Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Falcon and the Winter Soldier

News Details Reviews Trailer Galerie
Wird er oder wird er nicht?

Review "The Falcon & The Winter Soldier" Episode 4 - Die Super-Frage

Review "The Falcon & The Winter Soldier" Episode 4 - Die Super-Frage
40 Kommentare - Fr, 09.04.2021 von S. Spichala
Kenner der bisherigen Folgen von "The Falcon & The Winter Soldier" wissen, welche Frage mit der Super-Frage gemeint ist - die Episode klärt, wie diese schon erwartete Entwicklung ausgeht!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Baron Zemo (Daniel Brühl) kann natürlich mehr als tanzen - er mimt in The Falcon and the Winter Soldier Episode 4 "Die ganze Welt sieht zu" auch den Kinderflüsterer mit ein paar Bonbons und bekommt so heraus, wo man an Karli herankommen kann. Dass er die Info für sich behält, erinnert rasch daran, dass er immer noch der Schurke ist, den man kennt. Auch ist ihm der Wakanda-Besuch nicht entgangen, dass er wiederum keinen langen Schutz von Sam (Anthony Mackie) und Bucky (Sebastian Stan) zu erwarten hat, ist ihm natürlich auch klar.

Derweil ist auch dem neuen Cap (Wyatt Russell) aufgefallen, was das Trio so treibt, und er ist not amused. Mit einer der Gründe, warum ein versuchtes Gespräch mit Karli schief geht. Und dann kommt der Moment, den viele schon vorhergesehen haben, dass er kommen könnte - Cap bekommt eher zufällig das Serum in die Hände - und steckt es ein!

Ein neuer Super-Cap dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein. Karli bekommt wiederum mehr Druck vom Power Broker, den man immer noch nur via Messages präsentiert. Wer dahinter steckt, wird vielleicht bis zum Finale geheim gehalten. Wakanda lässt auch nicht lange auf sich warten, und so kämpfen beide Seiten, die Zemo inhaftieren wollen, schließlich gegeneinander.

Cap bekommt dabei einen weiteren Dämpfer, der ihn motivieren dürfte, sich zu pimpen. Und Sidekick Battlestars (Clé Bennett) Einstellung dazu, ohne dass er weiß, dass Cap es bereits hat, bestätigt ihn auch noch, dass er es nehmen sollte, wenn er die Chance dazu hat. Bucky wiederum erfährt etwas Überraschendes bezüglich seines Vibranium-Arms, und Zemo nutzt die Kampfszene, um abzuhauen.

Auch ein zweites Treffen mit Karli geht schief und Cap bekommt noch einen weiteren Grund, sich für das Serum zu entscheiden. Und so müssen die Fans nicht bis zur nächsten Folge warten - willkommen Super-Cap! Da das Serum nur verstärkt, was in einem steckt, darf man nun gespannt sein, was es aus dem neuen Cap machen wird. Ist er wirklich in der Lage, das Richtige zu tun wie er es sich selbst erhofft? Oder wird er ein weiterer Big Bad?

Das Ende von The Falcon and the Winter Soldier Episode 4 beantwortet diese Frage - wir verraten es euch hier natürlich nicht. Zemo bleibt derweil verschwunden, was aus ihm wird, werden die zwei letzten Folgen offenbaren. Eine zwar recht vorhersehbare Episode im grundlegenden Plot, aber mit einigen Überraschungen im Detail, die wie im Fluge verging, weil eine Menge rasch passiert, um die Problemlage der letzten beiden Folgen aufzubauen.

Gefühlt ist damit eine Art Vorgeschichte abgeschlossen für ein fulminantes Finale der jeweiligen nun formierten Seiten gegeneinander. Wir sind gespannt, wie das ausgeht! Auch wenn man bereits eine Ahnung hat, worauf alles nun hinauslaufen wird... eine Sneak Peek zeigt neben Bekanntem einen kleinen aber deutlichen Ausblick am Ende:

"The Falcon and the Winter Soldier" Mid-Season-Trailer (dt.)

