Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Daredevil

News Details Reviews Trailer Galerie
"Defenders"-Serien für Disney von Interesse

"Daredevil" & Co.: Bei Disney+ noch möglich? - "Luke Cage"-Showrunner wandert ab (Update)

"Daredevil" & Co.: Bei Disney+ noch möglich? - "Luke Cage"-Showrunner wandert ab (Update)
3 Kommentare - Fr, 21.12.2018 von Moviejones
Könnten "Daredevil" und seine Kollegen nach der Absetzung bei Netflix doch noch durch Disney+ gerettet werden? Das legt ein neues Interview nahe. Womöglich ist dann aber so manche Neubesetzung nötig...
"Daredevil" & Co.: Bei Disney+ noch möglich? - "Luke Cage"-Showrunner wandert ab

Update vom 20.12.2018: Falls Disney+ irgenwann an eine Luke Cage-Fortsetzung denkt, steht zumindest der Showrunner der Marvel/Netflix-Serie Cheo Hodari Coker nach dem Aus beim Streamgigant nicht mehr zur Verfügung. Denn der ist jetzt zur Konkurrenz abgewandert und hat einen Overall-Deal mit Amazon Studios abgeschlossen. Das macht man meist für mehrere Jahre, um verschiedene Serien für den neuen Auftraggeber zu entwickeln. Er wird sicher nicht der einzige bleiben, der nicht länger tatenlos dem Netflix-Disney+-Wirrwarr zuschaut...

++++

Marvels Daredevil und Co. sind vorerst Geschichte und wie wir erst gestern erfahren haben, soll diese Entscheidung nicht von Marvel oder Disney sondern von Netflix selbst gekommen sein. Steht die Tür für eine Rettung der Serien damit wieder offen?

Schon seit der Absetzung von Iron Fist nach Staffel 2 tut die Fanbasis alles dafür, die Spekulationen, Gerüchte und Theorien am Laufen zu halten. Einige verdächtige Sätzen fielen schließlich auch, die vermuten ließen, dass die Helden womöglich auf andere Weise zurückkehren, sowohl bei Iron Fist, als auch bei Luke Cage und Marvels Daredevil. Auch die Hoffnung machte sich breit, die Marvel-Netflix-Serien könnten beim 2019 startenden Streamingdienst Disney+ unterkommen.

Doch diese Hoffnung zerschlug sich schnell, da in Umlauf gebracht wurde, Disney+ würde lediglich familienfreundliches Programm bieten - kein Ort für die mit einem FSK 16 belegten Superhelden-Serien. Hinzu kam, dass Details aus einem Vertrag durchgesickert sein wollen, die nahelegen, dass Disney die Helden für zwei Jahre nach der Absetzung nicht verwenden darf. Das mit dem Timing ließe sich aufgrund des Starttermins für Disney+ ja eventuell noch regeln, aber besteht überhaupt Interesse daran, Marvels Daredevil und Co. zu übernehmen?

Wie der Hollywood Reporter von Kevin Mayer, einem hochrangigen Angestellten bei Disney, erfahren hat, besteht die Möglichkeit durchaus. Es handle sich um qualitativ sehr hochwertige Serien, betont er. Man habe noch nicht darüber gesprochen, aber er sieht die Möglichkeit durchaus gegeben.

Das ist zwar noch lange keine Garantie, aber eine größere Wahrscheinlichkeit, als man sie noch in den vergangenen Tagen hatte. Es bliebe dann nur noch zu klären, ob die Schauspieler nach der 2-Jahres-Frist zur Verfügung stünden, denn Charlie Cox, Mike Colter und Finn Jones sowie ihre Kollegen wurden mit der Absetzung der Serien allesamt aus ihren Verträgen entlassen, womit zum einen neu verhandelt und dann natürlich auch entsprechend Termine freigeschaufelt werden müssten.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
20.12.2018 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.329 | Reviews: 30 | Hüte: 379

Ist ja fast ein schlimmeres Hin und Her als bei Batman und Affleck^^ Ich sag es mal so: niemand hat einen Plan wie es weitergeht und niemand weiß wie die Rechte nun liegen. Für mich bleiben die Serien nur interessant, wenn weitergemacht wird mit der aktuellen Storyline und dem aktuellen Cast. Ich brauche weder ein Disney-Reboot noch eine Kinoadaption - meiner Meinung nach sollte man es dann einfach komplett sein lassen.

Wie schon 100 Mal gesagt, hat Disney mehr in Petto als nur Disney+, von dem wir immer noch nicht wissen wie es überhaupt aufgebaut sein wird. ABC wäre ne Möglichkeit (produzierte die Netflix-Serien ja), Hulu oder das, was mit dem Fox Content passiert sind alles Optionen für die Netflix-Serien.

Avatar
Daredevil : : Moviejones-Fan
19.12.2018 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.18 | Posts: 27 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Und was bringt es wenn die Serie auf Disney+ weiter laufen lässt, wenn man ihr das rauben wird, was sie ausmacht.

Avatar
fbVolkan : : Moviejones-Fan
19.12.2018 09:27 Uhr | Editiert am 19.12.2018 - 09:29 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.17 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Wie soll man dass jetzt nennen? Fakenews, Clickbait, oder Fantasy eines Beamtenkindes? "man hat darüber noch nicht gesprochen, sieht aber die möglichkeit gegeben." Klingt nach einem #HillaryMerkel spruch, am besten gleich subventionieren und einzonen als "schutzgebiet"...

Forum Neues Thema