Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Jumanji - Willkommen im Dschungel

News Details Kritik Trailer Galerie
"Skyfall" hat das Nachsehen

"Jumanji" rockt: Sonys erfolgreichster US-Film ohne Spider-Man

"Jumanji" rockt: Sonys erfolgreichster US-Film ohne Spider-Man
12 Kommentare - Di, 23.01.2018 von R. Lukas
Der Trip in den Dschungel hat sich für Sony Pictures mehr als gelohnt. Gegen "Jumanji - Willkommen im Dschungel" kommt selbst James Bond nicht an, zumindest nicht in den USA.
"Jumanji" rockt: Sonys erfolgreichster US-Film ohne Spider-Man

So peppt man einen Titel auf! Sony Pictures holte sich für Jumanji - Willkommen im Dschungel ein paar kinderfreundliche Stars (Dwayne Johnson, Kevin Hart, Jack Black), fand einen interessanten modernen Ansatz (Videospiel ersetzt Brettspiel, Teenager werden zu den Avataren im Spiel), verließ sich nicht allein auf Nostalgie oder die Zugkraft des Namens Jumanji und lieferte einen durchweg unterhaltsamen Film für alle Altersgruppen ab.

All das macht sich bezahlt: Drei Wochen hintereinander rangierte Jumanji - Willkommen im Dschungel an der Spitze der US-Kinocharts, weltweit wurden bereits 768 Mio. $ eingespielt. Davon kommen allein 317 Mio. $ aus den USA, was bedeutet, dass es dort nun der erfolgreichste Sony-Film ist, der kein Spider-Man-Film ist. Skyfall (304,3 Mio. $) wurde überholt, nur an der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft ist kein Vorbeikommen. Bis auf The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro schafften alle Spider-Man-Filme über 330 Mio. $ - Marvel-Power eben.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Wen wundert es da, dass die Hauptdarsteller von Jumanji - Willkommen im Dschungel bereits Ideen für eine Fortsetzung ausbrüten...

Quelle: Forbes
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
24.01.2018 08:59 Uhr | Editiert am 24.01.2018 - 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.803 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@duke: Ganz ehrlich, mir geht es auch garnicht darum, das du alle Filme mit Black oder auch Hart gesehen hast, letztendlich werden das für dich wohl immer B- oder C-Darsteller bleiben, egal wie gut sie mal waren oder werden.

Ich wollte damit eigentlich nur einen Widerspruch deinerseits anbringen:

Auf der einen Seite darf ich mir (laut dir) keine Sorgen um einen MotU-Film machen, auch wenn ich mMn nur schlechte und nicht alle Filme von Goyer gesehen habe, auf der anderen Seite darfst du aber einem Kevin Hart und auch einem Jack Black ihr komplettes Talent absprechen, auch wenn du dMn nur schlechte aber nicht alle Filme von ihnen gesehen hast.

Gleichzeitig unterstellst du im Prinzip allen die deren Filme sehen und mögen und ihnen damit zum Erfolg verhelfen über diverse Ecken keine Ahnung/keinen Humor oder den falschen zu haben, weil sie nicht deinen teilen. Da ich Hart (ja, als einer der wenigen) schon dann und wann witzig finde und Jack Black auf jeden Fall und wenn ich mir die Wort"witze" in deinen Kommentaren so durchlese ich wohl ganz sicher auch nicht.

Muß ich jubeln wenn nur noch Murcks verfilmt wird, oder die Klappe halten wenn mir eine Verfilmung nicht gefällt?

Müssen musst du schonmal garnichts! Wer bin ich, dir was auch immer vorzuschreiben? Ich habe gefragt (!) ob du nicht mal ne andere Platte auflegen kannst! Oder vielleicht auch grakeine. Denn diesen ersten Kommentar hier unten habe ich (mit anderen Worten, aber selbem Inhalt) schon zig mal von dir gelesen, mittlerweile müsste hier jeder von deiner Abneigung gegen Black, Hart, McCarthy, Johnson etc. wissen.

Ach das weißt du?! Hätte ich 10 Kommentare gepostet, und 3 positiv geschrieben, hättest du nur auf meine negativen geantwortet. Gucke mal was ich auf Jim geschrieben habe. Du pickst unpassend mal was von mir raus. Mir aber egal.

Naja, was heißt unpassend, ich habe mir den Kommentar rausgepickt, den ich (wie nun bereits mehrfach erwähnt) schon zig mal von dir gelesen habe. Ob der Jim-Knopf-Kommentar so das beste Gegen-Beispiel ist, ich weiß nicht. Er hat im Prinzip auch wieder einen ähnlich negativen Vibe wie ein Großteil deiner Kommentare, ein Glück für den Film, das er nicht aus Hollywood kommt.

Ach komm...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.01.2018 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.817 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@duke
Siehe des GeneralGrievous Kommentar, denn obwohl er meinen königlichen Titel verwendete, dachte er eher an den duke smile
Alleine King Kong spricht doch schon gegen deine Aussage (Ok bei Black kann ich mich täuschen, weil nie gute Rollen bekam (typisch Hollywood) .). Dann natürlich School of Rock, welcher großartig ist. Tropic Thunder ist natürlich überragend wenn man den Film als das ansieht, was er ist. Außerdem liebe ich es an Black, dass er sich selbst nicht zu ernst nimmt (Muppets der Film). Und ich war schon bei einem Tenicious D-Konzert: genial.

