Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Power Rangers

News Details Kritik Trailer Galerie
Hasbro versucht es von vorne

Roter Ranger bestätigt: "Power Rangers"-Sequel tot, Reboot in Arbeit

Roter Ranger bestätigt: "Power Rangers"-Sequel tot, Reboot in Arbeit
12 Kommentare - Fr, 12.07.2019 von N. Sälzle
Bye, bye, "Power Rangers": Vom Cast des "Power Rangers"-Films müssen sich Fans verabschieden. Kommt ein neuer Film, dann ist es ein (weiterer) Reboot.
Roter Ranger bestätigt: "Power Rangers"-Sequel tot, Reboot in Arbeit

Wir erinnern uns zurück ins Jahr 2017, als die umstrittenen Helden der 90er Jahren auf die Leinwand zurückkehrten. Mit Power Rangers gelang Regisseur Dean Israelite kein ganz schlechter Reboot, der sogar bei vielen außerhalb des Power Rangers-Fandoms Anklang fand. Im großen und ganzen konnten die fünf Helden in bunten Anzügen ihr Trash-Image allerdings nicht abschütteln, weshalb das Einspielergebnis des Filmes zu wünschen übrig ließ.

Lange stand ein Power Rangers-Sequel zur Debatte. Immerhin war im Vorfeld bekannt geworden, dass ein Handlungsbogen für insgesamt bis zu sechs Filme vorliegt. Im Abspann wurde die Fortsetzung zudem angeteast, mit dem Namen Tommy Oliver - in der Serie der beliebte sechste Ranger. Wie es weitergeht? Wir werden es nie erfahren.

Bewegung kam in das Power Rangers-Sequel, als sich Hasbro die Rechte an der Power Rangers-Marke sicherte und andeutete, dass man weitere Filme plane. Und dem ist offenbar auch so - nur nicht in Form des gewünschten Sequels.

In einem Reddit AMA beantwortete Dacre Montgomery, der Darsteller des Roten Rangers Jason, neben zahlreichen Fragen zu Stranger Things auch die Frage nach einem weiteren Power Rangers-Film.

Soweit er wisse, werde derzeit an einem Power Rangers-Film gearbeitet, aber er und der Rest des Casts seien nicht eingeplant. Also werde es einen weiteren Film geben, aber nicht mit ihnen, schließt Montgomery.

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass weitere Power Rangers-Filme zwar in Arbeit sind, sich Fans aber ein weiteres Mal umstellen und sich an neue Gesichter gewöhnen müssen. Kein Wunder, dass es laut Hasbro etwas dauern wird, bis man es wieder versucht.

Für den Cast zumindest ging es jedenfalls erfolgreich weiter. Während Montgomery bei Stranger Things unterkam, spielte Naomi Scott bei Aladdin Prinzessin Jasmin und im kommenden 3 Engel für Charlie eine der Titelrollen. Ludi Lin war in Aquaman zu sehen und ist derzeit offenbar der favorisierte Anwärter auf die Rolle des Shang-Chi, während RJ Cyler bei Scream und Black Lightning unterkam und Becky G. ihre Musikkarriere weiter vorantreibt.

Erfahre mehr: #Remake, #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
TheOutlaw : : Moviejones-Fan
13.07.2019 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 53 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Wieder man ein beispiel dafür was heutzutage falsch in der Filmlandschaft schief läuft ... alle Träumen nur noch vom Mega Franchise und Universum, spinnen Handlungsbögen die sich über x Filme erstrecken und wundern sich dann das der Erste Film, in dem man nur die eigentliche Handlung anteasert Flopt . entweder man sollte es richtig durchziehen und einer Filmreihe durchziehen, auch wen mal ein Teil nicht ganz so erfolgreich ist wie erhofft, oder es in der Planung mal bei einem Film belassen und erst bei Erfolg drüber nachdenken wie es weiter geht . ständig wird man als Film- und Serienschauer mit Cliffhangern sitzen gelassen die sich nicht mehr auflösen, und da wundern sich die Studios echt warum man keine Lust mehr drauf hat ?
Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
13.07.2019 08:29 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 250 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Für den Cast zumindest ging es jedenfalls erfolgreich weiter.

