Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"The Dark Half" neu aufgelegt

Ist ja "Stark"! Alex Ross Perry adaptiert Stephen Kings Roman

Ist ja "Stark"! Alex Ross Perry adaptiert Stephen Kings Roman
1 Kommentar - Fr, 13.12.2019 von R. Lukas
Alex Ross Perry ist ein großer Fan von Stephen King. Und als solcher wahrscheinlich überglücklich, dessen autobiografisch eingefärbten Bestseller "Stark - The Dark Half" in Angriff nehmen zu können.

Hollywood ist und bleibt im Stephen-King-Rausch. Wir haben längst aufgehört, mitzuzählen (man kommt ja kaum hinterher), aber die nächste Verfilmung einer Geschichte des Horror-Großmeisters kommt von Alex Ross Perry (Her Smell). Genauer gesagt handelt es sich um eine Neuverfilmung: MGM hat Perry als Regisseur und Drehbuchautor auf "Stark - The Dark Half" angesetzt, 1993 schon mal von George A. Romero unter dem deutschen Titel Stephen Kings Stark verfilmt.

Dort spielte Timothy Hutton den Schriftsteller Thaddeus Beaumont, dessen Bücher sich nur mäßig verkaufen - zumindest die, die seinen richtigen Namen tragen. Ganz anders sieht es bei den blutrünstigen Thrillern aus, die er unter seinem Pseudonym George Stark schreibt. Als sein Geheimnis gelüftet wird, beschließt er, seine "dunkle Hälfte" zu begraben und Stark symbolisch sterben zu lassen. Doch dann werden immer mehr Leute ermordet, die an dieser Beerdigung beteiligt waren, und es scheint so, als habe sein Alter Ego ein Eigenleben entwickelt... King schrieb den Roman als Reaktion auf die Aufdeckung seines eigenen Pseudonyms Richard Bachman, die zur Folge hatte, dass auch die Richard-Bachman-Bücher zu Bestsellern wurden. Mit seinem The Dark Half plant Perry eine Neuerfindung der Story.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Thriller, #Adaption, #Horror
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Pantalaimon77 : : Moviejones-Fan
13.12.2019 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 08.02.10 | Posts: 114 | Reviews: 1 | Hüte: 5

Wozu braucht die Welt jetzt auf einmal Remakes von Stephen King-Verfilmungen, während ein Großteil seiner Bücher noch immer auf die Verfilmung wartet? Seit über 30 Jahren warte ich auf eine anständige "Talisman"-Verfilmung. "Der dunkle Turm" sollte eine angemessene Adaption bekommen. Während die vorgenannten Werke sicher ein hohes Budget benötigen, dürfte "The Girl Who Loved Tom Gordon" sich aber wohl noch für n Appel und n Ei produzieren lassen können.

Forum Neues Thema