Anzeige
Anzeige
Anzeige
Erst 2023 wird das Netz weitergesponnen

Spinnen die? Sony verschiebt "Across the Spider-Verse" + Termin "Madame Web"

Spinnen die? Sony verschiebt "Across the Spider-Verse" + Termin "Madame Web"
3 Kommentare - Sa, 23.04.2022 von A. Seifferth
Fans des Sequels "Spider-Man - Across the Spider-Verse" dürfen sich leider nicht mehr dieses Jahr ins Netz begeben. Zumindest gibt Sony aber im gleichen Atemzug den Start von "Madame Web" bekannt.
Spinnen die? Sony verschiebt "Across the Spider-Verse" + Termin "Madame Web"

Da haben wir uns zu früh auf ein baldiges Wiedersehen mit den abgefahrenen Iterationen unserer Lieblingsspinne gefreut! Sony hat den Termin von Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) verschoben. Statt wie geplant am 13. Oktober das Netz des fulminanten Vorgängers weiter zu weben, wurde der Start auf 2023 verlegt.

Gemäß Deadline soll Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) nun erst am 2. Juni 2023 in den US-amerikanischen Kinos anlaufen. Ein deutscher Termin wurde für die im IMAX-Format polierte Fortsetzung leider noch nicht genannt.

Spider-Verse-Autor und Produzent Chris Miller sieht die Situation optimistisch und twitterte kurzerhand, dass man dadurch noch mehr Zeit habe, um den Film zum Erfolg zu führen:

Im Zuge der Meldung wissen wir nun ebenfalls, wann der dritte Film des Multiversum-Abenteuers starten soll: Spider-Man: Across the Spider-Verse (Part II) wurde für den 29. März 2024 angesetzt. Der 2018 erschienene Erstling, Spider-Man - A New Universe, spülte weltweit über $375 Mio. US-Dollar in die Kassen und gilt in visueller Hinsicht als wahnwitzige Verneigung vor den Spider-Man-Comics.

Darüber hinaus hat Sony sein Spider-Man-Spinoff Madame Web auf den 7. Juli 2023 datiert. Bei dem Projekt werden Euphoria-Star Sydney Sweeney und Dakota Johnson die Hauptrollen spielen. An Spinnen-Geschichten dürfte es uns demnach auch in den nächsten beiden Jahren kaum fehlen...

Wir müssen zugeben, dass wir uns auf die Fortsetzung zu Spider-Man - A New Universe in diesem Jahr extrem gefreut hatten, schließlich wird Spider-Man - Across the Spider-Verse (Part One) mit Sicherheit ebenfalls vor kreativen Einfällen strotzen und den unverbrauchten Stil noch weiter ausstaffieren. Trotzdem mögen wir uns keinesfalls beschweren, wenn dadurch eine noch bessere Qualitätssicherung für das Abenteuer gewährleistet wird.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action, #Superhelden, #Marvel
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
24.04.2022 16:47 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 245 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Ich liebe den ersten Film.

Mega gut animiert und eine gute Story mit sympathischen Spider-Leuten.

Von mir aus sollen sie sich noch etwas mehr Zeit nehmen um das Ergebnis zu verbessern. Bis dahin steigt einfach die Vorfreude. smile

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
21.04.2022 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 532 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Also doch kein richtig guter Spider-Man Film dieses Jahr im Kino...

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
21.04.2022 16:58 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.008 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Der erste war gut von den Animationen aber die Story ganz und garnicht. Hab jetzt kein Bezug zu den Comics. Der Kingpin ist der größte Schwachpunkt oder Schwachkopf im Erstling. Kann nur besser werden.

Lieber Zeit lassen mit der arbeitet als etwas überhastet zu veröffentlichen.

Forum Neues Thema
AnzeigeN