Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Chris Pratt verrät... zu viel?

"Guardians of the Galaxy Vol. 3"-Drehbeginn im nächsten Jahr

"Guardians of the Galaxy Vol. 3"-Drehbeginn im nächsten Jahr
4 Kommentare - Mo, 07.05.2018 von N. Sälzle
"Avengers - Infinity War" ist noch nicht ganz verdaut, da teast einer der Hauptdarsteller auch schon an, wann es mit seiner eigenen Reihe weitergehen soll. Spoiler? Schon ein bisschen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Guardians of the Galaxy Vol. 3"-Drehbeginn im nächsten Jahr

Die meisten Marvel-Fans dürften den Kinosaal nach Avengers - Infinity War ganz schön geschockt - oder zumindest überrascht - verlassen haben. Wer den Film noch nicht gesehen hat und ihn spoilerfrei genießen möchte, sollte nun aber schleunigst umdrehen, denn Avengers - Infinity War ist mit dem, was sogleich in Bezug auf Guardians of the Galaxy Vol. 3 folgt, eng verbunden. Letzte Chance also!

Noch da? Gut. Hat nach dem Ende von Avengers - Infinity War tatsächlich jemand geglaubt, die Marvel Studios löschen nahezu das komplette Guardians-Team aus? Obwohl James Gunn schon mehrmals angedeutet hat, dass die Guardians irgendwann eine komplett andere Zusammensetzung haben werden, ist dies zum aktuellen Zeitpunkt kaum vorstellbar. Gerade fürs Marvel Cinematic Universe käme es doch sehr überraschend.

Überraschend ist dagegen nicht, dass Guardians of the Galaxy Vol. 3 bereits in Arbeit ist, obwohl der Fahrplan für Phase IV noch gar nicht bekannt gegeben wurde. 2020 soll laut Gunn mit dem dritten Abenteuer der intergalaktischen Superhelden-Gang zu rechnen sein. Hauptdarsteller und Star-Lord Chris Pratt bestätigt uns nun auch, dass 2019 der Startschuss für die Dreharbeiten fallen soll. Auf Instagram gratulierte er Pom Klementieff, die seit Guardians of the Galaxy Vol. 2 Mantis spielt, mit herzlichen Worten und einem Video zum Geburtstag. Pratt schreibt, er könne es kaum erwarten, mit ihr im kommenden Jahr anzufangen, Guardians of the Galaxy Vol. 3 zu drehen.

Damit ist klar: Obwohl sie auf Thanos’ Fingerschnipsen hin zu Staub zerfallen sind, kehren Star-Lord und Mantis zurück - und das schon relativ zügig. Und wenngleich den Verantwortlichen klar sein dürfte, wie Avengers 4 ausgeht, so bleiben trotz dieser "Enthüllung" über die Rückkehr der beiden noch einige Dinge ungeklärt: Ist Guardians of the Galaxy Vol. 3 vor oder nach Avengers - Infinity War angesiedelt? Und wenn - wovon wohl ausgegangen werden kann - danach: Wie viel später? Auf welche Weise kehren die Guardians und all die anderen zurück? Und was wird aus Gamora (Zoe Saldana)?

Pratt mag mit seinem Post ein wenig zu viel verraten haben. Und doch hat er nur die Diskussionen weiter angeheizt und die Neugier aufs Neue geschürt. Oder nicht? Mit Guardians of the Galaxy Vol. 3 könnte jedenfalls ein neues Kapitel im MCU aufgeschlagen werden, welches Phase IV und V maßgeblich prägt. Durch diesen Film soll sich das kosmische Marvel-Universum eröffnen, was durch die Hinweise unter anderem auf einen Eternals-Film untermauert wird.

Quelle: Chris Pratt
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
08.05.2018 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 652 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Benbulben

laughing süüüüß!

Avatar
BenBulben : : Moviejones-Fan
07.05.2018 19:27 Uhr
1
Dabei seit: 14.07.16 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Spoiler smile

Bild
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.05.2018 14:08 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.443 | Reviews: 24 | Hüte: 311

Also ich könnte mir sogar einen Film vor Infinity War vorstellen. Es ist ja so gesehen etwas unlogisch, dass die Sovereigns mehr als 4 Jahre warten würden (GotG 2 spielt 2014, IW 2018), bis sie ihre Rache erfüllt bekommen und Adam Warlock auf die Welt loslassen. Zudem die Sovereigns ja Stand jetzt ja ebenfalls zur Hälfte ausgelöscht wurden...

Aber so gesehen muss man die GotG dann auch ins Jetzt holen und es wäre natürlich auch spannend zu sehen, wie das Team nach Thanos zusammenarbeitet oder ob sich die Team-Dynamik komplett verändert.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
07.05.2018 11:53 Uhr | Editiert am 08.05.2018 - 11:28 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 652 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Keine Überraschung!

GotG 3 war ja quasi schon angekündigt und nur Rocket und Nebula sind als Personaldecke relativ dünn. laughing

Forum Neues Thema