Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Daredevil

News Details Reviews Trailer Galerie
Nicht nur die Fans kämpfen für die Serie

Leg dich nicht mit Kingpin an: Vincent D´Onofrio kämpft weiter um "Daredevil"?

Leg dich nicht mit Kingpin an: Vincent D´Onofrio kämpft weiter um "Daredevil"?
5 Kommentare - Fr, 30.08.2019 von N. Sälzle
Ihr seid noch nicht über das "Daredevil"-Aus hinweg? Vincent D´Onofrio ebenfalls nicht.
Leg dich nicht mit Kingpin an: Vincent D´Onofrio kämpft weiter um "Daredevil"?

Viele Fans haben sich auch weiterhin nicht damit abgefunden, dass die Marvel-Serien bei Netflix so abrupt zu einem Ende kamen. Dass eine Rückkehr der Charaktere zumindest vorerst (und somit in dieser Form für immer?) ausgeschlossen ist, macht die Sache nicht besser.

So manch einer klammert sich aber dennoch an jeden Strohhalm, den er zu greifen bekommt, und gerade in den sozialen Netzwerken haben die begeisterten Zuschauer nie aufgehört, für Marvels Daredevil und die weiteren Serien des Defenders-Universums zu kämpfen.

Die Fans sind damit aber offenbar nicht allein. Während Hauptdarsteller Charlie Cox zuletzt so klang, als hätte er mit dem Kapitel abgeschlossen, kämpft der Kingpin offenbar weiter. Wilson Fisk-Darsteller Vincent D’Onofrio erweckt in einem aktuellen Tweet jedenfalls den Anschein.

Auf den Tweet eines Fans, der dazu aufruft, Marvels Daredevil zu retten, antwortete der Darsteller: "Ich gebe mein Bestes".

D’Onofrio wollte von einer Marvels Daredevil-Absetzung schon damals nichts wissen, als Luke Cage und Iron Fist daran glauben mussten. Einige Wochen später war dann bekanntermaßen - und von Vincent D’Onofrios Aussage völlig unbeeindruckt - auch der Schalter bei Daredevil umgelegt.

Unterstütze MJ
Quelle: Twitter
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.09.2019 08:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.094 | Reviews: 36 | Hüte: 418

@MobyDick
Bekannterweise mag ich Iron Fist ebenfalls und es ist die Serie, bei der ich wirklich noch gerne viel mehr sehen würde. Die Mythologie um die Figur ist einzigartig und da könnte man noch viel erzählen. Das offene Ende deutet an, dass dies wohl auch geplant war, umso trauriger bin ich, dass die Serie abgesetzt wurde.
Allerdings gehören wir wohl doch bisschen zur Minderheit, da ein Großteil besonders mit dem Darsteller von Iron Fist nix anfangen konnte. Viele deuteten ja auch deshalb Staffel 2 so, dass er quasi zur Nebenfigur in seiner eigenen Serie wird um Platz für Colleen zu machen, deren Casting besser ankam.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
31.08.2019 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 272 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Daredevil und Punisher darf gerne weiter geführt werden in welcher Form auch immer hauptsache die gleichen Darsteller. Die anderen Marvel Serien schaue ich nicht weil die Charaktere mich null reizen und nicht interessieren.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
30.08.2019 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.477 | Reviews: 58 | Hüte: 291

Duck

Ich fand schon immer, dass Iron Fist nie so schlecht war, wie er gemeinhin gemacht wird. So im Nachhinein würde ich ihn sogar nach Daredevil auf Platz 2 sehen - und zwar beide Staffeln!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.08.2019 15:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.094 | Reviews: 36 | Hüte: 418

Ich bleib dabei: die Netflix-Serien haben mir allesamt so gut gefallen, dass es schwer für mich wäre dort neue Gesichter zu akzeptieren.
Ein Reboot wäre für Marvel wohl kein Problem, aber die Netflix-Serien haben einfach mittlerweile eine große Fanbasis und ich finde das Casting ist mit einer der Gründe. Ja, natürlich könnte man vieles besser machen, gerade bei Iron Fist, aber ich finde Daredevil war schon so wie man es sich erhoffen konnte, vor allem im Vergleich mit dem damaligen Film.

Ich bete deshalb auch weiterhin für eine Zukunft auf Hulu oder wenn es sein muss eben als PG-13 auf Disney+. So wie Kevin Feige allerdings arbeitet, glaub ich nicht wirklich daran. Auch wenn ich denke, dass die Kingpin-Sache nach Staffel 3 auch gut zu Ene gebracht wurde, ist es toll, dass D´Onofrio stur bleibt.
Ach menno, er wäre so toll gewesen auch für die Kinofilme des MCU...danke Disney + Sony für nichts...

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
30.08.2019 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.477 | Reviews: 58 | Hüte: 291

Ich mag DOnofrio und er war ein überragender Kingpin. Wie übrigens auch Clarke Duncan seinerzeits. Aber wenn hier nochmal mindestens zwei Jahre ins Land ziehen werden bis die rechte zurück an Marvel gehen, wird der gute Mann auch nicht jünger geworden sein für die Kampfszenen.

Da doch lieber eine Weile länger warten und ein Reboot in mind. 5-10 Jahren mit neuem Cast. Vielleicht auch mal ein Matt Murdock, der dann optisch auch wie ein harter rothaariger Ire rüber kommen kann a la Steve McQueen (nicht der Regisseur, das muss man ja mittlerweile immer dazu sagen!), nur in noch maskuliner!

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema