Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Also doch Paul Walter Hauser?

"The Batman"-Casting: Möglicher Pinguin & zwei weitere Namen

"The Batman"-Casting: Möglicher Pinguin & zwei weitere Namen
11 Kommentare - Mo, 12.08.2019 von R. Lukas
Paul Walter Hauser könnte der für "The Batman" gesuchte Pinguin sein, der er ja auch sooo gern wäre. Und es könnte sein, dass Jamie Foxx und Giancarlo Esposito um ein und dieselbe Rolle kämpfen.
"The Batman"-Casting: Möglicher Pinguin & zwei weitere Namen

Wieder gibt es Neues aus der The Batman-Gerüchteküche, wenngleich Robert Pattinson immer noch der einzige offiziell feststehende Darsteller des Films ist, den Matt Reeves als ersten Teil einer Trilogie sieht. Andy Serkis wurde genannt, ebenso Vanessa Kirby für die Catwoman-Rolle. Zuletzt war zu hören, John David Washington komme als Harvey Dent/Two-Face infrage, und außer ihm darf sich nun noch ein anderer BlacKkKlansman-Darsteller Hoffnungen machen.

Paul Walter Hauser (I, Tonya) - frisch gecastet für Disneys Cruella, als Horace, ein Handlanger der titelgebenden Schurkin - soll ein Kandidat sein, um in The Batman Oswald Cobblepot, also den berühmt-berüchtigten Pinguin, zu spielen. Nachdem sich Josh Gad schon selbst aus dem Rennen genommen hat, wäre er eine relativ naheliegende Wahl. Nicht nur rein optisch, sondern auch aufgrund seiner Bewerbung in Eigeninitative. Unten zwei Kostproben davon, wie er den Charakter interpretieren würde - ein Hoch auf Instagram. Laut Full Circle Cinema ist Hauser einer derjenigen, die Reeves und Warner Bros. in Betracht ziehen, ohne dass ihm bisher ein Angebot unterbreitet worden wäre.

Doch damit nicht genug. Geeks WorldWide, die Quelle der Kirby- und Washington-Gerüchte, wirft zwei weitere Namen in die Runde, beides keine völlig unbekannten. So sollen Jamie Foxx und Giancarlo Esposito für eine große, allerdings noch geheime The Batman-Rolle im Gespräch sein. Der Riddler wäre eine Möglichkeit, aber vergessen wir auch Batmans übliche Verbündete nicht, Leute wie Alfred Pennyworth oder Commissioner James "Jim" Gordon. Bei Esposito besteht nur das Problem, dass er bereits für eine große Rolle in irgendeinem kommenden MCU-Film gehandelt wird und sich wohl für eine Seite entscheiden müsste, Marvel oder DC.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
13.08.2019 14:40 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 754 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Danny DeVito wäre noch am Leben... kann man ihn nicht fragen ober nochmal der Pinguin sein möchte? tongue-out

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
13.08.2019 13:36 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.205 | Reviews: 2 | Hüte: 67

@Zombiehunter

Richtig, dafür aber am schlechtesten aller Figuren dargestellt

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
13.08.2019 08:22 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.554 | Reviews: 0 | Hüte: 34

TamerozChelios

Auch in der Serie "Gotham" war der Pinguin schlank

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.08.2019 13:48 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.205 | Reviews: 2 | Hüte: 67

Paul Walter Hauser finde ich definitiv besser als Gad. Auch die Insta-Videos sehen sehr gut aus - ABER leider viel zu sehr nach Ledgers Joker. Also wenn ich nicht wüsste, dass er den Pinguin spielt, dann hätte ich gesagt, dass er für den (bereits bekannten) Joker imitiert.

Der Pinguin muss aber auch nicht unbedingt ein dicker Mann sein. In Batman: Telltale Story war der Pinguin ein alter Freund von Bruce Wayne, der zurück nach Gotham kam, er war ein Schlägertyp und stockdünn, mit einem Pinguin optisch keine Ähnlichkeit. Die Geschichte dahinter fand ich ziemlich gut und auch die zwischen Bruce und ihm. Von daher...

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
12.08.2019 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.554 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Quackquack. Da hat jemand wieder zugeschnappt^^. Sorry. Musste sein^^.

Ich finde schon, dass Pattinson ein guter Batman srin wird, denn er hat auch diese markante Erscheinung. Ein, wie soll ich das am besten nennen, Batman-Unterkiefer. Und natürlich, weil er ein guter Schauspieler ist. Auch wenn ich Twilight ebenfalls zum Kotzen finde, (ich liebe meine Freundin dafür, dass sie das ebenfalls nicht mag und verachte meine Ex, dass sie mich dazu quasi gezwungen hat (was man nicht alles tut, wenn man geil ist^^)), in anderen Filmen hat er wirklich Charakter bewiesen.

