Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Destroyer

News Details Kritik Trailer Galerie
Fix und fertig, die Frau

Nicole Kidman als "Destroyer": Neuer Trailer kennt keine Gnade

Nicole Kidman als "Destroyer": Neuer Trailer kennt keine Gnade
8 Kommentare - Fr, 21.12.2018 von R. Lukas
Zerstören oder zerstört werden! Im finalen "Destroyer"-Trailer holt Nicole Kidman noch mal alles aus sich raus. Sie sah schon mal besser aus, was in diesem Fall aber als großes Kompliment gemeint ist.
Nicole Kidman als "Destroyer": Neuer Trailer kennt keine Gnade

Dass Nicole Kidman aktuell für den Globe Globe in der Filmkategorie "Beste Hauptdarstellerin - Drama" nominiert ist, ist durchaus nachvollziehbar, wenn man sie im neuen Trailer zu Destroyer sieht. Für Regisseurin Karyn Kusama (The Invitation) geht Kidman offensichtlich bis an ihre Grenzen, physisch wie psychisch. Das spiegelt sich auch in den Lobeshymnen der Kritiker auf dem neuen Poster wider. An ihrer Seite: Toby Kebbell, Sebastian Stan, Tatiana Maslany, Bradley Whitford (Get Out), Scoot McNairy (Batman v Superman - Dawn of Justice) und Beau Knapp (Death Wish).

"Destroyer" Trailer 2

Vor 16 Jahren ging LAPD-Detective Erin Bell (Kidman) in der kalifornischen Wüste undercover, um eine vom furchterregenden Silas (Kebbell) angeführte Gang zu infiltrieren. Als einer der brutalen Raubzüge der Gang schiefgeht, fliegt Erin auf und Siles entkommt. Doch viele Jahre später kehrt er zurück, dreister und gefährlicher denn je, mit einem Plan für die Mutter aller Banküberfälle im Gepäck. Und diesmal wird Erin ihn aufhalten.

Destroyer startet am 14. März 2019 in unseren Kinos.



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Annapurna Pictures
Erfahre mehr: #Action, #Poster, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
29.12.2018 19:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 432 | Reviews: 12 | Hüte: 33

Silencio:

Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie die Genredekonstruktion durchgezogen hat... Schau mal bei "Rotten Tomatoes" auf den Audience Score laughing Das ist jetzt natürlich komplett spekulativ, aber vielleicht hat sie da schon ein paar Leute gegen den gewohnten Strich gestreichelt.

Aber ich werde mir bis März keine Kritik durchlesen, will da völlig "unbiased" rein. Warum schreibe ich nicht einfach unvoreingenommen... meh...

Aber ja, wer QotSA hört kann kein schlechter Mensch (und Regisseur) sein tongue-out

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
29.12.2018 13:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.084 | Reviews: 44 | Hüte: 101

MB80:

Bin ich gestern auch drüber gestolpert, ist ein tolles Interview. Ich bin gespannt, ob sie ihrem Anspruch zwecks Genredekonstruktion gerecht wird. Und dass die Frau Kyuss und QotSA hört, macht sie mir nur sympathischer...

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
29.12.2018 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 432 | Reviews: 12 | Hüte: 33

Nur um den Hype ein bisschen aufrecht zu erhalten, ein interessantes Interview mit Regisseurin Karyn Kusama zum Casting von Kidman, ein paar interessante Gedankengänge, wie man über Musik in die Stimmung eines Filmes bzw. die Rolle kommt, sowie die Aktualität von "Destroyer", gefunden beim AV Club:

Karyn Kusama on Kyuss, coyotes, and everything else on her Destroyer mixtape

Außerdem ein netter Kommentar zu "Jennifers Body", den ich nie auf meiner Liste hatte, den ich aber gerne jetzt mal durch die "2019" Linse sehen würde. Aber erst mal "The Invitation"...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
21.12.2018 16:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.089 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Weiß nicht warum, aber ich habe gerade tierisch bock auf ein ALIEN Film mit Weaver und Kidman cool

www.reissnecker.com

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
21.12.2018 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 432 | Reviews: 12 | Hüte: 33

Uuuuuuuuuuuh... das sieht mal etwas interessanter aus. Der Film war ganz unter mein Radar geplumpst. Allein der ganze „Rave“ um Kidman macht mich hellhörig. Gut geschnibbelter Trailer der nichts essentielles verrät, Reviews bis jetzt sind auch ganz propper. Get psyched.

“The Invitation“ ist ebenfalls unter meinem Radar geblieben, wenn der was taugt gibts nen Hut für die Empfehlung wink

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
21.12.2018 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 893 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Klingt nicht nach 08/15-Kost und damit sehr interessant. Kidman hätte ich nicht erkannt, obwohl es da steht. Unglaublich.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
21.12.2018 12:30 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.084 | Reviews: 44 | Hüte: 101

Da bin ich arg gespannt drauf. "The Invitation" war eine der Thriller/Horror-Offenbarungen der letzten Jahre (wer den noch nicht gesehen hat: der ist auf Netflix. Worauf wartet ihr noch?), die Trailer sehen ziemlich gut aus und die Kidman könnte hier eine Performance hinlegen, die sich gewaschen hat. März kann nicht früh genug sein...

Avatar
TiiN : : Pirat
21.12.2018 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.064 | Reviews: 100 | Hüte: 151

Sicher ein guter Film, aber allein optisch wirkt es mir zu erzwungen.

Forum Neues Thema