Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Noch krassere Räumlichkeiten

Next-Level-Wahnsinn: Potenzielle Opfer für "Escape Room 2"

Next-Level-Wahnsinn: Potenzielle Opfer für "Escape Room 2"
0 Kommentare - Mo, 07.10.2019 von R. Lukas
Ob es für Isabelle Fuhrman ein Entkommen gibt? Sie schließt sich zwei "Escape Room"-Rückkehrern in der Fortsetzung an, und ihr Regisseur Adam Robitel freut sich über die perfiden neuen Sets.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Next-Level-Wahnsinn: Potenzielle Opfer für "Escape Room 2"

Mit 155,7 Mio. $ war Escape Room für Sony Pictures ein schöner, kleiner Horror-Hit. Regisseur Adam Robitel (Insidious - The Last Key) und Drehbuchautor Bragi F. Schut (Der letzte Tempelritter) nahmen das Konzept der Escape Games (es gibt sie ja mittlerweile fast überall) und strickten eine Story, in der sich sechs Fremde in einem ausgeklügelten Labyrinth aus tödlichen Räumen wiederfinden. Sie müssen ihren Grips benutzen, um die Hinweise zu finden - oder sterben.

Bei Escape Room 2 arbeiten die beiden nun erneut zusammen, und die zwei, die den ersten Teil überlebt haben, machen auch wieder mit, nämlich Taylor Russell und Logan Miller. Weil aber nicht jeder so viel Glück hatte, braucht es frisches Blut. Mit Isabelle Fuhrman, die dank Filmen wie Orphan - Das Waisenkind oder Down a Dark Hall schon viel Horror-Erfahrung sammeln konnte, ist dies gewährleistet, und sie bleibt bestimmt nicht das einzige neue Gesicht. Währenddessen lässt uns Robitel per Twitter-Video einen Blick auf die Sets werfen, die in Südafrika errichtet werden. Man habe einige riesige Gefahren im Escape Room-Sequel, verspricht er. "Next level madness" soll geboten werden, wenn es am 3. September 2020 in die Kinos kommt.

Unterstütze MJ
Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Horror
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?