Da sieht man mal wieder welche Ansprüche die Amis an Filme stellen.
Ich schrieb es zuletzt auch an ferdyf und verstehe diese Aussage nicht, wenn man in einem Land lebt, wo Baywatch oder Fuck You Goethe 3 als erfolgreichste Filme des Jahres gefeiert werden.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
24.01.2018 06:44 Uhr | Editiert am 24.01.2018 - 08:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.364 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Black ist das gleiche, er ist der überhebliche Dummian, der als 08/15 Sidekick oder Nebendarsteller eingesetzt wird. Ok bei Black kann ich mich täuschen, weil nie gute Rollen bekam (typisch Hollywood) .

@Duke:

An Black scheiden sich wirklich die Geister, das stimmt schon. Schauspielerisch bewegt er sich trotzdem in einer ganz anderen Liga als Hart. Ich mag seine überdrehte Art größtenteils, kommt immer auf den Film an. In Tropic Thunder fand ich ihn beispielsweise genial. Oder als Hauptdarsteller von School of Rock oder Tenacious D. Sein Meisterstück hat er meiner Meinung nach aber bislang in King Kong abgeliefert, ich würde ihn gerne mehr in solchen Rollen sehen. Jumanji habe ich mir noch nicht angeguckt.

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
24.01.2018 01:13 Uhr | Editiert am 24.01.2018 - 01:17 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.393 | Reviews: 12 | Hüte: 286

PS: Um mal die MotU-News aufzugreifen: Hast du eigentlich ALLE Filme mit Hart und Black gesehen?

@Wing du mußt dein Satz nicht als Spoiler einfügen, denn man nutzt Spoiler nur um unbekannte Inhalte eines Filmes zu verdecken. cool Habe ich alle Filme mit Hart gesehen? Jein, denn sein Talent ist echt unterirdisch. Ich frage dich anders herum, nenne mir einen Film in den er überzeugen kann, dieser Film gut ist, und ich versuche ihn mir mal (wenn möglich ) anzusehen. Black ist das gleiche, er ist der überhebliche Dummian, der als 08/15 Sidekick oder Nebendarsteller eingesetzt wird. Ok bei Black kann ich mich täuschen, weil nie gute Rollen bekam (typisch Hollywood) .

Ich habe seit einiger Zeit aus privaten Gründen nicht mehr geschrieben, aber wenn ich lese das mein guter alter origin Film besser als Bond darsteht, ich die Trailer und den lächerlichen Cast kenne, muß ich über die Amis meckern, denn seit einigen Jahren geht diese Schiene schon so abwärts. Muß ich jubeln wenn nur noch Murcks verfilmt wird, oder die Klappe halten wenn mir eine Verfilmung nicht gefällt?

Mein Problem ist, ich sehe du hast seit geraumer Zeit nicht geschrieben, ich sehe unter welcher News dein zweiter Kommentar seit dieser Zeit geschrieben wurde und weiß (ohne nur ein Wort daraus gelesen zu haben) sofort den kompletten Inhalt dieses Kommentars.

Ach das weißt du?! Hätte ich 10 Kommentare gepostet, und 3 positiv geschrieben, hättest du nur auf meine negativen geantwortet. Gucke mal was ich auf Jim geschrieben habe. Du pickst unpassend mal was von mir raus. Mir aber egal.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
24.01.2018 00:17 Uhr | Editiert am 24.01.2018 - 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.803 | Reviews: 0 | Hüte: 62

Ne, einfach nur nicht dasselbe zum zigsten mal wäre schon angenehm.

Mein Problem ist, ich sehe du hast seit geraumer Zeit nicht geschrieben, ich sehe unter welcher News dein zweiter Kommentar seit dieser Zeit geschrieben wurde und weiß (ohne nur ein Wort daraus gelesen zu haben) sofort den kompletten Inhalt dieses Kommentars.

PS: Um mal die MotU-News aufzugreifen: Hast du eigentlich ALLE Filme mit Hart und Black gesehen?

Ach komm...

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
23.01.2018 23:40 Uhr | Editiert am 23.01.2018 - 23:42 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.393 | Reviews: 12 | Hüte: 286

Welche ist dir denn genehm? Viel Schleim und schreiben was gewünscht wird? Die Wing lege ich mir nicht an.

Könntest du nicht mal Kritiken schreiben?

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
23.01.2018 23:30 Uhr | Editiert am 23.01.2018 - 23:30 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.803 | Reviews: 0 | Hüte: 62

Kannste nicht mal ne andere Platte auflegen?

Ach komm...

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
23.01.2018 22:39 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.393 | Reviews: 12 | Hüte: 286

Da sieht man mal wieder welche Ansprüche die Amis an Filme stellen. 0,001% Kein Wunder wenn solche B/C Stars wie Hart und Black dort wie A Stars behandelt werden, und gute Stars immer seltener werden.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.01.2018 15:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.817 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@snowminator
Geht doch einfacher:
A Jumanji Story - The Allan Parish Origin

Avatar
snowminator : : Moviejones-Fan
23.01.2018 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.13 | Posts: 39 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Nicht vergessen das Spin off zur Tante von der Cousin des Schwagers von Allan Parish.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.01.2018 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.817 | Reviews: 26 | Hüte: 334

Ich sehe es schon kommen - das Jumanji Cinematic Universe. Nach Jumanji 1 + 2 sowie Zarathustra werden wir nun alles erleben können, was wir schon immer über die Welt von Jumanji wissen wollten. Wer hats erfunden? Spielten bereits die Neandertaler mit dem Brettspiel? Was kommt auf uns zu in Zeiten der Virtual Reality und Smartphone Apps? Und gibt es weitere Ableger von Jumanji? Unterwasserwelt? Dinozeitalter? Game of Thrones?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
23.01.2018 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 978 | Reviews: 0 | Hüte: 33

"Der erfolgreichste Film der kein Spider Man Film ist."

Irgendwie bin ich jetzt traurig wegen Sony, und denke ich nehme mal ein paar von denen in die Arme ...

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema