Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jockeys, Rapper, Powerfrauen - und Barb!

Netflix liefert Lachstoff: Neue Komödien & neue Komödien-Trailer

Netflix liefert Lachstoff: Neue Komödien & neue Komödien-Trailer
0 Kommentare - Fr, 10.08.2018 von R. Lukas
Netflix lässt Lil Rey Hower, Don Cheadle und Kevin Hart als "Black Stallions" aufsatteln, obendrauf gibt es noch eine Ladung Trailer, die ebenfalls unserer Erheiterung dienen. Bald alles zum Streamen!

Stillstand kann sich kein Streaming-Dienst erlauben, nicht mal der führende, also Netflix. Ständig muss neuer Content herangeschafft werden, um die Kundschaft zu füttern und bei Laune zu halten. Nicht zuletzt im Comedy-Sektor: David Spade versucht sich neuerdings als Vater des Jahres, Kelsey Grammer und Kristen Bell haben in Like Father ihr eigenes Vater-Tochter-Ding am Laufen, und heute debütiert The Package. Nun ist Netflix auf der Zielgeraden, um Black Stallions zu erwerben, einen Pitch von Uncle Drew-Autor Jay Longino für Kevin HartDon Cheadle und Lil Rey Howery (Get Out). Er dreht sich um rivalisierende Jockeys, die ausgerechnet Brüder sind.

Aber auch in Sachen Trailer hat sich einiges getan. Am 24. August startet The After Party, eine Rapper-Komödie mit Cameos von Wiz Khalifa, French Montana, DJ Khaled, Ski Mask the Slump God, Desiigner, Pusha T, Jadakiss, Tee Grizzley, Young M.A und anderen. Der Regisseur heißt Ian Edelman (Puerto Ricans in Paris). Als ein aufstrebender junger Rapper (Kyle Harvey bzw. nur Kyle) aus den völlig falschen Gründen virale Bekanntheit erlangt, denkt er, seine Karriere sei vorbei. Doch sein bester Freund (Harrison Holzer, Sex Tape) schleift ihn auf eine wilde After-Show-Party in New York City, wodurch er noch eine Chance bekommt, das Unmögliche möglich zu machen.

"The After Party" Trailer 1 (dt.)

Weiter geht es am 7. September mit Sierra Burgess Is a Loser, einer unter der Regie von Ian Samuels entstandenen, modernen RomCom-Neuerzählung der "Cyrano de Bergerac"-Geschichte. Vielleicht wird es für Netflix ja ein ähnlicher Überraschungshit wie The Kissing Booth? Die Hauptrolle spielt Stranger Things-Fanliebling Shannon Purser (Gerechtigkeit für Barb!) - Sierra, eine intelligente Teenagerin, die jetzt nicht das ist, was man oberflächlich unter einer Highschool-Schönheit versteht. Aber ein Fall von verwechselten Identitäten führt zu einer unerwarteten Romanze, und sie muss sich mit dem beliebten Mädel (Kristine Froseth, Apostle) zusammentun, um das Herz ihres sportlichen Schwarms (Noah Centineo, The Fosters) zu gewinnen.

"Sierra Burgess Is a Loser" Trailer 1 (dt.)

Zu guter Letzt hätten wir noch die Bestseller-Verfilmung Nappily Ever After im Angebot, ab dem 21. September auf Netflix verfügbar. Powerfrau Violet Jones (Sanaa Lathan, Alien vs. Predator) glaubt, das perfekte Leben mit einem perfekten Partner und einer akribischen Routine, um ihr Haar perfekt in Form zu halten, zu haben. Als sich ihr Freund jedoch nicht als der Mann erweist, den sie sich erhofft hat, findet sie zu einem radikalen neuen Lebensstil, an dem sie wächst und der ihr zu erkennen hilft, dass sie vorher nicht das Leben gelebt hat, das sie wirklich leben wollte. Als Regisseurin war Haifaa Al-Mansour (Mary Shelley) am Werk.

"Nappily Ever After" Trailer 1

Galerie
Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Netflix, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?