Was mir bei dem Film nur Sorgen macht, ist die Anzahl der Bösewichte. Spielt ja in Arkham wenn ich das richtig verstanden habe und daa wäre natürlich nur logisch, die Vergangenheit zeigte aber, zu viele sind einfach nicht gut.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.08.2019 10:57 Uhr | Editiert am 12.08.2019 - 11:00 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.982 | Reviews: 36 | Hüte: 411

@Raven
@StevenKoehler
Jap, sorry, der Spruch war echt nicht nett. Mich überrascht nur immer wieder das Pensum an Filmen die Steven abarbeitet. Trotzdem sorry für den dummen Spruch, mea culpa.
Ansonsten finde ich die Reaktion trotzdem ziemlich albern. Gerade im Hinblick auf Batman, wo man damals bestimmt das Gleiche schrieb (wenn Social media so gewesen wäre wie heute) als ein gewisser Heath Ledger gecastet wurde. Der Rest ist Geschichte.
Oder als Affleck gecastet wurde, heute heulen wir alle rum, da er bereits wieder ersetzt wird.

Mir passt Pattinson nicht, da ich mir ne andere Entwicklung der Reihe gewünscht hätte und gerade einen erwachsenen, erfahrenen Batman spannend fand, aber ich denke schon, dass er das Ding rocken wird.

@Jack-Burton
Immer würde ich Pattinson aber den Playboy-Dude Bruce Wayne abnehmen und ihn anders als Affleck nicht sofort als Batman identifizieren, eben weil er nicht wie ne Killermaschine wirkt.

MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
12.08.2019 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.737 | Reviews: 3 | Hüte: 192

Wenn ich ein Bösewicht in Gotham wäre, und Pattinson Batman, dann würde ich Gotham regieren. Dem Lauch Kauf ich diese Rolle einfach nicht ab.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.08.2019 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.395 | Reviews: 31 | Hüte: 134

@ Duck-Anch-Amun

"Da du ja scheinbar nix anderes tust als den ganzen Tag Filme zu schauen und dazu Kommentare bei MJ schreibst, würde ich dir mal raten deinen Horizont zu erweitern."

Lieber Duck, manchmal kannst du echt gemein sein. Ich bin zwar manchmal überrascht, wieviele Filme unser lieber StevenKoehler an einem einzigen Tag bewertet und frage mich, wo er nur die Zeit findet, soviele Filme zu schauen. Wenn ich jedoch genauer darüber nachdenke, könnte ich das auch tun, wenn ich nicht stattdessen täglich in der Woche zwei Stunden am PC hocken würde und Spiele wie zur Zeit wieder die Witcher-Reihe spielen würde, am Wochenende manchmal sogar 6 Stunden am Tag.

Ich stimme aber zu, dass ich Pattionson für eine gute Wahl halte. Das Video, das du verlinkt hast, kenne ich schon und ist klasse recherchiert.

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
12.08.2019 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.076 | Reviews: 212 | Hüte: 4

@Duck-Anch-Amun

Ich beziehe mich hier keineswegs aud die Twilight - Trilogie. Wasser für die Elefanten" ist nur ein Beispiel. Des Weiteren schaue ich nicht den ganzen Tag Filme.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.08.2019 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.982 | Reviews: 36 | Hüte: 411

@StevenKoehler
Er hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er sein Handwerk nicht beherrscht.
Da du ja scheinbar nix anderes tust als den ganzen Tag Filme zu schauen und dazu Kommentare bei MJ schreibst, würde ich dir mal raten deinen Horizont zu erweitern. Deine Aussage bezieht sich eindeutig nur auf die Twilight-Filme, wovon Pattinson sich längst emanzipieren konnte. Nur weil er seitdem dem Blockbuster-Genre aus dem Weg ging und deshalb nicht mehr so präsent ist, heißt dies nicht dass er sein Handwerk nicht beherrscht. Dazu ein netter Beitrag:


Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
12.08.2019 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.076 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Viele der genannten Schauspieler sind mir ein Begriff und ich würde es ihnen auch gönnen, jedoch stehe ich immer noch dazu, dass ich Robert Pattinson für die falsche Wahl als Batman finde. Er hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er sein Handwerk nicht beherrscht. Wahrscheinlich geht es wieder einmal darum, so viele Zuschauer wie möglich ins Kino zu holen, jedoch kann das auch sehr schnell nach hinten losgehen, daher ist die Entscheidung leider mir ein Rätsel.

Die Videos sehen an sich schon einmal interessant aus, jedoch sollte Paul Walter Hauser mehr an seiner Mimik arbeiten, denn es sieht teilweise nicht ehrlich aus. Ist aber auch nur ein Castingvideo, von daher ist alles noch im Lot.

Forum Neues Thema