Das war mein erste Gedanke beim Lesen.
Haben sie mit der Besetzung keine Verträge über die geplanten 6 Filme abgeschlossen? Denn von dieser zunehmenden Starpower könnte eine Fortsetzung nur profitieren.
Mir hat der Reboot sehr gut gefallen und ich hätte gerne mehr gesehen. Ein erneuter Reboot kann mir allerdings gestohlen bleiben. Wie Sublim schon gesagt hat, könnte man ruhig mal an einer Idee festhalten, auch wenn es nicht ganz der gewünschte Erfolg war. Saban hätte die Rechte nicht verkaufen sollen.

@EvilDeath
Mir hat dieses Bootleg Video zwar gut gefallen, allerdings ist es nicht wirklich Power Rangers. Die Waffen und Brutatlität passen einfach nicht zu einer Kindermarke. Von der düsteren Optik hätten sie sich allerdings noch ein bisschen mehr abschneiden können.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
12.07.2019 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.497 | Reviews: 108 | Hüte: 181

Ich habe mir mal ein Power Ranger Konzept überlegt was mir recht gut gefiel . ging mehr in die Richtung Earth Rangers und war ein Mix aus Power Rangers, Mortal Kombat sowie ein Hauch Butterfly Effect .. Ist aber nur in meinem Archiv bei meinen vielen anderen Ideen gelandet. Hach hät ich doch unglaublich viel Geld smile

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
12.07.2019 13:21 Uhr | Editiert am 12.07.2019 - 13:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 694 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Vielleicht hätte man die Power Rangers einfach in den 90ern lassen sollen?

Ach was sag ich denn... ITs Morphium TIME!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
12.07.2019 12:01 Uhr | Editiert am 12.07.2019 - 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.407 | Reviews: 36 | Hüte: 363

@Duck-Anch-Amun:

Da du heute ja Probleme hast: bitte nicht ernst nehmen

Hahaha...der war gut. Gefällt mir. Hut.

Zum Thema ansich: Mein Gott, ist das alles so lächerlich.

Der Reboot des rebooteten Reboots. Da zweifelt man an der Zurechnungsfähigkeit der Beteiligten. Jetzt haben sie es endlich hinbekommen einen Power Rangers Film zu machen, der garnicht mal so schlecht war und (wenn ich mich erinnere) im Fandome ganz gut ankam und dann hat es den Herren auf den Chefsesseln mal wieder zu wenig Geld eingebracht. Die Schlussfolgerung ist dann natürlich...na klar...EIN REBOOT!! Wer hätt es gedacht!tongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
theMagician : : Steampunker
12.07.2019 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.415 | Reviews: 0 | Hüte: 44

@EvilDeath

Den finde ich cool. Wenn der so raus kommt, dann schaue ich mir den ebenfalls an

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
EviIDeath : : Moviejones-Fan
12.07.2019 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.02.15 | Posts: 40 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Immer her damit, aber dann in dieser form: https://youtu.be/vw5vcUPyL90

"Was sagt der?" - "Das wir tot sind, mit Akzent!"
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.07.2019 10:28 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.849 | Reviews: 36 | Hüte: 408

Endlich! Wird auch Zeit! Ich kann nicht ohne die Power Rangers leben und musste nun schon 2 (!) Jahr warten. Also immer her damit, die Welt ist gespannt und die Vorfreude riesig. Kinokarten schon reserviert und ne Gegen-Petition "more Power Rangers (TV-Shows, Remake, Animation, Musical)" schon gestartet.

Für sublim:
Da du heute ja Probleme hast: bitte nicht ernst nehmen laughing

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.07.2019 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.657 | Reviews: 3 | Hüte: 284

It aint for everybody
Welcome to Hollywood, reboot baby
.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Shazam
12.07.2019 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.833 | Reviews: 2 | Hüte: 179

Alter Schwede...

Ich kann da nur noch den Kopf schütteln.

Ich wäre für ne Petition..

"Keine Reboots mehr für die nächsten 10 Jahre"

Wer macht mit?

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
12.07.2019 10:04 Uhr | Editiert am 12.07.2019 - 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 569 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Wenn Hasbro das macht, dann wird das eh wieder so ein Michael Bay CGI Schrott wie Transformers und Turtles.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
12.07.2019 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.599 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Oh schön, endlich mal ein Reboot

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema