Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Harry Potter"-Schurke 4ever

Ralph Fiennes: Wenn Voldemort zurückkehrt, dann nur mit ihm!

Ralph Fiennes: Wenn Voldemort zurückkehrt, dann nur mit ihm!
4 Kommentare - Mo, 25.03.2019 von R. Lukas
Merkt euch das, "Phantastische Tierwesen"! Ralph Fiennes hängt noch immer an Lord Voldemort und sähe es ungern, wenn jemand anders als er selbst ihn spielen würde. Nur für den Fall der Fälle...
Ralph Fiennes: Wenn Voldemort zurückkehrt, dann nur mit ihm!

Nachdem er schon Interesse angemeldet hat, Batman-Butler Alfred Pennyworth außer in animierter Klötzchenform (in The LEGO Batman Movie) auch in realer Menschengestalt darzustellen, markiert Ralph Fiennes nun in Sachen Voldemort sein Revier. Albus Dumbledore mag in Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen mit Jude Law neu besetzt worden sein, aber wehe, man wagt es, Lord Voldemort neu zu besetzen!

Sollte der Harry Potter-Bösewicht in Phantastische Tierwesen 3 oder einem der zwei anderen Phantastische Tierwesen-Filme, die noch folgen sollen, auftauchen, will Fiennes ihn gefälligst wieder selbst spielen. Er fühle eine gewisse Zuneigung zu ihm, sagte Fiennes BBC Newsnight. Wenn es also eine Welt gäbe, in der Voldemort zurückkehrte, wäre er sehr besitzergreifend und würde diese Rolle weiterführen wollen. Sollte altersmäßig ja auch kein Problem sein, da Fiennes stets unter Make-up (und CGI) verborgen war.

Der Phantastische Tierwesen 3-Produktionsstart wurde von der Mitte aufs Ende dieses Jahres verlegt, der Kinostart liegt trotzdem noch im November 2020. Ob es dabei bleibt, wird sich zeigen.

Quelle: BBC Newsnight
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
26.03.2019 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.461 | Reviews: 32 | Hüte: 381

Wenn uns Grindelwalds Verbrechen etwas gelehrt hat, dann dass Rowling selbst ziemlich wenig auf ihre etablierte Zeitachse gibt. Der Film krankte einfach daran, dass Rowling urplötzlich aus einem tollen Solofilm ein Harry Potter-Prequel machen will und es an Referenzen nur so wimmelt.
Mich würde ein Auftreten von Voldemort also nicht mehr verwundern. Bestimmt bekommt Rowling es dann noch hin, dass der junge Tom Grindelwald kennen lernen durfte und geblendet von dessen Theorien zu einem bösen Bube wurde...

Also bitte J.K. Rowling: lass Voldemort aus dieser Reihe raus!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.03.2019 00:52 Uhr | Editiert am 26.03.2019 - 00:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.186 | Reviews: 158 | Hüte: 362

Hmm, das dürfte wenn überhaupt nur Sinn ergeben, wenn es sich dabei um Tom Riddle als Teenager handelt. Und bei aller Liebe für Ralph Fiennes, das passt selbst mit CGI-Verjüngungskur einfach nicht.

Stattdessen würde ich da aktuell dessen Neffen Hero Fiennes-Tiffin casten, der im "Halbblutprinzen" schon Tim Riddle als Kind darstellte. Mittlerweile ist er 21 Jahre alt und spielt in "After" treffenderweise bereits einen attaktiven und beliebten Typen, der Frauen umgarnt und hinter dessen Fassade sich Böses befindet.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
theMagician : : Steampunker
25.03.2019 16:25 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.389 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Finde ihn auch sehr cool. Doch er wird wohl nicht erneut besetzt. In Harry Potter 2 taucht er als Tom Riddle auf und ist 16/17 Jahre alt. Ebenso im Harry Potter 6. Da besucht Dumbledore ihn in einem Kinderheim und da ist er eben noch ein Kind. Ralph Fiennes kann also erst wieder als Voldermort auftauchen wenn auch Harrys Eltern als erwachsene dabei sind.

Ich hoffe ja, dass auch dieser Teil der Harry Potter Welt verfilmt wird. Als Brücke zwischen Tierwesen und Harry Potter

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
25.03.2019 14:43 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 475 | Reviews: 3 | Hüte: 12

Finde Fiennes unfassbar sympathisch und cool. Würde ihn gerne Wiedersehen sofern das Drehbuch es vorsehen sollte.

Think different

Forum Neues Thema