AnzeigeN
AnzeigeN

Planet der Affen - Revolution

News Details Kritik Trailer Galerie
Planet der Affen - Revolution

Hier kommt der Trailer zu "Planet der Affen - Revolution"!

Hier kommt der Trailer zu "Planet der Affen - Revolution"!
55 Kommentare - Mi, 18.12.2013 von R. Lukas
Die Affen sind wieder los, im ersten Teaser-Trailer zu "Planet der Affen - Revolution" stehen die Zeichen auf Sturm.

Stück für Stück haben wir uns in den letzten Tagen an den Trailer zu Planet der Affen - Revolution herangetastet. Erst veröffentlichte 20th Century Fox vier - und das ist in diesem Fall kein bisschen negativ gemeint - affige Charakterposter, dann einen Trailer-Teaser, der bei aller Kürze auch schon erste Denkanstöße gab und Interpretationsspielraum ließ.

Nun schlägt die Stunde der Wahrheit, denn der Teaser-Trailer ist da und verspricht eine sinnvolle Fortführung der mit Planet der Affen - Prevolution begonnenen Geschichte, einer Geschichte vom Aufstieg der Affen und vom Untergang der Menschheit. Rupert Wyatt inszenierte 2011 den gelungenen Neustart der Science-Fiction-Reihe, hat das Zepter bei Planet der Affen - Revolution aber an Regie-Nachfolger Matt Reeves (Let Me In) weitergereicht.

Während Oberaffe Caesar natürlich wieder mit vollem Körpereinsatz von "Mr. MoCap" Andy Serkis gespielt wird, wurde die übrige Besetzung ordentlich durcheinandergewirbelt. James Franco und Freida Pinto sind Geschichte, auf Seiten der Menschen treten jetzt Gary Oldman (The Dark Knight Rises), Jason Clarke (White House Down), Keri Russell (Mission: Impossible 3) und Kodi Smit-McPhee (The Road) in Aktion. Unter die Affendarsteller mischen sich Judy Greer (Carrie) als Cornelia und Toby Kebbell (Duell der Magier) als Koba, der grimmige, entstellte Laboraffe, den man schon aus dem ersten Film kennt. Auch mit Ex-Schimpansen-Anführer Rocket und Orang-Utan Maurice gibt es ein Wiedersehen.

Planet der Affen - Revolution spielt mehrere Jahre nach Planet der Affen - Prevolution, als das Virus, das in Teil eins freigesetzt wurde, längst seine verheerende Wirkung getan und die Menschheit dezimiert hat. Die Nation der genetisch veränderten, intelligenten Affen unter Caesars Führung wächst weiter an, sieht sich jedoch von einer Gruppe Menschen bedroht, die den Virenausbruch überlebt hat. Zwar kann man sich auf ein zerbrechliches Friedensabkommen einigen, aber der Waffenstillstand erweist sich als kurzlebig. So stehen beide Seiten am Rande eines Krieges, der darüber entscheiden wird, wer die Erde fortan als dominante Spezies beherrscht.

Am 14. August 2014 läuft Planet der Affen - Revolution in den deutschen Kinos an.


Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
55 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
BigBadWulf : : Moviejones-Fan
22.12.2013 14:20 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.13 | Posts: 134 | Reviews: 11 | Hüte: 6
Geht es nur mir so oder findet ihr das Thema nicht auch gruselig?
Ich hatte bei den alten Planet der Affen - Filmen schon immer schiss und durch die neuen wird das noch potenziert ^^

Mein Name ist Wulf. Ich löse Probleme!

Avatar
av3 : : Moviejones-Fan
20.12.2013 01:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 2
@luhp92

Da muss ich aber doch fragen, wie du die alten Filme nicht mögen kannst, wenn du sie noch nicht mal gesehen hast?

Die Frage störte mich irgendwie, auch wenn sie nicht mir galt - daher mein Senf dazu:

Er hat doch nur gesagt, dass er kein Fan der Filme ist. Von schlecht war ja nicht die Rede. Du bist doch sicherlich auch kein Fan der SpVgg Erkenschwick, obwohl du sie noch nie spielen gesehen hat. Oder (vielleicht) kein Just Biber-Fan, obwohl du noch kein Konzert live von ihm gesehen hast ;)

Wobei mir halt auch spezielle Filme alleine aufgrund des Settings, des Genres oder der Thematik nicht gefallen - das kann ich dann sicherlich auch sagen ohne den Film zu sehen. Du sagst ja bestimmt selbst bei einigen Filmen "ist nicht mein Ding" (oder ähnlich) ohne ihn gesehen zu haben.
Avatar
Predmaralien : : Moviejones-Fan
20.12.2013 00:17 Uhr | Editiert am 20.12.2013 - 00:17 Uhr
0
Dabei seit: 22.05.11 | Posts: 403 | Reviews: 0 | Hüte: 0
SOS Affenalarm^^
Wenn es blutet, kann man es töten.
Avatar
Shalva : : Moviejones-Fan
19.12.2013 22:35 Uhr | Editiert am 20.12.2013 - 06:40 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.11 | Posts: 4.513 | Reviews: 2 | Hüte: 128
@luhp92

