Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Rambo - Last Blood

News Details Kritik Trailer Galerie
Ruhe vor dem Gewaltsturm

Noch friedlich: Sylvester Stallone & sein "Rambo 5"-Kontrahent

Noch friedlich: Sylvester Stallone & sein "Rambo 5"-Kontrahent
3 Kommentare - Do, 04.07.2019 von R. Lukas
Zeigt her eure Fäuste! Sylvester Stallone und Sergio Peris-Mencheta, mit dem sich Sly in "Rambo - Last Blood" herumschlägt, machen gute Miene zum brutalen Spiel. Man sieht sich auf dem Schlachtfeld...
Noch friedlich: Sylvester Stallone & sein "Rambo 5"-Kontrahent

Nachdem er Escape Plan 2 - Hades verbal und seinen Widersacher in Escape Plan - The Extractors physisch niedergemacht hat, stellt uns Sylvester Stallone seinen Widersacher aus Rambo - Last Blood vor, den "supertalentierten und toughen" Sergio Peris-Mencheta (Resident Evil - Afterlife). Noch haben sich die beiden lieb, aber nicht mehr lange. Oder wie Stallone schreibt: Sie werden sich bald auf dem Schlachtfeld begegnen!

Dann am 19. September, wenn der vielleicht doch nicht letzte Rambo-Streifen in unseren Kinos startet. Dieser Film sei sehr schwierig zu machen gewesen, aber so habe er es gern, erklärt Stallone in einem anderen Instagram-Posting. Denn wenn es nicht wehtue, strenge man sich nicht genug an. Sie haben das erste Blut vergossen, er werde das letzte vergießen! Also John Rambo, der nun - immer noch schwer traumatisiert - auf der Farm seines Vaters in Arizona lebt.

Als ihn die langjährige Familienfreundin und Gutsverwalterin Maria (Adriana Barraza, Babel) darüber informiert, dass ihre Enkelin Gabrielle (Yvette Monreal, Faking It) verschwunden ist, nachdem sie für eine Party die Grenze nach Mexiko überquert hat, macht er sich auf die Suche nach der jungen Frau. Was folgt, ist ein brutaler Abstieg in die Hölle. Rambo deckt einen Sexhandel-Ring auf und tut sich mit der Journalistin Carmen Delgado (Paz Vega) zusammen, deren Halbschwester ebenfalls entführt wurde. Es wird all sein Können brauchen, um die Mädchen zu retten und den teuflischen Gangsterboss Hugo Martinez (Peris-Mencheta) zur Strecke zu bringen.

Unterstütze MJ
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Rotschi : : M. Myers
05.07.2019 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.371 | Reviews: 6 | Hüte: 20

Ich bin ebenfalls gespannt wie Hupe. Einfach ein Held meiner Kindheit. Sowohl Rambo als auch Sly.

Der Trailer war für mich ganz gut. Solange das Endergebnis passt bin ich eh zufrieden. Die Synopsis klingt für einen Actionthriller bzw. Actionfilm mit alternem Helden auch gut.

Aber es klingt nicht unbedingt nach Rambo. Sondern mehr nach Liam Neeson in 96h. Was nicht schlechtes zu bedeuten hat. Btw. Ich freue mich riesig.

Was mit jedoch in diesem Jahr am meisten Angst macht. Ist die Synchronisation. Hat von euch da jemand zufällig mehr Ahnung? Ich vermute das die Trailersynchro von Jürgen Prochnow ist? Habe auch schon häufiger gelesen, dass Thomas Dannenberg a A in keiner guten körperlichen Verfassung ist und B auch seine Karriere beendet hat?

#offTopic

Und was mich noch schlimmer treffen würde. Wie sieht es mit Terminator aus. Jürgen Prochnow als Sly geht noch in Ordnung, da er ihn schon in den ersten beiden Rocky Filmen gesprochen hat.

Wobei mich Creed 2 da schon enttäuschte. Es war einfach nicht mehr das selbe.

Aber wie sieht es mit Arnold aus? Da finde ich Dannenberg fast noch prägender.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Storyteller
04.07.2019 21:25 Uhr | Editiert am 04.07.2019 - 21:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.410 | Reviews: 16 | Hüte: 34

@fbBlackwidow
Eben, der Trailer lässt zumindest auch eine andere Interpretations zu. Vielleicht kam das auf, weil man es ja vor dem Trailer nicht wusste und hat dann nach Parallelen gesucht: First Blood - Last Blood.

PS: Wenn man ganz pingelig nach den Namen der Filmreihe gehen will, bräuchte es eigentlich sowieso einen Last Blood Part II, schließlich gibt es ja auch einen First Blood Part II wink.

Bin echt mal gespannt, wie der Film sein wird, das ist natürlich das Wichtigste. Aber auch, wie er weltweit erwartet und aufgenommen wird. Ich glaube, bisher sieht es ganz gut aus. Er war einmal der Facebook-König der Woche (in dieser Social Pulse Messung von den boxoffice-Seiten), sogar vor The Lion King, Men in Black International und Co., ist seit mindestens 2 Monaten in den Top 100 von imdb (also noch vor dem Trailer und vor Bekanntgabe der Startdaten in den einzelnen Ländern) und der youtube-Trailer steht bei bald 20 Mio. Klicks, ist also ungefähr auf Höhe von Terminator Dark Fate und weit vor Angel Has Fallen oder Ad Astra (bei allen vieren hoffe ich, dass sie mir gefallen werden).

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
04.07.2019 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Warum einige Kritiker und Fans mit dem Titel "Last Blood" den letzten Film der Reihe gleichsetzten hat sich mir nie erschlossen. Nur weil er "Last Blood" heißt? Im Trailer wird es erklärt das "sie" das erste Blut vergossen, also die Verbrecher, und "er" also Rambo das "letzte", also ihres, vergießen wird.

"Last Blood" ist also nicht gleichbedeutend mit "Last Rambo Movie" sondern bezieht sich auf die Ereignisse im Film. Gut das Sly selbst das mal im Interview klar stellte. Wenn Rambo 5 gut läuft kommt ein sechster. Ich würde das sehr bgrüßen, ohne den fünften Teil schon gesehen zu haben. Sly hats einfach drauf.

Forum Neues Thema