"The Falcon and the Winter Soldier" Mid-Season-Trailer

In Kommentaren darf nun fröhlich gespoilert werden - es liegt nur noch an euch, ob ihr die Leser im Thread hier mehr spoilert als wir in der Review, ansonsten kann es aber niemand mehr versehentlich woanders auf unserer Seite lesen. :-)

Wer soll der neue Cap werden?
Gesamt: 427 Stimmen
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
40 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.04.2021 22:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.276 | Reviews: 37 | Hüte: 564

@jerichcane
In Endgame erscheint Sharons Charakter als eine vermisste Person. Wir wissen anhand von Ant-Man, dass nicht alle Charaktere die dort gezeigt wurden gesnapt wurden, aber müssen davon ausgehen bis was anderes erklärt wird.
Zudem ist Cap in dieser Realität nicht ihr Onkel, sondern ist einfach verschwunden. Aber klar, die Sache zwischen Cap und Shanon ist im Nachhinein ziemlich enttäuschend verlaufen und die Russos bereuen mittlerweile bestimmt, dass sie diese erzwungene Romanze in den Film setzten.

Zu Zemo schrieb ich es schon an anderer Stelle, es ist möglich, muss aber nicht sein. Die Avengers gibt es immer noch, alles was in der Serie passiert zeigt ja auch, dass Superwesen unkontrollierbar sind. Stell dir mal vor, er erfährt von Wandas Geiselnahme^^
Aber er ist wirklich unberechenbar, alles ist möglich, wobei ich dabei bleibe, dass es nicht zu seinem Charakter passt. Zudem wäre es doof, wenn er eine Ampulle eingesteckt hätte und wenige Sekunden später dann Walker die nächste eingesteckt hätte. Der "Wow"-Moment wäre da schon sehr repitativ.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.04.2021 23:31 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.229 | Reviews: 22 | Hüte: 282

Nachdem ich huete Civil War erneut sah, ist es doch erstaunlich das die Szene mit Walker und dem Schild am Ende der Folge haargenau gleich ist mit dem Ende des Kampfes Steve gegen Tony in Civil War, mit der Ausnahme das Steve das Schield in Tonys Brust borte, nach dem dieser die Hände vosr Gesicht nahm. Die Frage ist, hätte Steve auch wie Walker reagiert, wenn jemand Bucky oder Sam getötet hätte und er hätte den jenigen nicht gekannt?

Das Sharon die Seiten wechseln könnte, kann ich mir schon vorstellen.

Zum Einen allein durch Ihre Grabrede an Peggys Grab : "Schliess Kompromisse, wo Du kannst. Aber wo Du es nicht kannst, tue es auch nicht.." und zum anderen wissen wir nicht was während des Blip passiert ist. Dann hat Steve sie ja mehr oder weniger verlassen. Sie hatten sich in Civil War geküsst und es bandelte sich etwas an und dann kehrt Steve nicht zurück sondern wird ihr Onkel! Das kann sie gebrochen haben.

Auch bei Zemo bin ich mir nicht sicher ob er wirklich keine Supersoldaten haben will. Er wollte keine unkontrollierbaren Wintersoldier, aber er sagte nie, dass er keine eigenen Supermenschen haben will. Er wollte in Civil War eigentlich nur Rache an den Avengers und alles andere war Mittel zum Zweck. Aber nun ist seine Rache vorbei und wer weiß was für Pläne er nun schmiedet.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
13.04.2021 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.629 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@jerichocane & @MobyDick:

Aber ich will Jackson in seinem "Maschinenmann-Anzug" sehen... frown

Als unmöglich sehe ich das Szenario nicht. Aber halt weit von jeglichen Comicvorlagen entfernt. Bei Sharon bin ich mir nicht sicher ob sie der Typ zum "Seiten wechseln" ist, oder doch noch für Fury arbeitet.

Beim Showdown denke ich Bucky & Falcon auf der einen Seite gegen Walker-Cap. Die Flag-Smasherin wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Als Märtyrerin sehe ich sie aber nicht.