Ich wollte damit nur sagen, dass mich diese Filme nie wirklich interessiert haben. Aber deine Frage ist schon berechtigt, hab`s wohl etwas unglücklich formuliert.
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.12.2013 22:25 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.650 | Reviews: 162 | Hüte: 522
@Shalva

Ich muss auch zugeben, dass ich kein Fan der alten Filme bin, und ich habe sie auch nicht gesehen.

Da muss ich aber doch fragen, wie du die alten Filme nicht mögen kannst, wenn du sie noch nicht mal gesehen hast?


@Han

Übrigens sind - mit Ausnahme des ersten Teils - die alten Planet der Affen-Filme ganz große Grütze!

Das sehe ich persönlich anders. Teil 2 halte ich für genauso gelungen wie Teil 1. Gerade, weil der Film kein typisches Hollywood Happy End enthält, hat er mir sehr gut gefallen. Teil 3 fällt etwas ab, ist aber immer noch überdurchschnittlich. Teil 4 ist (wie Burton Film) leider nur Mittelmaß und Teil 5 kann man ganz vergessen.


@Jack-Burton

Bin ich der einzige der es etwas Hanebüchen findet, das die Affen die Weltherrschaft an sich reissen?

Das ist z.B. Beispiel eine der großen Schwächen des vierten Teils der Original-Reihe. Da wird das nur unzureichend und eher unlogsich erklärt. Diesen Fehler hat sein Reboot (Prevolution) zum Glück ausgebügelt. Denn das Ende von Prevolution erklrät ja eindeutig, warum die Affen die Oberhand übernehmen können.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Han : : Space Cowboy
19.12.2013 19:37 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
@Jack & DesertHunter:
Kennt ihr den Film Idiocracy? Wenn nicht unbedingt anschauen! Danach wünscht ihr euch, dass die Affen die Welt regieren hahaha

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
19.12.2013 19:11 Uhr | Editiert am 19.12.2013 - 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.986 | Reviews: 6 | Hüte: 28
@Han

Nee, warte. Ich hab mir dazwischen noch ein Paar Stunden Schlaf gegönnt. ;) "Harry Potter"-Marathon wäre mal nicht schlecht. Alleine möchte ich das aber nicht machen... frown Wenn ich mal ne Freundin habe... ;)

@Jack-Burton

Hast schon recht. Die Idee an sich ist schon sehr trashig. Und immer wenn es heißt Post-Apo.-Szenario verwandeln sich die meisten Menschen in Idioten und moralische Missgeburten. Anstatt ihre Zivilisation wieder aufzubauen, beklauen die sich gegenseitig. Ich sag nur Mad Max, Walking Dead etc...Soweit sind wir den Affen nun auch nicht unterlegen, wenn man bedenkt, dass wir die ultimativen Affen sind...^^
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
19.12.2013 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.841 | Reviews: 3 | Hüte: 214
Charlton Heston:
"Nimm deine Dreckfinger von mit, du Verdammter Affe!"

Bin ich der einzige der es etwas Hanebüchen findet, das die Affen die Weltherrschaft an sich reissen?
Ich musste schon bei den alten Filmen über die lächerliche Story mit dem Kopf schütteln!
Aber ich gebe zu das ich Prevolution schon ganz gut fand, eben auch wegen der niedrigen Erwartungshaltung.
Der Film war eine positive Überraschung.
Dieses Überraschungs-Element fehlt jetzt aber dem Nachfolger,
denn die Erwartungshaltung ist um einiges höher.
Mal schauen wie der Film letztendlich wird, meine Neugierde ist auf jeden Fall geweckt!
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.12.2013 18:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.898 | Reviews: 11 | Hüte: 363
@AldrichKillian:

Wie ich hier von anderen user erwähnt haben, ist die alte nicht unbedingt ein muss. Da ich die alte filme nicht kennen? Steige ich lieber auf die neue Version. Dann Muss ich mir keine sorgen oder über irgend etwas beschweren, was bei der Klassiker gut lief und bei neue nicht :-)

Danke dir auch für ein gute Feedback :-)
Avatar
Han : : Space Cowboy
19.12.2013 18:37 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
@DesertHunter24:
Ah sehr schön! Police Academy alle 7 Teile? Dann würd ich Dir persönlich den Titel "durchgeknallter Trash-Film-Freak" überreichen und es trotzdem total cool finden. laughing Einen Herr der Ringe-Tag hatte ich mit Leia letztes Jahr vor dem Hobbit: Ein Kino zeigte alle 3 Filme und zwar in den einzig wahren EXTENDED-Fassungen an einem Tag! Der ganze Spass ging mit Pausen 12 Stunden hehehe. Danach träumst Du eine Nacht lang von Orks und Elben, aber ich würds sofort wiedermachen! ;)

