Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Solo - A Star Wars Story

News Details Kritik Trailer Galerie
Gerüchte um "Solo"-Story

"Solo" in der "Star Wars"-Timeline verortet - Lob von Rian Johnson

"Solo" in der "Star Wars"-Timeline verortet - Lob von Rian Johnson
12 Kommentare - Mi, 28.02.2018 von N. Sälzle
Im "Star Wars"-Universum ist es fast wie im MCU: Alles ist miteinander verbunden. Daher liegt der Schluss nahe, dass die Inhaltsangabe eines Romans die Filmhandlung anteast. Wieso auch nicht?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Solo" in der "Star Wars"-Timeline verortet - Lob von Rian Johnson

Während die News-Lage zu Solo - A Star Wars Story vor einigen Monaten nahezu ausschließlich vom Regiewechsel und dem damit einhergehenden Rummel lebte, werden wir mittlerweile mit Infos und Material beinahe erschlagen. Vieles ist klar, einige Fragen bleiben aber weiterhin offen und werden - zum Glück - wohl erst im Kino beantwortet.

Eine, auf die der eine oder andere gerne schon vor dem Kinobesuch eine Antwort hätte, ist die Frage nach der Timeline. Zu welcher Zeit ist Solo - A Star Wars Story eigentlich angesiedelt? Bewahrheiten sich die Gerüchte, dass - ähnlichwie bei Rogue One - A Star Wars Story - die Handlung wenige Momente vor Beginn von Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung zu Ende sein wird?

Um es kurz zu machen: Solo - A Star Wars Story spielt vor Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung und Rogue One - A Star Wars Story und auch vor der Animationsserie Star Wars Rebels. Chronologisch betrachtet ist es der erste Star Wars-Film nach Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith. Wer es gerne etwas komplizierter hätte, der findet eine ausführlichere Erklärung beim Verlag Del Rey, der die Bücher zum Film rausbringt. Unter anderem die beiden Romane "Star Wars: Tarkin" und "Star Wars: A New Dawn", die 14 bzw. 11 Jahre vor den Ereignissen aus Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung spielen.

In engerem Zusammenhang mit Solo - A Star Wars Story könnte gerade der Roman "Star Wars: Last Shot" stehen, der eventuell sogar einen Hinweis auf die Story des Films liefert. Denn im Buch jagen erst Lando Calrissian (Donald Glover) und der Droide L3-37 und später dann Han Solo (Alden Ehrenreich) und Chewbacca (Joonas Suotamo) einem mysteriösen Transmitter von unglaublich großer Macht hinterher. Beide Duos werden als Crew des Millennium Falken bezeichnet, der sich zunächst also in Landos Besitz befindet - nicht, dass das besonders überraschend wäre.

Die Entdeckung des Transmitters ist zudem mit einem hohen Preisgeld verbunden, doch sein Erfinder, Fyzen Gor, will dieses Geheimnis lieber für sich behalten. Der Roman knüpft Jahre später erneut an diese Ereignisse an und erzählt somit zum einen aus den jungen Jahren Han Solos, zum anderen aus einer Zeit, in der es die Neue Republik bereits gibt.

Lobende Worte von Rian Johnson

Ganz gleich, ob die Handlung des Romans Aufschluss über die Handlung von Solo - A Star Wars Story gibt, Worte der Anerkennung hat sich der Film bereits mit seinem Trailer verdient. Star Wars - Die letzten Jedi-Regisseur Rian Johnson sprach in einem Interview mit Comic Book darüber und erzählte, dass er zwar wusste, dass der Trailer kommen würde, aber trotzdem davon umgehauen wurde. So schön findet Johnson ihn. Deshalb könne er es kaum erwarten, dass die Zuschauer mehr davon zu sehen bekommen, denn Solo - A Star Wars Story sei so spaßig und witzig, der Cast so charismatisch und alle haben einfach hervorragende Arbeit geleistet.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.03.2018 08:15 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.609 | Reviews: 26 | Hüte: 321

Tja, selbst Galileo könnte euch nicht mehr helfen. Wenn man einen guten Film einfach nicht versteht ist dies halt so ^^

Avatar
Jool : : Odins Sohn
01.03.2018 08:28 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 775 | Reviews: 0 | Hüte: 49

@JackSined: und gleich noch als kostenloses Beiwerk "Drehbuch schreiben ohne Gehirn".

