Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Last Days of American Crime

News Details Kritik Trailer Galerie
Futuristische Heist-Comic-Action

Trailer ist da: "The Last Days of American Crime" von Netflix (Update)

Trailer ist da: "The Last Days of American Crime" von Netflix (Update)
5 Kommentare - Mi, 20.05.2020 von R. Lukas
Die Tage des Verbrechens sind bald gezählt, für den größten Raub des Jahrhunderts ist aber noch Zeit. Ungewohnt früh ist raus, wann "The Last Days of American Crime" auf Netflix an den Start geht.
Trailer ist da: "The Last Days of American Crime" von Netflix

++ Update vom 19.05.2020: Zeit für den Trailer zu The Last Days of American Crime, hier kommt er!

"The Last Days of American Crime" Trailer 1 (dt.)

"The Last Days of American Crime" Trailer 1

++ News vom 30.03.2020: Normalerweise lässt uns Netflix die Starttermine seiner Filme erst rund einen Monat im Voraus wissen, aber wir wissen schon jetzt, dass das futuristische Heist-Movie The Last Days of American Crime am 5. Juni startet. In diesem Fall war es Produzent Jesse Berger (Oblivion), der die untypisch frühzeitige Ankündigung auf Facebook vornahm.

Dem Film liegt die gleichnamige Graphic Novel von Rick Remender (Deadly Class) und Greg Tocchini zugrunde, von Drehbuchautor Karl Gajdusek (Oblivion) für Regisseur Olivier Megaton (96 Hours - Taken 2, 96 Hours - Taken 3) adaptiert. Das Trio Édgar Ramírez, Michael Pitt und Anna Brewster (Versailles) sowie Sharlto Copley stehen im Mittelpunkt des Geschehens.

Und es geschieht Folgendes: In der nicht allzu fernen Zukunft plant die US-Regierung, als endgültige Antwort auf den Terrorismus und das Verbrechen ein Signal zu senden, das es jedem unmöglich macht, wissentlich rechtswidrige Handlungen zu begehen. Graham Bricke (Ramírez), ein Berufsverbrecher, dem es nie gelungen ist, das ganz große Ding zu drehen, tut sich mit dem berühmten Gangster-Nachkommen Kevin Cash (Pitt) und der Schwarzmarkt-Hackerin Shelby Dupree (Brewster) zusammen, um den Raub des Jahrhunderts und das letzte Verbrechen in der amerikanischen Geschichte zu verüben, bevor das Signal eingeschaltet wird.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
21.05.2020 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.254 | Reviews: 2 | Hüte: 68

Bis zu dieser Stelle, wo das Signal aufgetaucht ist, fand ich es interessant. Dann ging es bergab.

Sieht nach 08/15 aus, aber ist ja nur ein Netflix-Film, kann man sich nebenbei mal gönnen.

@Deathstroke

Olivier Megaton musste ich gerade googeln.

Transporter 3, Colombiana, 96 Hours 2 und 3... genau die Filme, die kacke waren.

Wobei ich letztens Colombiana ein zweites Mal geguckt habe und der dann doch nicht sooooooo schlecht war. Würde ich nie wieder gucken, aber bei der 1. Sichtung fand ich ihn deutlich grausamer. Bestimmt wusste ich, was mich erwartet, deswegen xD

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
herrunterbunt : : Moviejones-Fan
21.05.2020 02:49 Uhr
0
Dabei seit: 28.09.13 | Posts: 145 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Mein Gedanke nach Sichtung des Trailers: Oh nein, sie machen einen Trans Am kaputt laughing

Naja, Kinokarten hätte ich dafür bestimmt nicht gekauft, aber auf Netflix wird man sich den schon mal anschauen können.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
20.05.2020 17:52 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ein paar böse Jungs, ein Mädchen und ein Plan für ein Raubüberfall. Gute Zutaten, bin neugierig smile

Avatar
SavageAvenger : : Moviejones-Fan
19.05.2020 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.19 | Posts: 26 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Da wird einen jetzt schon schlecht ohne den Film gesehen zu haben.

Avatar
Deathstroke : : Moviejones-Fan
30.03.2020 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 306 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Olivier Megaton als Regisseur. Da kann der Film nur kacke werden.

Forum Neues Thema