Anzeige
Anzeige
Anzeige

Akte X - Die neuen Fälle

News Details Reviews Trailer Galerie
Rückkehrer "Akte X", "Shadowhunters" Jace & mehr

Häppchen: "Akte X"-Comeback, Cravens Horror- & SciFi-Serie, "Shadowhunters"-Cast

Häppchen: "Akte X"-Comeback, Cravens Horror- & SciFi-Serie, "Shadowhunters"-Cast
7 Kommentare - Di, 21.04.2015 von S. Spichala
Walter Skinner ist in "Akte X" zurück, Wes Craven plant Serienadaption "Das Haus der Vergessenen" und noch einiges mehr, erster "Shadowhunters"-Cast, weitere "Arrow"-Spoiler...
Häppchen: "Akte X"-Comeback, Cravens Horror- & SciFi-Serie, "Shadowhunters"-Cast

Hier sind die ersten Häppchen des Tages, weitere folgen sicher...

Trailer, Teaser & Co.

Warum nur ein Trailer? Showtime macht gleich die kompletten Premierenfolgen der neuen Comedy Happyish und von Penny Dreadful Staffel 2 zugänglich, noch vor dem TV-Debüt - allerdings nur den US-Zuschauern. Wer von euch also gerade dort weilt, kann beides nun über die jeweiligen YouTube-Kanäle der Serien anschauen. Quelle: Comingsoon, YouTube

Zweiter Clip zu Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 2 Episode 18 "The Frenemy of My Enemy": Coulson schließt sich mit Ward zusammen, einen ersten Clip gab es hier bereits schon dazu, ein weiterer ist nun da - unten angehängt - sowie Bilder dazu in der Galerie zur Serie. Der Clip zeigt auch, wie es Coulson wohl gelingt, Ward zu überzeugen, mitzumischen. Die Folge ist heute Abend in den USA bei ABC zu sehen. Quelle: Comingsoon

Neue Serien

Horror-Ikone Wes Craven treibt es nun auch ins TV, er plant eine Serienadaption der 90er-Horrorfilms Das Haus der Vergessenen und des Daryl Gregory-Romans We Are All Completely Fine für Syfy. Das Ganze geht einher mit einem First-Look Deal, den Craven mit Universal Cable Productions geschlossen hat, zu dem einige Projekte für NBC und andere externe Sender gehören. Ebenfalls dazu gehört zum Beispiel eine neue SciFi-Serie namens Disciples, in der in einer nahen Zukunft die Ultra-Reichen sich als Meister des Universums gebärden und diverse Monde quer durch die Galaxie kolonialisiert haben. Das Projekt ist die TV-Adaption einer Graphic Novel von Steve Niles. Quelle: Variety

HBO macht neue High Maintenance-Folgen: High Maintenance ist Vimeos erste VoD-Serie vom letzten Herbst und kam ziemlich gut an. Jede Folge hat ein Pot-Dealer (Ben Sinclair) einen neuen Kunden, dem er sein Produkt in New York andrehen will; ein einfaches Konzept der Indie-Comedy, aber es zieht. HBO will sechs neue Folgen davon entwickeln und die Webserie damit dem HBO-TV-Publikum zugänglich machen. Alle vorherigen 19 Folgen sollen ebenfalls noch im Verlauf des Jahres bei HBO, HBO Go und HBO Now laufen. Quelle: Indiewire

Castnews

Weiterer Akte X-Comebackstar bestätigt: Mitch Pileggi aka FBI-Direktor Walter Skinner bestätigte via Twitter, dass auch er wie schon "Mulder" David Duchovny und "Scully" Gillian Anderson beim kommenden Akte X-Revival wieder dabei ist. Update: Auch William B. Davis als Smoking Man soll seinen Deal schon abgeschlossen haben! Zudem sollen laut TV Wise - noch nicht bestätigt - Annabeth Gish aka Agent Monica Reyes und Robert Patrick aka Agent John Doggett wiederkehren, die Verhandlungen laufen derzeit. Ihr findet Pileggis Tweet wie auch die von TV Wise-Autor Patrick Munn unten angehängt. Quelle: Twitter

Jace gecastet für Shadowhunters, der Serienvariante von Chroniken der Unterwelt - City of Bones beziehungsweise der Fantasy-Romanreihe von Cassandra Clare: Brite Dominic Sherwood (Vampire Academy) wird Shadowhunter Jace in der kommenden Serienadaption Shadowhunters von ABC Family spielen. Damit ist eine der wichtigen Hauptfiguren bereits besetzt. Nun darf man gespannt sein, wer die weibliche Hauptrolle der 18-Jährigen Clary Fray mimen wird, die sich an ihrem Geburtstag als Hybrid aus Mensch und Engel entpuppt und mit Shadowhunter Jace und ihrem besten Freund Simon auf Dämonenjagd geht. Den Pilotfilm führt McG Regie. Quelle: Deadline

Comicnews

Noch ein paar Arrow-Spoiler und zwei neue Crossover-Poster sind aufgetaucht! So soll im Staffel 3-Finale auch der Big Bad für Staffel 4 enthüllt werden. Doch das ist noch längst nicht alles - klar scheint zu sein, dass Oliver/Arrow (Stephen Amell) tatsächlich der League of Assassins beitritt, was bedeutet das für das Team und die Show? Co-Schöpfer Marc Guggenheim verrät, dass man zudem einiges tun muss, um in der League bleiben zu können. Und auch zu Nyssa (Katrina Law) werde man noch in Episode 21 "Al Sah-him" ein Geheimnis erfahren, das bis nach Starling City zurückreicht.