Glaube aber auch das Zemo noch irgendwo reinfunken wird.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
13.04.2021 14:10 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.246 | Reviews: 155 | Hüte: 482

Jerichocane und DrStrange

Auch ich finde die Idee, dass Sharon der Power Broker geworden sein könnte mehr als nur reizvoll. Sie wurde ja nicht müde zu erzählen wie schlimm es ihr erging und was sie alles tun musste...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.04.2021 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.229 | Reviews: 22 | Hüte: 282

@Dr.Strange

ich finde schon es kann Sinn machen, wenn Sharon der Powerbroker ist. Nämlich wenn man
es so erklärt, das sie Curtis, den urspürnglichen Power Broker getötet und seine Rolle
übernommen hat. Ich finde nämlich gerade die Idee, dass Sharon die Seite wechselt
spannend, da es zeigt das auch Steve Fehlentscheidungen traf, die andere ausbaden müssen.
So ist Steve genauso wie Walker nicht perfekt, was zeigt das Captain America niemals der
perfekte fehlerfreie Held war, sondern das jeder egal ob Held oder normaler Mensch fehler
macht, das ist nämlich nur menschlich.
Aber wie wir von Wandavision wissen, wird es leider nicht so kommen. Die Auflösung wird das einfachste sein:

Walker kämpft gegen Bucky und Falcon und verliert am Ende. Karli opfert sich, Zemo taucht unter und Sam wird der neue Cap. Der Power Broker wird vorerst nicht auftauchen und fertig.

Wenn Marvel die Serien so aufbaut, wie die Filme, also in Phasen, könnte dann der Power Broker oder Zemo, ähnlich wie Thanos in den Filmen, der im Hintergrund die Strippen ziehende Hauptantagonist sein, bis in einer finalen Serie der Showdown statt findet.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
13.04.2021 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.629 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@DCMCUundundund:

Der Power Broker (aka Curtiss Jackson) hat meines Erachtens nichts mit Sharon zu tun. Außer man wirft hier das komplette Figurenkonzept um, was ich nicht so recht glauben mag.

Man hat zwar auch aus dem Flag-Smasher/Karl Morgenthau nun eine weibliche Figur gebastelt und aus Karl -> Karli gemacht, aber im Grunde ist es noch immer noch der Charakter. Daher... auch wenn er in dieser Staffel wohl nicht mehr auftauchen wird.. komplett umbauen würde irgendwie keinen Sinn ergeben beim Power Broker.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
13.04.2021 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 353 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Denke auch, dass die Handlungsstänge maximal nur geteast werden.

Den Powerbroker werden wir (außer es handelt sich um Sharon Carter) nicht zu gesicht bekommen, glaube ich.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.04.2021 14:52 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.629 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@MobyDick:

Bei nur noch 2 Folgen rechne ich auch mit einigen offenen Handlungssträngen, welche zu einem anderen Zeitpunkt wieder aufgegriffen werden. Walker wäre hier so ein Fall denke ich. Wahrscheinlich wird man in den beiden Folgen den Hauptaugenmerk auf die Karli aka Flag-Smasher Thematik und dessen Abhandlung fokussieren. Ob hier wohl noch etwas in Richtung Ultimatum kommen wird ?!?

So gesehen ziehe ich meine vorherige Aussage zurück. Ich glaube selbst der Power Broker wäre schon zuviel um ihn noch in zwei Folgen reinzuquetschen und schnell mal als Antagonist zu etablieren. Das wird beim Flag-Smasher(in) als Gegenspieler bleiben.

@Topic:

Hat jemand in den letzten beiden Folgen mitbekommen das Roxxon wieder im Hintergrund aufgetaucht ist ?