Also kostenlos gibts hier mal gar nix! Merchandising!! Das ist das Stichwort! So macht Disney bei SW das ganze Geld. Und die Kids stehen drauf.. ;)

Avatar
Stergi : : Moviejones-Fan
28.02.2018 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.12 | Posts: 80 | Reviews: 2 | Hüte: 6

Ich hab ja noch immer die Vermutung, dass Mel Brooks dahinter steckt und das eigentlich Space Balls 2 war.

Avatar
RonZo : : Mad Titan
28.02.2018 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 443 | Reviews: 3 | Hüte: 26

Habs bei Amazon gefunden! Mit einer Einleitung in die Materie von Till Schweiger:

Titel: The Craft Awakens.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
28.02.2018 18:03 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 131 | Reviews: 2 | Hüte: 7

@Duch-Anch-Amun

Nee macht er nicht mehr, da er einfach keine Geduld mehr mit den enttäsuchten Fanboys hat. Disney hat aber natürlich gleich den Profit gerochen und wird nun gemeinsam mit Johnson ein Buch rausbringen: Star Wars 8 for Dummies.

Ich würde jetzt einfach sagen, dass der Titel falsch gewählt ist. Passender wäre "Star Wars 8: Warum ihr keine Ahnung von Kunst habt" und gleich noch als kostenloses Beiwerk "Drehbuch schreiben ohne Gehirn".

Avatar
Stergi : : Moviejones-Fan
28.02.2018 17:58 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.12 | Posts: 80 | Reviews: 2 | Hüte: 6

@Duck

Heisst das, dass es eine noch IQ-losere Version von Episode 8 geben kann?

Sorry, aber das konnt ich mir jetzt echt nicht verkneifen

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.02.2018 16:09 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.609 | Reviews: 26 | Hüte: 321

@RonZo
Hat Rian The Brain Johnson denn in dem Interview mit Comic Book noch weitere Erklärungen zu The Last Jedi abgegeben? Ich find den Film immer noch sch... äähh verstehe ihn immer noch nicht.

Nee macht er nicht mehr, da er einfach keine Geduld mehr mit den enttäsuchten Fanboys hat. Disney hat aber natürlich gleich den Profit gerochen und wird nun gemeinsam mit Johnson ein Buch rausbringen: Star Wars 8 for Dummies.

Avatar
RonZo : : Mad Titan
28.02.2018 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 443 | Reviews: 3 | Hüte: 26

@Sublim

Wie Deutsche Tonspur? Ich hab die ganze Zeit nur den Soundtrack der Benny-Hill-Show gehört wink

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
28.02.2018 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@RonZo:

Ich find den Film immer noch sch... äähh verstehe ihn immer noch nicht

Wie oft soll ich dir denn noch sagen, dass du die deutsche Tonspur auswählen sollsttongue-outtongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
RonZo : : Mad Titan
28.02.2018 13:47 Uhr | Editiert am 28.02.2018 - 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 443 | Reviews: 3 | Hüte: 26

Die wichtige Frage ist doch: Hat Rian The Brain Johnson denn in dem Interview mit Comic Book noch weitere Erklärungen zu The Last Jedi abgegeben? Ich find den Film immer noch sch... äähh verstehe ihn immer noch nicht.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
28.02.2018 13:25 Uhr | Editiert am 28.02.2018 - 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.495 | Reviews: 15 | Hüte: 332

Lobende Worte von Rian Johnson? Wenn jetzt auch noch Ridley Scott und Hans Zimmer loben, ist der Film für mich gestorben! Punkt. Ende. Aus. ^^

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
28.02.2018 12:08 Uhr | Editiert am 28.02.2018 - 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Ich hab es schon oft gesagt und ich sag es nochmal, mittlerweile freu ich mich riesig auf den Solo-Solofilm^^

Wenn ich schon die Rennszene oder die Szene in der Tube sehe, wo der Falke von imperialen verfolgt wird, dann kribbelt es mir schon wieder in den Fingern und zwar nicht nur wegen dem Gitarre zupfen, sondern weil ich einfach richtig Bock auf den Film hab. Ich weiss, dass ich zuerst sehr skeptisch war, aber ich kann einfach nicht anders. Wenn Star Wars ansteht, dann bin ich jedesmal wieder ein kleiner Junge, der mit den Helden und Schiffen mitkämpfen willtongue-outlaughing

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema