Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Buch von Boba Fett

News Details Reviews Trailer Galerie
Erwacht "The Old Republic" mit dieser Serie?

"Star Wars": Rückkehr zu Badass-Boba? + "Acolyte" mit "ToR"-Legenden?

"Star Wars": Rückkehr zu Badass-Boba? + "Acolyte" mit "ToR"-Legenden?
7 Kommentare - Do, 09.06.2022 von N. Sälzle
Sehen wir in "Star Wars - The Acolyte" tatsächlich diese "The Old Republic"-Legenden? Oder ist die Rückkehr zu einem finstereren Boba Fett doch wahrscheinlicher?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars": Rückkehr zu Badass-Boba? + "Acolyte" mit "ToR"-Legenden?

Nach dem Erfolg von Star Wars - The Mandalorian und einem actionreichen Auftritt von Temuera Morrison als Boba Fett in der zweiten Staffel, waren die Erwartungen an die Serie Das Buch von Boba Fett entsprechend groß. Aber selbst Fans, die ohne jegliche Erwartungen an die Serie rangingen, wurden in vielen Fällen enttäuscht. Kritik an dem Format ließ nicht lange auf sich warten - sei es von Seiten der Kritiker oder der Zuschauer.

Auch Morrison scheint das Problem erkannt zu haben und erklärte in einem Interview mit Entertainment Tonight, dass man Boba Fett irgendwann zurückbringen und dass man dann auch den alten Boba Fett wieder sehen müsse. Nun, da man ihn kennengelernt habe, sei es an der Zeit, dass er wieder mehr Badass sei.

Leider, so merkt Morrison an, liege diese Entscheidung nicht in seinen Händen und er können nur abwarten, um zu sehen, was geschehe. Nun, da geht es ihm jedenfalls wie uns, die wir auch nur abwarten können.

"The Acolyte" mit "Old Republic"-Schurken?

Ziemlich badass wäre auch, wenn sich dieses Gerücht bestätigen würde: The Disinsider will erfahren haben, dass uns Star Wars - The Acolyte den ersten Live-Action-Auftritt einiger alter Bekannter bescheren könnte.

Demnach dürfen wir mit dem Erscheinen einiger der bekanntesten Sith-Legenden rechnen dürfen, namentlich Darth Bane, Darth Nihilus, Darth Malak und Darth Revan.

Dabei, so muss man betonen, handelt es sich derzeit ausschließlich um ein Gerücht, nicht mehr und nicht weniger. Skeptisch dürfte machen, dass The Acolyte zeitlich deutlich näher an den Ereignissen aus den Filmen angesiedelt ist, als die Geschichten, die typischerweise im Rahmen der The Old Republic-Ära erzählt werden. Andererseits stellte der Sprung vom einstigen Expanded Universe auf den neuen Canon ja ohnehin schon einiges auf den Kopf, also wer weiß ...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
09.06.2022 19:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.517 | Reviews: 156 | Hüte: 465

Der Boba Fett den alle sehen möchten war in Star Wars Episode 2 unter dem Namen Jango Fett unterwegs.
Wobei die Kurzauftritte in The Mandalorian schon was hatten.

Möglicherweise funktioniert diese Rolle einfach als Nebenfigur viel besser?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.06.2022 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.155 | Reviews: 60 | Hüte: 454

@ MisfitsFilms

laughinglaughinglaughing

"Das seltsame Leben des Boba Fett"

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
09.06.2022 18:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.151 | Reviews: 0 | Hüte: 120

@Raven13

In Staffel 3 erfährt Boba jedoch, dass der echte Jar Jar noch lebt und jenen den er getötet hat ein Klon war. Auf seiner Suche nach dem echten Jar Jar, welcher der Kopf einer Psy Force des Imperators ist, welche Rebellen und Abtrünnige durch Medikamente manipulieren und zu Storm Troopers umpolen, erfährt er auch, das Fennec nur eine Einbildung war und Teil seiner schizophrenen Nachwirkungen, welche durch das Sarlacc Gift entstanden. Am Schluss schließt er einen Sternenkreuzer kurz, und wird dabei von Winnie the Diesel überrascht, welcher mit aufgemotzten X Wings illegale Raumstraßen Rennen fährt. Dabei begehen sie Überfälle auf imperiale Banken, verfolgt vom Kopfgeldjäger Duke Mops, einem Mops ähnlichen Alien vom Planeten Rock

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.06.2022 16:47 Uhr | Editiert am 09.06.2022 - 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.155 | Reviews: 60 | Hüte: 454

@ MisfitsFilms

Alles, was Boba braucht, ist ein guter Seelendoktor, der ihn wieder zum alten macht. Da könnte man dann eine Staffel draus machen, wie er seinem Doktor erzählt, was er durchgemacht hat und dann per Hypnose nochmal alte Geschichten erlebt, was uns Zuschauern dann gezeigt wird. Nach der Staffel ist er rehabilitiert und wird wieder zum knallharten Bad-Ass-Söldner und Kopfgeldjäger. Ende gut, alles gut. ^^

Jar-Jar Binks könnte den Seelendoktor machen, dann wird Boba schneller wieder zum Bad-Ass, weil Jar-Jar ihn so nervt. Und dann killt er ihn am Ende. ^^

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
09.06.2022 16:14 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.151 | Reviews: 0 | Hüte: 120

Naja, wenn man die Serie schaut und sich denkt das Boba PTS aufgrund Han Solo und dem Sarlacc hat, passt es wenigstens etwas das er seine Lebensmaxime geändert hat ^^

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
09.06.2022 15:46 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 343 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Bad Ass Boba? Wieso, hat er jetzt Hämorrhoiden?

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.06.2022 11:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.397 | Reviews: 15 | Hüte: 374

RÜCKKEHR ZU BADASS-BOBA?

Wer? Der aus D+? Ein Badass war eher nicht, eher lazy FATTASS war er. Der funktioniert nur wenn er cameo oder Unterstützung hat. Sonst gings bei FattAss gar nicht

Forum Neues Thema
AnzeigeN