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.04.2021 14:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.246 | Reviews: 155 | Hüte: 482

DrStrange

Ich gehe sehr stark davon aus, dass das alles nicht weiter vertieft werden kann, und es daher am Ende nur einen Teaser geben wird, sind ja nur noch 2 Folgen ...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
12.04.2021 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 564 | Reviews: 0 | Hüte: 23

@all: In Kommentaren unter Spoilernews/-Reviews darf nun fröhlich gespoilert werden - es liegt nur noch an euch, ob ihr die Leser im Thread hier mehr spoilert als wir in der Review, ansonsten kann es aber niemand mehr versehentlich woanders auf unserer Seite lesen.smile

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.04.2021 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.629 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@DCMCUundundund:

Ich sehe es definitv nicht als abwegig an. Wie du schon sagst, könnte Madripoor auch bei Shang-Chi eine Rolle spielen. Die Fäden des Mandarin sind halt auch unglaublich verzweigt. Ab wie wir aus WandaVision gelernt haben, wäre ich vorsichtig mit einem Auftritt der Figur bereits jetzt zu rechnen. Mehr als nen Teaser erwarte ich nicht.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
12.04.2021 12:12 Uhr | Editiert am 12.04.2021 - 12:12 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 353 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@DrStrange
ich glaube ja schon, dass der Mandarin zumindest mit drin steckt.
Denke auch dass Madripoor eine Rolle in den Shang-Shi film spielen wird. Es ist ja naheliegend, dass wenn WandaVision in DrStrange hineinspielt, diese Falcon&Wintersoldier Serien einen anderen Film anteast. Und da kommt halt von den nächsten Projekten eigentlich nur Shang-Shi in Frage.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.04.2021 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.629 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@MobyDick:

... außerdem ist auch noch immer unklar, wer der grosse Böse ist

Mangels besseren Wissens würde ich mal sagen... der Powerbroker. Sharon hat ja bereits in der letzten Folge angesprochen das es langsam brodelt. Wobei ja weiterhin im Raum steht, das Walkers Zustand langsam "winke winke" macht und er ebenfalls zur Gefahr wird. Und keiner weiß eigentlich so richtig was Zemo ausheckt oder für einen größeren Plan hat. Mandarin würde zwar passen, aber damit es nicht zuviel wird, vielleicht als Strippenzieher im Hintergrund. Vielleicht gibt es am Ende der Serie ja nen Teaser.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.04.2021 09:56 Uhr | Editiert am 12.04.2021 - 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.629 | Reviews: 13 | Hüte: 43

An der Stelle mal wieder Input von mir... quasi nach dem Osterurlaub. Die Serie bleibt für mich absolut top und begeistert mich mehr als WandaVision. Gerade weil ich von dem Comics auch die Cap Stories besonders gern gelesen habe.

Das einzige was ich derzeit im positiven als negativ auslegen könnte ist, das Daniel Brühl als Zemo den restlichen Cast mal so nebenbei mit nem Achselzucken an die Wand spielt. Wohlbemerkt... und das von mir, der eigentlich weder deutsche Filme oder Serien mag, noch mit den meisten deutschen Schauspielern warm wird.

Bei Walker bin ich mir in der Tat noch nicht so sicher wo die Reise hingehen wird. Also ähnlich wie @MobyDick sehe ich hier die Möglichkeit, das sie Walker als Antagonisten über die Klippe springen lassen, damit Sam den Schild bekommt.

Was die Sache mit dem Schild angeht:

Wird früher oder später bei Sam landen. Es ist nicht die Frage ob, sondern wie sie es storytechnisch gestalten. Ich sehe hier den Weg als Ziel der Serie und die Entwicklung von Sam. Bucky ist leider wegen seiner WS Vergangenheit kein Thema und Kali kommt so ganz und gar nicht Frage... sorry, aber wer unschuldige Menschen wegbombt, bekommt nicht den Schild. Das sollte eigentlich klar sein das die Figur untragbar ist. Da wäre eher Sharon noch ein Kandidat, wenn auch recht fragwürdig.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
12.04.2021 09:19 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 353 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@MobyDick

Das mit Shang-Shi habe ich mir auch schon gedacht.
Ich denke auch das Sharon direkt mit dem Powerbroker zu tun hat, wenn Sie es nicht sogar selbst ist.

Forum Neues Thema
Anzeige