Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Law & Order - Special Victims Unit

News Details Reviews Trailer Galerie
Wegen Corona verkürzt

"Law&Order - SVU" mit weniger Folgen, "New Amsterdam" streicht Pandemie-Episode (Update)

"Law&Order - SVU" mit weniger Folgen, "New Amsterdam" streicht Pandemie-Episode (Update)
0 Kommentare - Do, 26.03.2020 von N. Sälzle
Bei "Law & Order - Special Victims Unit" fallen voraussichtlich vier Episoden der Corona-Krise zum Opfer - inklusive der Rückkehr von zwei prominenten Charakteren.
"Law&Order - SVU" mit weniger Folgen, "New Amsterdam" streicht Pandemie-Episode

++ Update vom 25.03.2020: Allerhand Sender- und Serienverantwortliche machen sich aktuell Gedanken dazu, wie sie mit der Ausstrahlung verfahren. Gerade jetzt eine Episode zu zeigen, in der es um eine Pandemie geht, gehört jedenfalls nicht zu den cleversten Ideen. Deshalb fällt bei New Amsterdam zumindest eine Episode schon mal weg.

In dieser für den 7. April beim US-Sender NBC eingeplanten Episode mit dem Titel "Our Doors Are Always Open" (zuerst: "Pandemic") wäre es zu einer Grippewelle gekommen, die stark an die Pandemie erinnert. Zudem sei vor allem New York City betroffen, was derzeit als COVID-19-Epizentrum für die USA gilt. Hinzu kommt: Daniel Dae Kim, wiederkehrender Darsteller bei New Amsterdam und Autor sowie drei weitere Crew-Mitglieder wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Absage an die Episode ist also mehr als plausibel. Wie Serienschöpfer David Schulner gegenüber Deadline anmerkte, sei es außerdem wichtig, dass die Menschen im Moment mehr Fakten als Fiktion zu sehen bekämen.

++ News vom 25.03.2020: In den vergangenen Tagen erfuhren wir von immer mehr Serienproduktionen, die lernen müssen, mit der aktuellen Situation umzugehen. So wurde der Start von The Walking Dead - World Beyond aufgeschoben, damit AMC auch im Herbst noch was zu zeigen hat. The Walking Dead Staffel 10 muss das Finale hinauszögern und Supernatural pausiert in der finalen Staffel schon ab jetzt.

Bei Law & Order - Special Victims Unit verfolgt man einen anderen Ansatz, der vermutlich auch bei anderen Serien Anwendung finden wird. Showrunner Warren Leight offenbarte, dass statt Folge 24 bereits Folge 20 das Finale der 21. Staffel darstellen könnte. Wenn dem so sei, dann würde die Folge ganz gut passen, denn einige wiederkehrende Charaktere, die man in dieser Staffel bereits kennengelernt hatte, seien zurück.

Was der verkürzten Staffel zum Opfer fällt, ist aber eine andere Geschichte. Der Tod von Olivias Halbbruder sollte von Neuem untersucht werden. Dies sei für das Finale vorgesehen worden, erklärt Weight. Zudem sei für diese geplante Finalepisode die Rückkehr von zwei prominenten Figuren aus den vergangenen Staffeln eingeplant gewesen. Es täte einem deshalb leid, dass man diese Episode wohl nnicht drehen werde. Auch die drei vorangehenden Episoden hätten großartig ausgesehen, erklärt Weight. Doch daran könne man wohl nichts ändern.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Drama
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema