Pandora braucht sie dringender

Killer-Thriller "Hummingbird": Zoe Saldana raus, Olivia Munn rein

Killer-Thriller "Hummingbird": Zoe Saldana raus, Olivia Munn rein
0 Kommentare - Mo, 30.10.2017 von R. Lukas
Machen nur Ärger, diese "Avatar"-Sequels. Ihretwegen kann Zoe Saldana nicht mehr die "Hummingbird"-Hauptrolle spielen und muss sie Olivia Munn überlassen.

Wenn James Cameron ruft, hat man gefälligst alles stehen und liegen zu lassen. Na ja, so ungefähr. Aufgrund eines Terminkonflikts mit den vier Avatar-Fortsetzungen wird Zoe Saldana bei Hummingbird durch Olivia Munn ersetzt. Die hat ihren Kampfgeist schon als schwertschwingende Mutantin Psylocke in X-Men - Apocalypse bewiesen und heizt bald dem Predator ein, sollte also passen.

Auf Munn wartet nämlich jede Menge Action. Sie verkörpert eine Auftragskillerin, deren nächstes Ziel sie dazu zwingt, sich ihrer wahren Identität zu stellen. Ihre Regisseure Marcus Kryler und Fredrik Åkerström kommen aus Schweden, waren für die Cinematics im Videospiel-Hit Battlefield 1, dem jüngsten Teil der Battlefield-Reihe von Electronic Arts, verantwortlich und drehen mit Hummingbird ihren ersten Langfilm. John Tyler Mclains Drehbuch soll an Lucy erinnern und stand auf der Black List 2016.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action, #Agenten
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?