Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
The Rock bestätigt Gruppierung

Shared Universe mit "Shazam!": "Black Adam" führt JSA ein! (Update)

Shared Universe mit "Shazam!": "Black Adam" führt JSA ein! (Update)
7 Kommentare - Do, 05.12.2019 von R. Lukas
Laut Produzent Hiram Garcia ist man im Planungsstadium, um ein späteres Crossover zwischen Black Adam und Shazam einzufädeln. Dwayne Johnson kündigt beiläufig die Justice Society of America an.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Shared Universe mit "Shazam!": "Black Adam" führt JSA ein!

++ Update vom 05.12.2019: Eventuell führt Black Adam wirklich auch Kevin Hart ein. Dwayne Johnson wurde von Entertainment Tonight gefragt, ob er eine Rolle für ihn hätte, und Hart kam ihm mit der Antwort zuvor: Man habe schon darüber gesprochen, sei also am Überlegen. Johnson werde es doch nicht ohne ihn machen, wie egoistisch wäre das denn? Dieser merkte noch an, man müsse den passenden Part für Hart in Black Adam innerhalb des DC-Universums finden.

++ Update vom 25.11.2019: Henry Cavill gibt Superman noch nicht auf, könnte dieser also auch bei Black Adam aufkreuzen? Hiram Garcia schließt es nicht von vornherein aus: Er denke, das DC Universe sei ein wundervolles Universum, und man habe große Ambitionen dafür und sei offen für alles. Außerdem sei man mit Cavill befreundet, Dwayne Johnson und Cavill seien Freunde. Es sei ja auch eine riesige Comic-Marke. Und er habe die Idee immer schon geliebt - wer weiß, teast Garcia. Black Adam und Superman im selben Film, das wäre sehr cool und mächtig, findet er.

++ Update vom 22.11.2019: Wir müssen schnell nachlegen. Wie Heroic Hollywood erfahren haben will, sind für Black Adam neben Hawkman noch zwei weitere DC-Charaktere sicher: Doctor Fate, ein mächtiger Zauberer, und Isis, Black Adams Love Interest, sollen auch vorkommen.

Screen Rant wollte derweil von Dwayne Johnson wissen, ob wir Black Adam und Shazam (Zachary Levi) im Film kämpfen sehen werden. Laut Johnson ist das dort noch nicht vorgesehen - was aber nicht heiße, dass Shazam nicht auf seinem Radar sei. Natürlich sei Shazam das, doch das sei auch ganz DC. Der Interviewer brachte auch die Justice Society of America zur Sprache, woraufhin Johnson bestätigte, man werde die Welt damit bekannt machen.

++ News vom 22.11.2019: Seit letzter Woche ist es fix: Black Adam kommt! Und zwar Ende 2021 ins Kino. Damit geht Dwayne Johnsons großer Superheldentraum endlich in Erfüllung und der vieler Fans wahrscheinlich auch. Ursprünglich war Black Adam als Shazam!-Schurke eingeplant, aber wenn er von Johnson gespielt wird, braucht er selbstverständlich seinen eigenen Film. Er soll ja nicht unter Wert verkauft werden. Allerdings ist das Aufeinandertreffen der beiden Comic-Erzfeinde keinesfalls aufgehoben, sondern nur aufgeschoben.

Black Adam-Produzent Hiram Garcia verspricht, dass darauf hingearbeitet wird. Dies sei dieselbe Welt wie bei Shazam!, sagt er. Man beginne damit, ein eigenes DC-Universum um Black Adam, Shazam und andere Charaktere, die man einführen wolle, herum aufzubauen. Denn letzten Endes liebe man die Vorstellung eines Shared Universe, und er denke, dass die Fans es ebenfalls tun. Sie lieben es, die Charaktere miteinander interagieren zu sehen, meint Garcia. Man habe also sehr ambitionierte Pläne. Wie man es anstellen und organisieren werde, sei alles in Arbeit. Black Adam und Shazam werden sich demnach begegnen, wenn auch wohl noch nicht in Shazam! 2.

Und was macht Johnson währenddessen? Der plaudert einfach mal so aus, dass das erste Superhelden-Team der Comicgeschichte in Black Adam sein Kinodebüt feiern soll: die Justice Society of America, die es schon seit 1940 gibt. In einem Interview zu Jumanji - The Next Level bewarb sich Kumpel und Kollege Kevin Hart für eine Rolle im Film - als Black Adams Sidekick. Woraufhin Johnson erklärte, Black Adam habe gar keinen. Aber man werde die Justice Society of America in Black Adam einführen, also vielleicht gäbe es da eine Rolle für ihn. Sie habe zum Beispiel ein Haustier... In den Comics war Black Adam sowohl ein Feind als auch ein Verbündeter dieser etwas anderen Justice League, hat sowohl gegen als auch mit ihr zusammen gekämpft. Und zur Originalbesetzung des Teams zählt unter anderem Hawkman, der bereits als Widersacher für Black Adam gehandelt wird. Passt doch alles!

Quelle: ComicBook.com
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
25.11.2019 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.334 | Reviews: 2 | Hüte: 232

Ich zitiere mich mal selbst

In diesem shared universe hätte auch Superman (Henry Cavill) einen Platz verdient. Somit wäre die Frage auch geklärt, ob es für Henry Cavill noch eine Chance gibt, Superman zu spielen. Et voilà!

Ich denke, mit der Post credit scene in Shazam haben sie Cavill ein Türchen offen gelassen.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
23.11.2019 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.304 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Wenn WB/DC nicht allzu dumm sind? Sollte die mMn alexander skarsgard als Carter hall aka hawkman ... der Typ besitzt einfach die Eigenschaften, den Charakteren zu verkörpern...

Bild
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.11.2019 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.500 | Reviews: 40 | Hüte: 455

Denn letzten Endes liebe man die Vorstellung eines Shared Universe, und er denke, dass die Fans es ebenfalls tun. Sie lieben es, die Charaktere miteinander interagieren zu sehen, meint Garcia. Man habe also sehr ambitionierte Pläne.

Ich bin weiterhin gespannt wie es mit dem DCEU weitergeht. Aquaman und Wonder Woman 2 scheinen ihr eigenes Ding zu machen. Shazam löste sich quasi Deadpool-artig ebenfalls von bestehenden Filmen, will aber ein eigenes Subuniversum kreiren. Dazu Birds of Prey als Fortsetzung zu SSQ sowie The SSQ als Fortsetzung/Soft-Reboot von SSQ mit möglicher Einbindung der Ereignisse aus Birds.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
22.11.2019 20:23 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.304 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Als wiedersachen für Black Adam, wäre Dr. Fate nicht schlecht. Er ist genau so uralt, wie die Menschheit selbst ... aber schauen wir was daraus gemacht wird.

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
22.11.2019 20:19 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 927 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Black Adam mit Johnson könnte cool werden. Mir wäre es am liebsten, wenn man den Charakter als eine Art Anti-Held aufbaut. Diese Rolle hatte er auch manchmal in den Comics.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
22.11.2019 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 302 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Nur her damit ich hoffe das wird was gutes für JSA bin ich zu haben und the Rock sowieso. Sie sollten allerdings die Qualität der letzten Filme beibehalten dann wird das was.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
22.11.2019 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.334 | Reviews: 2 | Hüte: 232

In diesem shared universe hätte auch Superman (Henry Cavill) einen Platz verdient. Somit wäre die Frage auch geklärt, ob es für Henry Cavill noch eine Chance gibt, Superman zu spielen. Et voilà!

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Forum Neues Thema