Irgendwie denken wir da an vielleicht Saras Auferstehung? Vielleicht hat Nyssa sie gefunden und vor Ra's versteckt? Mit einem kleinen Lazarusbad wiederbelebt, als er vielleicht mal gerade nicht daheim war? Wer weiß. Zudem soll es eine Hochzeit in Episode 22 "This Is Your Sword" geben. Und: Auch The Dark Archer und Reverse Flash bekommen ihre eigenen Crossover-Fight Club-Poster, ihr findet sie in der jeweiligen Galerie zur Serie Arrow und The Flash. Quelle: ComicBookMovie, Comingsoon

Deutschlandstarts

Was startet diese Woche?

Suits Staffel 4 - 21. April - FOX Channel +++ 2 Broke Girls Staffel 4 / Mike & Molly Staffel 5 - 21. April - ProSieben +++ Broadchurch Staffel 1 - 26. April - ZDF

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
21.04.2015 20:32 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553
Zum Raucher - naja zum einen war er ohnehin nie Totzukriegen auch wenn sein Abgang in Staffel 9 doch SEHR endgültig schien - aber Rückblenden, Klone und Doppelgänger gab es in 9 Staffeln X-Files zur genüge, das sollte machbar sein.

Pileggi als Skinner hatte ich ohnehin vorausgesetzt - aber Dogget und Reyes? Wie genial wird das bitte, wenn das gesamte neue und alte X-Files-Team am Start ist. Ich bin ja jetzt schon optimistisch, dass wenn diese 13 Episoden erfolgreich laufen das Revival noch nicht vorbei sein muss und weitere bestellt werden...aber nicht zu sehr euphorisieren...

Trotzdem - ich freue mich tierisch.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
21.04.2015 13:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 460 | Reviews: 0 | Hüte: 23
@exit - mit dem News-Stichwort und der Quellangabe lässt sich der Quellartikel via google rasch finden. Bei Sammlungen dieser Art machen wir nicht auch noch eine Linksammlung. Bedenke - im Printbereich sind Quellangaben nie bequem anklickbar, grundsätzlich reicht es, die Quelle zu benennen. Sie zu verlinken ist nett, aber kein Muss.
Avatar
exit : : Moviejones-Fan
21.04.2015 08:03 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.11 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 4
@RedBull

1. Die Quellenangaben sind unsauber. Warum setzt man bei "Quelle: xy" nicht einen Hyperlink? Die Grundseite als Quelle in plain text ist einfach nicht nachvollziehbar.

2. Die Hälfte der Newsangaben sind nicht belegt. Beispiel Akte X: Pileggi ist verlink mit twitter - well done. Dafür der Einbruch bei dieser Behauptung: "Zudem sollen - noch nicht bestätigt - William B. Davis als Smoking Man, Annabeth Gish aka Agent Monica Reyes und Robert Patrick aka Agent John Doggett wiederkehren." Da sehe ich keine Quelle.
"The Spice must flow."
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
21.04.2015 01:07 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.438 | Reviews: 29 | Hüte: 234
Verstehe das Problem von @exit auch nicht. Und ich bin jemand der schon mal gerne Kritik an fragwürdigen Quellen ausübt. Aber in diesem Fall hat der Schauspieler selbst es über seinen offiziellen und verifizierten (also echten) Twitter Account gepostet. Eine bessere Quelle kann man für so etwas gar nicht haben.

Wegen so etwas bin ich auch ein großer Fan von Twitter. Meiner Meinung der Beste und schnellste Nachrichtendienst den es gibt. Einfach weil die Leute (Schauspieler, Regisseure, etc.) oder Studios oder die offiziellen Film-Accounts hier direkt an die User ihre Neuigkeiten, Trailer, Poster etc. Twittern können. Gerade als Filmfan bekommt man so das neueste immer direkt von der Quelle und mit als erster mit. Neben den ganzen anderen Dingen die so gepostet werden von den Leuten^^
Avatar
FoxMulder : : Moviejones-Fan
21.04.2015 00:56 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.15 | Posts: 172 | Reviews: 0 | Hüte: 2
Doggett und Reyes auch wieder dabei? Das wird ja immer besser! Auch die beiden habe ich in den nur 2 Staffeln lieb gewonnen. Und falls der Raucher auch wieder dabei ist, bin ich mal gespannt, wie sie das in die Story einbauen.
Avatar
RedBull : : Lazarus
21.04.2015 00:41 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
@ Exit:
Mitch Pileggi hat es selber getwittert, steht doch da.
Bei den anderen News stehen die Quellen auch deutlich da.
Wo ist dein Problem?

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
exit : : Moviejones-Fan
21.04.2015 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.11 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 4
"Quelle: Twitter" - seriously? Das nennt sich gute Recherche? Wie wäre es mit "Quelle: Internet" oder auch "Quelle: Eisverkäufer um die Ecke"?

Ich verstehe, dass Klicks nötig sind, aber eine korrekte Verlinkung gehört zu einer sauberen Nachricht dazu. Schade.
"The Spice must flow."
Forum Neues Thema
Anzeige