Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Nevers

News Details Reviews Trailer Galerie
Da macht sogar "Sucker Punch" mehr Sinn

Review Whedons "The Nevers": Eye-Catching SciFi-Fantasy-Nonsens

Review Whedons "The Nevers": Eye-Catching SciFi-Fantasy-Nonsens
21 Kommentare - Di, 13.04.2021 von S. Spichala
Keine Frage, die Bilder einer viktorianischen vor allem Superheldinnen-Mystery-Serie sind visuell toll anzuschauen - doch wenn in "The Nevers" bezüglich Story nicht noch was kommt, ist es auch nicht mehr.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review Whedons "The Nevers": Eye-Catching SciFi-Fantasy-Nonsens

Es ist schon fast ironisch angesichts der Whedon-Snyder-Rivalität bezüglich Justice League, dass wir nicht umhin können, bei der neuen HBO-Serie The Nevers von Joss Whedon an Zack Snyders Sucker Punch denken zu müssen. Denn beiden sind tolle Bilder gemein, die einen recht simplen Plot oder eher gar keine sinnige Story zu bieten haben - wobei Sucker Punch da noch mehr zsammenhängenden Inhalt zu bieten hatte.

"The Nevers" Season 1 Trailer 3

Ein Vorfall im Jahr 1896 im fiktiven London lässt in The Nevers offenbar vor allem Frauen als sogenannte "Berührte" seltsame Fähigkeiten aller Art entwickeln, auch ansonsten bekommen vor allem gesellschaftlich eher wenig Beachtete einen Funken davon ab: Diener, Schwarze, Künstler, Pansexuelle - aber auch mal eine Lady, die man gerade in die Psychiatrie einliefern wollte.

Und so ist die böse Lady der Premiere, die Ripper-like mordend unterwegs ist, einfach eine Irre mit Superpower (oder wird sie "ferngsteuert"? Manches deutet vielleicht darauf hin). Immerhin gibt es aber auch die unsympathischen bösen weißen herrschenden Männer des Empires, welche die plötzlich Ermächtigten als bedenkliche Konkurrenz wahrnehmen, die an ihrem bequemen Stuhl sägt, sowie weitere zwielichtige Gestalten wie ein irrer Wissenschaftler und eine finster maskierte Gang, die Berührte kidnappt.

Im Fokus steht bei all dem vor allem eine Berührte als traumatisierte Heldin und Ex-Aschenputtel, Amalia True (Laura Donnelly, Outlander), die mit dem Blick in die Zukunft gesegnet wurde und einigen kämpferischen Skills, sowie ihre Bestie-Freundin Penance Adair (Ann Skelly, Kissing Candice), die ihren zuvor schon vorhandenen Erfindergeist plötzlich dadurch gepimpt sieht, dass sie Elektrizität "sehen" kann - ähja. Der Steam-Punk-Style ist trotzdem cool anzuschauen, eben ein weiteres Beispiel für sinnfrei, aber visuell sehenswert.

Die gesamte Premiere von The Nevers über wird nicht wirklich klar, wo die Reise eigentlich hingehen soll, außer dass Frauen und andere gesellschaftlich Missachtete offenbar nur mit Superpower emanzipiert sein können, und eine Irre mit Superpower eben eine Super-Irre ist - warum, wieso ihre Verbündeten sie unterstützen - niemand weiß es. Doch sie sorgt dafür, dass der Ruf der Berührten im Keller ist, was bis dato ihr einziger Plotsinn zu sein scheint.

Dennoch - man schaut dem ganzen aufgrund der tollen Bilder gern zu und in der Hoffnung, dass die Story von The Nevers vielleicht im Verlauf noch mehr Sinn ergeben wird. Whedons Handschrift ist deutlich erkennbar, übernommen hat die Serie bekanntlich als Showrunner Philippa Goslett nach Whedons Ausstieg im November - doch wie man so in der US-Presse liest, sind die ersten vier Folgen eine deutliche Whedon-Show und eine Art Mash-Up von allem, was man von ihm bisher so kennt.

