeroFan : : Moviejones-Fan
30.06.2012 11:15 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.12 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 1
sie lassen sie links liegen weil sie die Rechte nichtmehr haben, also suchen sie sich andere. Und warum müssen sie unbedingt die bekannten machen, ein Unbekannter sollte mal auf die Leinwand mMn
Avatar
Ater : : Moviejones-Fan
30.06.2012 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.10 | Posts: 663 | Reviews: 0 | Hüte: 44
Ich verstehe einfach nicht, warum Marvel die "X-Men" links liegen längst. Teil vier ist so was von überfällig. Statt dessen fangen die wieder mit einem neuen Haufen irgendwelcher Helden an, die kein Mensch kennt.
§ 46A: Wenn während eines Gefechtes Nachrichten übertragen werden, sind verschlüsselte Nachrichten in jedem Fall untersagt.
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
30.06.2012 00:49 Uhr | Editiert am 30.06.2012 - 01:09 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.986 | Reviews: 6 | Hüte: 28
Das sind mal echte Hammerneuigkeiten! Wenn die das schaffen, dann hat DC auf dem Comicverfilmungsmarkt gar nix mehr zu melden...


@TheLastAvanger

Das ist Drax the Destroyer. Er hat Thanos das Herz rausgerissen, denn es war seine Bestimmung Thanos zu töten. Die anderen sind Adam Warlock, Starlord, Gamora, Rocket Raccoon und die eine da links muss Phyla sein...Btw, das ist das Cover von Guardians of the Galaxy #1.


Hier noch ein Leckerbissen:

http://www.youtube.com/watch?v=Bm6tVvamcls
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
TheLastAvanger : : Moviejones-Fan
30.06.2012 00:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.04.12 | Posts: 90 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Täusch ich mich oder schaut der Glatzkopf unten rechts im Bild nicht aus wie eine grüne Reinkarnation von Kratos aus God of War? ;)
Avatar
WiJuri87 : : Alienwatcher
29.06.2012 23:33 Uhr
0
Dabei seit: 31.05.12 | Posts: 266 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Hört sich gut an. Auf jeden Fall wächst das Marvel-Universum weiter an.

Ich freue mich allerdings eher auf die Einführung von Hank Pym/Ant Man/Giant Man. Wird Zeit, dass dieses Avengers-Mitglied eingeführt wird. Wäre super, wenn er in "The Avengers 2" dabei wäre. smile

If we can not protect the earth, you can be damned well sure we will avenge it!

Avatar
LinQ : : Lord Helmchen
29.06.2012 23:26 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.11 | Posts: 1.391 | Reviews: 0 | Hüte: 13
Wenn das Drehbuch wirklich Top ist, dann her mit dem Film.
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
29.06.2012 22:49 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.342 | Reviews: 0 | Hüte: 22
Wenn sie es auch noch hinbekommen, Guardians of the Galaxy mit Avengers zu koppeln...booh echt FETT laughing laughing laughing.

Und dann stehen auch auch Black Phanter, Antman, Dr. Strange und Inhumans auf dem Plan, das sind wahrlich gute News und rosige Zeiten für Comicfans.
Ein Ring, sie zu knechten...
Forum Neues Thema
AnzeigeN