Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dann nach "Ghostbusters 3"

"Ghostbusters": Dan Aykroyd will Prequel & praktische Effekte (Update)

"Ghostbusters": Dan Aykroyd will Prequel & praktische Effekte (Update)
5 Kommentare - Do, 23.05.2019 von R. Lukas
Wollen wir wirklich sehen, wie sich Ray Stantz, Peter Venkman und Egon Spengler als Teenies kennengelernt haben? Dan Aykroyd ist fest davon überzeugt, er hat es sogar schon geschrieben - fürs TV!
"Ghostbusters": Dan Aykroyd will Prequel & praktische Effekte

++ Update vom 23.05.2019: Im selben Interview lässt Dan Aykroyd noch einen anderen interessanten Hinweis fallen - den, dass man beim neuen Ghostbusters-Film praktische Effekte gegenüber digitalen bevorzugen will. Er dränge immer dazu, Puppen zu benutzen und zum Mechanischen zurückkehren, sagt Aykroyd. CGI sei so effizient und einfach anzuwenden, doch er denke, dass sie alle dafür seien, vielleicht lieber Mechanisches und Puppen zu nutzen, wo immer sie können.

++ News vom 22.05.2019: Jason Reitman hat den Regiestuhl seines Vaters, Ivan Reitman, geerbt und setzt Ghostbusters - Die Geisterjäger und Ghostbusters 2 mit einem eigenen Ghostbusters-Film fort, der ein paar Jahrzehnte später spielt und am 30. Juli 2020 in die Kinos kommt. Die Ghostbusters von Paul Feig werden übergangen.

Mit Auftritten der Original-Geisterjäger ist schwer zu rechnen, wenn sich selbst Bill Murray schon ins Gespräch bringt. Bei Harold Ramis geht es ja leider nicht mehr, aber Ernie Hudson und vor allem Dan Aykroyd werden es sich kaum nehmen lassen. Bislang besteht der Cast nur aus Finn Wolfhard, Mckenna Grace und Carrie Coon, allesamt Ghostbusters-Newcomer. Und danach hofft Aykroyd, ein Ghostbusters-Prequel über die Jugendjahre von Ray Stantz, Peter Venkman und Egon Spengler drehen zu können!

Er habe Ghostbusters High geschrieben, wo sie sich 1969 in New Jersey erstmals treffen, erzählt er. Man überlege, dies vielleicht innerhalb der nächsten fünf Jahre als "verherrlichten Film" oder als Pilot zu realisieren. Es würde zu einem TV-Projekt führen, so Aykroyd, und er habe dafür sofort an Reitman junior gedacht. Der soll sein Drehbuch bereits auf dem Tisch liegen haben. Zwar sei es noch Jahre von dem aktuellen Projekt entfernt, aber eine klasse Idee für ein Prequel, findet Aykroyd. Man solle sich die drei Charaktere nur mal als Teenager vorstellen!

Ob dieses Ghostbusters-Prequel jemals zustande kommt, ist also nicht gesichert. Nichtsdestotrotz sprüht Aykroyd (wie immer) vor Enthusiasmus, was die Zukunft des Franchise angeht: Man habe zumindest ein oder zwei andere Konzepte für die Ghostbusters, und dann werde man sich dem Prequel zuwenden, welches ein perfekter Knopf auf allem sein werde, was sie bis dahin gemacht haben.

Unterstütze MJ
Quelle: 660 News
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Fantasy
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.05.2019 20:14 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.044 | Reviews: 160 | Hüte: 467

Irgendwie glaube ich nicht, dass das spannend wäre, insbesondere, da das Equipment und die Geisterjagerei ja so wie es im ersten Film aussah auch erst in eben jenem erfunden wurde.Und nen Scooby-Doo-Mäßigen Teeniefilm in den 60ern über Typen die an Geister glauben? Keine Ahnung...muss ich ned haben, Dan.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
23.05.2019 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 277 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Erst bekommt man nach all den Jahren Laberei den Bockmist von Paul Feig zusehen. Die können froh sein wenn ich beim nächsten Film im Kino sitze. Da brauch ich kein Prequel mehr.

Avatar
delixed : : Moviejones-Fan
23.05.2019 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.11 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Bei den vielen Hin und Hers, seit Ghostbuster geremaked oder gerebootet werden soll... ja, auch wurde... macht einfach was fertig und gut.

Ob nun der Sohn oder Karl Mayer aus der Nachbarschaft... Macht was.. und bitte auch gutes!
Und dann könnt ihr über Prequel, Midquel, Sequel.. von mir aus Mineralquell...

Dieses Hin und Her geht mir aufn Sack.
Sorry, das musste gesagt sein.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
22.05.2019 16:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.734 | Reviews: 112 | Hüte: 193

Nein, ich will die dren icht als Teenager sehen. Aber eine Prequel-Idee habe ich schon länger und zwar wie sich die drei an der Universität kennenlernen und anfangen, im paranormalen Bereich zu forschen.
Dabei gerne Rückblenden, welche Egons Motivation darlegen (der Böse Mann im Kleiderschrank des Kinderzimmer, Bezug auf die damalige Zeichentrickserie), oder wie Peter auf dem Hochschulcampus die Mädels verführt und Rey wie ein besessener tüftelt.

Wäre eine tolle Ergänzung zum damaligen Film, wo die Jungs plötzlich ihren Verbannungscontainer, die Protonenstrahler und natürlich ihre Geisterfallen schon hatten.

Das alles mit einem schönen Hochschulflair (The Social Network oder Good Will Hunting lässt grüßen) könnte ein richtig toller Film sein.

Avatar
MisfitsFilms : : Dämon
22.05.2019 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.778 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Äh .. nein!

Irgendwann ist gut

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Forum Neues Thema