Wöchentlich geht es nun weiter mit noch 5 offenen Episoden, hierzulande montags bei Sky Ticket, Sky Go und Co. - dann soll wohl ein Break sein und später die restlichen Folgen kommen, die nicht mehr unter Whedon entstanden sind. Man darf gespannt sein, wie das sich dann noch auf die Serie auswirken wird und überhaupt kann, wenn der Großteil bis dahin doch eher Whedon-typische Unterhaltung darstellt.

Kurz, The Nevers ist zumindest bezogen auf die Pemiere hübsch anzuschauende und etwas schräge Sci-Fi-Fantasy ohne viel Sinn, die aber durchaus gut unterhält, vor allem Donnelly sieht man einfach gerne zu - auch bei Nonsens. Man achte auf ihren Treppenhaus-Sprung, der versinnbildlicht eigentlich alles, was die Serie wohl bis dato sein soll, hat man das Gefühl. Wenn ihr die Szene gesehen habt, wisst ihr, was wir meinen. ;-)

Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
21 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2021 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ DrStrange:

Das ist auch nicht so schlimm. Was Zähl ist Spaß was man damit hat smile

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
15.04.2021 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ChrisGenieNolan:

Man kann sich mit Sicherheit viel draufschaffen und erlernen, aber am Ende sieht man dann schon wer dafür Talent hat und wer nicht.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2021 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ DrStrange:

Nein,. The Nevers Diskussion hat mir ehe ein kleinen Kick und Motivation gegeben, das Bild fertig zu machen smile

Alles ist machbar. Ich habe auch erst mit Zeichnung angefangen. Danke X-men v Superman/Batman inspiriert haben. Na dem ich immer die Bücher gelesen haben. Und wollte die fugieren auch haben smile

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
15.04.2021 11:18 Uhr | Editiert am 15.04.2021 - 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ChrisGenieNolan:

Dann war ja die ganze sinnlose "The Nevers" Diskussion ja doch nicht umsonst. wink

Das denke ich mir schon, das sowas ein arger Zeitfresser ist. Ich könnte das aber nicht mal wenn ich Zeit zum abwinken hätte, so talentfrei wie ich bin.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2021 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ DrStrange:

Das Bild hätte am 30.03.2021 schon fertig sein sollten. Aber mir hat Zeit und die Lust gefehlt. Aber gestern durch unseren Kommentar hier, hast mich ein bisschen mehr dazu gebracht, das Bild noch fertig zu machen. Und gestern hab ich sie auch fertig gemacht smile

die Schattierung Ansicht geht schneller. Aber der Figur und der Inhalt kosten Zeit. Und das können auch halbe oder ein ganze Tag vergehen, bis das gesamte Konzept durch ist smile

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
15.04.2021 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ChrisGenieNolan:

Schon irre gut. Gerade hier sieht man noch den Unterschied wie du dann noch die ganzen Schatten eingebaut hast.

Danke das nehme ich doch gerne an.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2021 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

Hehehehe,. Ich danke dir @ DrStrange: Du kannst gerne das Bild haben. Hab ich eiglt für dich fertig gestellt -) . hier ist Entstehungsphase smile

Bild
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
15.04.2021 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ChrisGenieNolan:

Also... den Hut hast du dir sowas von verdient ! smile Beeindruckend. Das hätten sie bei Marvel ja auch nicht besser hinbekommen. Du hast hier wirklich ein Talent dafür - das ist beneidenswert.

Also... absolut TOP... bin sprachlos.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.04.2021 22:43 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ MobyDick:

Ich lasse mich überraschen. Und mache mir mal ein Bild davon, wenn er zu uns auf Sky läuft smile


@ DrStrange:

Hier hast das was ich dir versprochen habe mein Freund laughing wie bestellt: Mister Professor Doctor Strange:

Bild
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.04.2021 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@MobyDick & @ChrisGenieNolan:

Wäre aber auch nicht die erste Serie, bei der die Zahlen mit zunehmender Episodenfolge fallen.

