Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Stonewall

News Details Kritik Trailer Galerie
"Stonewall" Trailer

Roland Emmerichs "Stonewall": Trailer geht auf die Barrikaden

Roland Emmerichs "Stonewall": Trailer geht auf die Barrikaden
2 Kommentare - Mi, 05.08.2015 von R. Lukas
Dem ersten "Stonewall"-Trailer sieht man nicht wirklich an, dass es sich um einen Emmerich-Film handelt. Was in diesem Fall auch angebracht ist.
Roland Emmerichs "Stonewall": Trailer geht auf die Barrikaden

Letztes Jahr nahm sich Selma einen Wendepunkt in der Bürgerrechtsbewegung der 1950er- und 1960er-Jahre vor und schrammte knapp am Oscar vorbei. Dieses Jahr lässt uns Stonewall den Beginn der modernen Lesben- und Schwulenbewegung nacherleben - eine wichtige, zeitgemäße Thematik.

Die größte Überraschung sitzt auf dem Regiestuhl: Roland Emmerich wollte dieses Drama unbedingt noch einschieben, bevor er bei Independence Day - Resurgence wieder das tut, was er am besten kann, nämlich Dinge effektvoll zerstören und patriotische Heldengeschichten erzählen. Aber der erste Trailer zu Stonewall gibt zu erkennen, dass er auch anders kann:

"Stonewall" Trailer 1

Emmerichs Film dreht sich um einen jungen Mann, der 1969 in den Stonewall-Aufstand verwickelt wird, einem Ereignis, das als Schlüsselmoment im Kampf für Gleichbehandlung und als Geburtsstunde der Bürgerrechtsbewegung gilt. Zu Hause rausgeworfen, lässt der junge Danny Winters (Jeremy Irvine, Gefährten) alle zurück, die ihm lieb und teuer sind, und flieht nach New York. Ohne Unterkunft und Geld freundet er sich mit einer Gruppe von Straßen-Kids an, die ihn zur Stammkneipe der örtlichen Dragqueens, Schwulen, Lesben und allem dazwischen führen: dem Stonewall Inn. Doch dieser zwielichtige, von der Mafia betriebene Club ist alles andere als ein sicherer Hafen. Als Danny und seine Freunde diskriminiert, grausam schikaniert und wiederholt von der Polizei belästigt werden, baut sich Wut auf, die in einem Proteststurm mündet. Der Wurf eines einzelnen Steins reicht aus, um einen Aufruhr auszulösen - einen Kreuzzug für die Gleichberechtigung.

Ron Perlman (Hellboy), Caleb Landry Jones (X-Men - Erste Entscheidung), Jonathan Rhys Meyers (Chroniken der Unterwelt - City of Bones), Joey King (White House Down) und Jonny Beauchamp (Penny Dreadful) spielen auch mit. Hierzulande wurde Stonewall noch kein Starttermin zugewiesen.



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Trekker : : Moviejones-Fan
05.08.2015 22:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.12.14 | Posts: 925 | Reviews: 13 | Hüte: 57

Roland Emmerich hat ja schon mit Anonymous bewiesen, dass er auch anders kann. ;)

Vor allem, weil so mancher Katastrophenfilm von ihm nicht wirklich funktioniert hat (Godzilla), umso schöner, dass er uns so manche Perle serviert hat (ID4, oben genannter Anonymous, Stargate). Mal schauen, was Herr Emmerich uns in Zukunft an ernsthaftem Stoff präsentieren wird! Daumen hoch!

Avatar
Spras : : Moviejones-Fan
05.08.2015 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 420 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sieht gut aus. Hatte bisher noch gar nichts von dem Film gehört. Interessanter Stoff.

Forum Neues Thema