Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dieses verräterische Spielzeug...

"Spider-Man - Far from Home": Das nächste Schurken-Gerücht!

"Spider-Man - Far from Home": Das nächste Schurken-Gerücht!
1 Kommentar - Mo, 03.09.2018 von R. Lukas
Langsam wird es bei "Spider-Man - Far from Home" doch etwas voll, was die bösen Jungs angeht. Vorausgesetzt, die ganzen Gerüchte treffen zu. Hinter dieses hier müssen wir ein fettes Fragezeichen setzen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Spider-Man - Far from Home": Das nächste Schurken-Gerücht!

Sowohl Spider-Man 3 als auch The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro litten darunter, dass versucht wurde, zu viele Superschurken in einen Film zu stopfen. Ein Fehler, den Spider-Man - Far from Home hoffentlich nicht wiederholt, aber wir vertrauen mal darauf, dass - wenn schon nicht Sony Pictures - die Marvel Studios wissen, was sie tun.

Jake Gyllenhaal scheint als Bösewicht Quentin Beck alias Mysterio festzustehen, und Michael Keatons Adrian Toomes/Vulture, der Oberfiesling aus Spider-Man - Homecoming, soll auch wieder Unfrieden stiften. Dazu gibt es Gerüchte um Scorpion (theoretisch schon im Vorgänger durch Michael Mando als Mac Gargan vorbereitet), Chameleon (Aus dem Nichts-Star Numan Acar als "Dimitri"?) und Hydro Man. Letzteres basierend auf einem Set-Video, das Tom Holland kürzlich gepostet hat. Das neueste Gerücht besagt nun, dass mit Mark Raxton, dem Molten Man, ein weiterer Spider-Man-Schurke aufkreuzen könnte.

Er soll Teil in einer der Spielzeugreihen sein, die für Spider-Man - Far from Home produziert werden. Was freilich nichts heißen muss, da solche Spielzeugreihen häufig Figuren beinhalten, die gar nicht im Film vorkommen. Und dennoch spricht so manches für einen Auftritt des Molten Man: Seine Comic-Origin steht in Verbindung mit der von Spencer Smythe, der zufälligerweise auch einer der Charaktere ist, von denen man munkelt, dass wir sie in Spider-Man - Far from Home sehen werden. In den Comics ist Mark Raxton außerdem der Stiefbruder von Liz Allan (Laura Harrier), Peter Parkers Highschool-Schwarm in Spider-Man - Homecoming. Und die entpuppte sich ja als Toomes’ Tochter...

Wenn Spider-Man - Far from Home am 4. Juli in die Kinos kommt, begleiten wir Peter und seine Freunde auf einem Trip quer durch Europa. Auch Superhelden müssen ja mal Urlaub machen. Unter anderem kehren Marisa Tomei als Tante May, Zendaya als Michelle, Jacob Batalon als Ned Leeds, Tony Revolori als Flash Thompson und Martin Starr als Mr. Harrington zurück, nicht zu vergessen Samuel L. Jackson und Cobie Smulders als (Ex-)S.H.I.E.L.D.-Duo Nick Fury und Maria Hill! Unbekannte neue Rollen nehmen J.B. Smoove (Lass es, Larry!) und Remy Hii (Crazy Rich) ein.

Quelle: MCU Cosmic
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.09.2018 09:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.832 | Reviews: 26 | Hüte: 334

Es scheint klar, dass man Richtung Sinister Six hinarbeitet, weshalb man wohl tatsächlich mehrere Schurken zu sehen bekommen wird.
Vulture und Scorpion sind jedoch momentan im Gefängnis und werden wohl nur geringe Screentime bekommen. Was mit Shocker und dem Tinkerer passiert ist, weiß ich nicht mal mehr. Mysterio scheint ja mehr oder weniger bestätigt zu sein, Chameleon liegt natürlich nahe durch den Schauspieler und dessen Charaktername.

Hier ne interessante Idee wie man diese Schurken zusammenbringen kann: https://mcuexchange.com/sinister-six-far-from-home-spiderman/

An Hydro-Man glaub ich nicht, nur weil da Wasser sprizt? Come on. Spencer Smythe wäre mal ne Abwechslung zu Norman Osborn und Molten Man kenn ich nicht. Auch wenn man nach TASM 2 und Spider-Man 3 immer Angst vor zu vielen Schurken hat, so war dies in Homecoming schon kein Problem (was war der Aufschrei anfangs groß) und im MCU wurden bereits öfters unbekannte Comicschurken in ne Intro verpackt oder komplett verändert (Winter Soldier oder iron Man 3 z.B.)

Forum Neues Thema