@Shalva:
Reich Deinen Freunden einfach ein paar Bananen dazu. Dann wird das sicher oberaffengeil! ;))

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
MarvelMan : : HERO for hire
19.12.2013 18:20 Uhr
0
Dabei seit: 07.04.13 | Posts: 1.300 | Reviews: 21 | Hüte: 12
Sehr schön! :-)

Teil eins hat mir schon sehr gut gefallen, Teil zwei könnte den ersten noch übertreffen!
Bin schon sehr gespannt! :-)
Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
19.12.2013 18:15 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.336 | Reviews: 20 | Hüte: 205
@ChrisGenieNolan: "Planet der Affen: Prevolution"

Der Film ist ein absolut genialer Streifen, welche das Leben des Affens Ceasers von Geburt an zeigt und die Laborversuche der Tiere kritisiert, die Folgen des menschlichen Umgangs oder sogar schon die Vermenschlichung des Tieres deutlich aufzeigt.
Außerdem ist der Film sehr gut aufgebaut, hat eine tolle Exposition oder Prolog, einen inhaltlich spannenden und handlungskonzentrierten Mittelteil und ein absolut fantastisch, sowie actionreich inszeniertes Finale auf einem der bekanntesten Wahrzeichen der USA, welcher auch noch mit zahlreichen, sehr versteckten Anspielungen auf das Original aufwarten kann.

Die Gesellschaftkritik ist auch sehr gelungen, nicht zu oberflächlich oder plump und die Charakterentwicklungen sind spannend, teilweise überraschend und bieten trotz der relativ kurzen (@Han: ich finde den Film kurz, aber nicht langatmig) Laufzeit genügend charakterlastige Momente, welche durch die tollen Schauspieler um James Franco, Freida Pinto oder Andy "Gollum" Serkis als Ceaser eindrucksvoll gespielt werden.

"Prevolution" solltest du dir also umbedingt anschauen, selbst wenn du mit den alten Filmen nichts anfangen kannst oder nicht kennst, denn es handelt sich ja bekanntlich um die Vorgeschichte und ist ein toller Film.
Avatar
Shalva : : Moviejones-Fan
19.12.2013 18:01 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.11 | Posts: 4.513 | Reviews: 2 | Hüte: 128
@Han

Morgen ist ein Filmabend bei mir geplant und vielleicht wäre so ein Klassiker gar nicht mal so schlecht. Falls meine Freunde sich nicht zu "affig" verhalten.;)
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
19.12.2013 16:30 Uhr | Editiert am 19.12.2013 - 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.986 | Reviews: 6 | Hüte: 28
@Han

Teils hab ichs geschafft, dann musste ausmachen, sonst wär mir glaub der Kopf explodiert hehe.

Hehe! Hab schon ne "Herr der Ringe"-Nacht hinter mir und einen "Police Acadamy"-Marathon... laughing

Aber der erste ist wirklich klasse, den kannst Dir mal geben, wenn Du einen Film-Klassikerabend machst.

Liegt aber auch daran, dass der erste ne Buchverfilmung ist und alle anderen Teile leicht hanebüchenen Zudichtungen sind, da es nur ein Buch gibt. In solchen Fällen ist ja klar, dass die Qualität nach und nach abstinkt...
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
Han : : Space Cowboy
19.12.2013 14:57 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
@Shalva & Strubi:
Alles ist gut, ich "rechtfertige" mich da sehr gerne bzw. begründe Strubi gerne meine Meinung, damit er versteht was ich sagen will. Sind ja hier, um uns auszutauschen. smile Wie gesagt fand ich Prevolution auch nicht wirklich schlecht. Er war technisch und schauspielerisch klasse und auch die Story an sich war ja okay. Trotzdem ist er für mich weit nicht so gut, wie für viele andere.

Aber trotzdem danke für den Zuspruch, Shalva! Übrigens sind - mit Ausnahme des ersten Teils - die alten Planet der Affen-Filme ganz große Grütze!^^ Ich hab mal versucht die lange Planet der Affen-Nacht auf kabel 1 mitzumachen. Da wurden alle 5 alten Filme hintereinander gezeigt. Bis zur Mitte des 3. Teils hab ichs geschafft, dann musste ausmachen, sonst wär mir glaub der Kopf explodiert hehe. Aber der erste ist wirklich klasse, den kannst Dir mal geben, wenn Du einen Film-Klassikerabend machst.

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Forum Neues Thema
AnzeigeY