Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Neue Projekte frisch aus Cannes

Guy Ritchie zurück beim Brit-Drama und nächster Neeson-Thriller

Guy Ritchie zurück beim Brit-Drama und nächster Neeson-Thriller
0 Kommentare - Mo, 07.05.2018 von R. Lukas
"Toff Guys" heißt der nächste Film, den Guy Ritchie drehen wird, und er dürfte dort wieder ganz in seinem Element sein. Genau wie Liam Neeson in "Charlie Johnson in the Flames"!

In Cannes werden die Pakete geschnürt, nach denen sich die großen Filmstudios die Finger lecken (sollen). Bei diesen beiden hier sollte das doch ohne Weiteres klappen.

Genug der King Arthurs und Aladdins, sagt sich Guy Ritchie. Auch Sherlock Holmes 3 oder ein Codename U.N.C.L.E.-Sequel kommen nicht als nächstes dran. Stattdessen kehrt Ritchie mit Toff Guys zu seinen filmemacherischen Wurzeln zurück, zu den durch und durch britischen Crime-Dramen wie Bube, Dame, König, grAs oder Snatch - Schweine und Diamanten, die ihn bekannt gemacht haben.

Das Drehbuch hat er zusammen mit Marn Davies und Ivan Atkinson geschrieben. Was wir von Toff Guys erwarten können, ist Insidern zufolge eine Kreuzung aus Sexy Beast und Downton Abbey. Es soll um einen sehr englischen Drogenbaron gehen, der versucht, sein höchst profitables Imperium zu Geld zu machen, indem er es einer amerikanischen Milliardärs-Dynastie aus Oklahoma verkauft. Da prallen natürlich Welten aufeinander...

Auch Liam Neeson bleibt sich treu. Er hat in Cannes einen neuen Thriller - was sonst? - im Angebot. Bei Charlie Johnson in the Flames handelt es sich um eine Adaption des gleichnamigen Romans von Michael Ignatieff. Der Regisseur ist Tarik Saleh (Die Nile Hilton Affäre), der Drehbuchautor Justin Haythe (Red Sparrow). Jenen Charlie Johnson spielt Neeson, einen beispiellosen Kriegskorrespondenten der BBC, der über Bürgerunruhen im Kongo berichtet. Als ihn der Tod einer unschuldigen Frau bis ins Mark trifft, riskiert er alles, um die Wahrheit aufzudecken - wobei er sich in einem Netzwerk aus Mord, Korruption und Gewalt verstrickt, das ihn zwingt, seine Menschlichkeit infrage zu stellen.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Adaption, #Thriller
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?