Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Als Racheengel in Action

"Peppermint"-Preview: Jennifer Garner wird zur Kampfmaschine (Update)

"Peppermint"-Preview: Jennifer Garner wird zur Kampfmaschine (Update)
3 Kommentare - So, 09.09.2018 von R. Lukas
Jennifer Garner hat sich für den Actionthriller "Peppermint - Angel of Vengeance" richtig ins Zeug gelegt und nahezu all ihre Stunts selbst gemacht, wie eine Featurette offenbart. So loben wir uns das!
"Peppermint"-Preview: Jennifer Garner wird zur Kampfmaschine

Update vom 09.09.2018: Pierre Morel, dem das "vom Regisseur von 96 Hours" wahrscheinlich auf ewig anhaftet, sieht Peppermint - Angel of Vengeance gar nicht als einen Rachefilm, sondern als einen "Gerechtigkeitsfilm" und eine Familiengeschichte, wie er in einem Slashfilm-Interview darlegt. Und wenn er das als verantwortlicher Regisseur sagt, wollen wir es ihm auch gerne glauben.

++++

Ihre Elektra- und erst recht ihre Alias - Die Agentin-Zeiten liegen lange hinter ihr, und trotzdem hat sich Jennifer Garner all die Jahre in Form gehalten. Das kam ihr bei Peppermint - Angel of Vengeance zugute, ihrem neuen Rache-Actioner unter der Regie von Pierre Morel und nach einem Drehbuch von Chad St. John (London Has Fallen), war aber noch lange nicht genug.

Eine neue Featurette beleuchtet ihr knallhartes Trainingsprogramm, so musste sie sich Fähigkeiten in den Bereichen Mixed Martial Arts, Schusswaffen und Messerkampf schweißtreibend aneignen. Es sei die Verbindung zum Physischen gewesen, die ihr gewissermaßen geholfen habe, den Kampf ihrer Heldin um ihre Tochter zu verstehen, erklärt Garner. Wofür würde man mehr kämpfen als für die eigene Familie? Die Action und die Kämpfe seien smart, und alles sei sie selbst.

"Peppermint - Angel of Vengeance" Trailer 1

Garner spielt die junge Mutter Riley North (Garner), die aus dem Koma erwacht, nachdem ihr Mann und ihre Tochter bei einem brutalen Angriff auf die Familie getötet wurden. Da das System die Mörder vor der Gerechtigkeit abschirmt, macht sich die frustrierte Riley daran, sich von einer braven Bürgerin in eine urbane Guerillakämpferin zu verwandeln. Aus Frustration wird Motivation, als sie Jahre damit verbringt, Körper und Geist im Verborgenen zu trainieren, um zur unaufhaltsamen Macht zu werden und systematisch ihre ganz persönliche Art von Rache zu nehmen, während sie der Unterwelt, dem LAPD und dem FBI entschlüpft.

Je nach Rolle könnten John Ortiz (Kong - Skull Island), John Gallagher Jr. (10 Cloverfield Lane), Method Man (Keanu), Richard Cabral (Lethal Weapon) und Tyson Ritter (Preacher) ihren Zorn zu spüren bekommen. Und wir bekommen Peppermint - Angel of Vengeance ab dem 29. November im Kino zu sehen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Trailer, #Action, #Thriller
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
EviIDeath : : Moviejones-Fan
04.09.2018 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.02.15 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Sieht garnicht schlecht aus. Kim Basinger hats vorgemacht (While she was out), Salma Hayek ist auf den Zug mit aufgesprungen (Everly) und jetzt Frau Garner. Der wird auf jeden Fall gesichtet obwohl ich sie bisher in keinem Film gut fand. Aber die kleineren Actionfilme mach derzeit mehr Spaß als die großen Blockbuster.

"Was sagt der?" - "Das wir tot sind, mit Akzent!"
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
04.09.2018 01:07 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 727 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Macht einen guten Eindruck.

Toughe Frauen sind gerade hipp.

Avatar
MadMax : : Moviejones-Fan
04.09.2018 00:13 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 37 | Reviews: 0 | Hüte: 2

29. November? Das ist aber noch ziemlich lange hin. Da haben es die Amiss wieder besser, die Peppermint diesen Freitag sehen können. Nichts desto trotz freue ich mich auf den Film. Hoffentlich wird er ähnlich gut wie Taken.

Forum Neues Thema