Momentan ist hier sowohl inhaltlich, als auch vom Interesse des Publikums für mich noch alles drin.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
14.04.2021 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.243 | Reviews: 155 | Hüte: 482

DrStrange und Chris

Soweit ich das ersehen kann, ist das Interesse an The Nevers schon sehr hoch und die Abrufzahlen durchaus bisher sehr gut in den USA, insofern muss man sich da glaube ich, so sie es schaffen, den Übergang von Whedon zu wemauchimmer schaffen, erst mal keine Sorgen machen.

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.04.2021 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ChrisGenieNolan:

Soweit ich mich entsinnen kann, wurde der Batgirl Film doch von WB wieder eingestampft wegen Desinteresse/keine Priorität/Drehbuch funktioniert nicht.

Buffy/Angel kann ich verstehen wenn es nicht jedermanns Sache ist. Leider empfinde ich auch, das die Serie zumindest optisch schlecht gealtert ist. Aber Firefly+Serenity solltest dir wirklich nochmal komplett anschauen. Das ist noch heute ein SciFi Meilenstein für mich.

An einen Erfolg von "The Nevers" glaube ich leider nicht so richtig. Die Serie ist jetzt schon so "problembehaftet", das es mich nicht wundern würde wenn nach Staffel 1 der Stecker gezogen wird.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.04.2021 14:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ DrStrange :

Zugegeben. Seinen Buffy/Angel mochte ich nicht...Firefly bin irgendwann mal in die Mitte ausgestiegen. Keine Ahnung warum. Mit batgirl ist er in die Falle getappt. Das Drehbuch steht. Oder es wird neu umgeschrieben,. Damit der Film ( wenn es überhaupt kommt ) nicht mit Whdeon in Verbindung gebracht werden. Sollte The Nevers tatsächlich Erfolg haben? Was sein eignen Folge angeht ? Kann mir schon vorstellen, das er wieder zurückkommen könnte...

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.04.2021 14:48 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.621 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ChrisGenieNolan:

Das stimmt... da war ja noch der Batgirl Film. Da Whedon selbst ja Comic-Nerd ist, war das mit Sicherheit ein Aufhänger und gelungenes Lockmittel.

Wie er ja mit solch fantastischen Projekten wie Buffy/Angel/Firefly gezeigt hat, kann er richtig gut Figuren auf- und ausbauen und das auch noch in einer Gruppendynamik. Die meisten Anderen können eben oft nur eine Kategorie glaubwürdig umsetzen. Es wäre wirklich fürchterlich wenn ein so ein Talent absaufen würde.

Ein eigenes Projekt wie "The Nevers" wäre halt jetzt genau DIE Baustelle gewesen, mit der er sich wieder eigenständig austoben hätte können. Sehr unschön die ganze Sache...

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.04.2021 14:33 Uhr | Editiert am 14.04.2021 - 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.486 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ DrStrange:

Das ist eben des. Das Kind ist in den Brunnen gefallen. Und alle Finger geht Richtung Whdeon. Aber ich glaube WB hat ihn mit diesen batgirl Film angelockt und Wenn er aus JL Erfolg verbuchen habe, wie eins bei der Avengers? Darf er einigen Projekte für WB wo auch immer entwickeln. Und dann kam in der Vergangenheit, Bad News mit seinen Ex-Frau, was ans Licht kam. WB hat Kalte Füße bekommen und ihn da rausgezogen usw...

ich wünsche mir auch eine Film Genesung für Whdeon. Das wäre schade, wenn so ein talentierter Mann aus dem Bildflächen verschwinden

Forum Neues Thema
Anzeige