Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Dead Don’t Die

News Details Kritik Trailer Galerie
Adam Driver als Partner

"The Dead Don’t Die"-Trailer: Bill Murray geht auf Zombie-Jagd (Update)

"The Dead Don’t Die"-Trailer: Bill Murray geht auf Zombie-Jagd (Update)
8 Kommentare - Do, 11.04.2019 von R. Lukas
Die Toten sterben nicht, behauptet Jim Jarmusch und hat damit vermutlich auch Recht. Wen er für seine Zombie-Komödie alles zusammengetrommelt hat, wurde jetzt ganz offiziell offenbart.
"The Dead Don’t Die"-Trailer: Bill Murray geht auf Zombie-Jagd

++ Update vom 11.04.2019: Das ist doch was, The Dead Don’t Die darf die 72. Internationalen Filmfestspiele von Cannes eröffnen. Angesiedelt in der fiktiven Stadt Centerville, erheben sich die Untoten aus ihren Gräbern und gehen auf die Lebenden los, die darum kämpfen müssen, dass sie auch am Leben bleiben.

++ Update vom 01.04.2019: Der größte Zombie-Cast, der je zerlegt wurde? Gut möglich! The Dead Don’t Die hat seinen ersten Trailer, und was sieht der schräg und spaßig aus. Allein schon das Duo Bill Murray und Adam Driver, zu herrlich. Ein Poster bricht auch aus dem Boden.

"The Dead Don’t Die" Trailer 1

++ News vom 29.03.2019: Nachdem er die Vampire mit Only Lovers Left Alive abgearbeitet hat, wendet sich Jim Jarmusch mit The Dead Don’t Die den Zombies zu. Hier setzt er auf einen Mix aus alten Jarmusch-Hasen wie Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Caleb Landry Jones, Tom Waits (Down by Law), RZA (Ghost Dog - Der Weg des Samurai) und Iggy Pop (Gimme Danger) und Jarmusch-Frischlinge wie Selena Gomez, Danny Glover, Rosie Perez, Carol Kane (Unbreakable Kimmy Schmidt) und Austin Butler (The Shannara Chronicles).

Abgesehen von diesem Cast und der Tatsache, dass es eine Horrorkomödie ist, wissen wir allerdings nicht viel über The Dead Don’t Die. Nur dass - basierend auf Setfotos - Murray und Driver irgendwelche Gesetzeshüter darstellen und Murray nicht zum Zombie wird. Jarmusch habe ein Zombie-Drehbuch geschrieben, das saukomisch sei, und der Film habe einen tolle Besetzung, mit Perez und Daniel Craig, erzählte er selbst letztes Jahr. Aber nein, er werde keinen Zombie spielen. Craig also? Komisch, dass er in diesem offiziell angekündigten Aufgebot gar nicht erwähnt wird. Vielleicht hat sich sein Engagement ja zerschlagen? Oder soll es eine Überraschung sein, die Murray versehentlich ausgeplaudert hat? Bald wird es sich herausstellen, denn Universal Pictures bringt The Dead Don’t Die am 13. Juni in unsere Kinos.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Poster, #Trailer, #Horror, #Zombies
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
11.04.2019 19:34 Uhr | Editiert am 11.04.2019 - 19:37 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.160 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Iggy Pop, OK.

Aber wie kommt Selena Gomez da rein? laughing

Wer will Adam Driver danach noch als Kylo Ren ernst nehmen?

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Kool-Batman : : Moviejones-Fan
11.04.2019 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 04.04.19 | Posts: 102 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bin mal gespannt auf den Film. Wird bestimmt lustig.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
03.04.2019 09:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.527 | Reviews: 46 | Hüte: 146

MB80:

Du Pflaume weißt doch, dass ich weiß, dass du das weißt. :p „Gelangweilt“ klingt nur so nach „keiner hatte Bock“, während das hier eben Konzept zu sein scheint. Dass das auch nicht getroffen wurde, steht natürlich auf einem anderen Blatt...

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
03.04.2019 07:07 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 947 | Reviews: 20 | Hüte: 64

Silencio

„Gelangweilt würde ich jetzt noch nichtmal sagen, ich denke schon, dass das Konzept ist. "Guck mal, sind wir nicht alle ironisch distanziert?" - was ja auch Murrays Marke ist.“

Ich verstehe das Konzept von „Ironie“ -) Aber ja, es wirkt halt zu offensichtlich bei der Wahl der Schauspieler...

Daniel Day Lewis hätten sie casten müssen tongue-out

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
03.04.2019 06:56 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.527 | Reviews: 46 | Hüte: 146

MB80:

Serious Actress Tilda Swinton, wenn ich bitten darf. So hab ich den Witz auch verstanden - der bei der aber nicht zieht, weil die eh schon immer diesen weirdo-Charme hatte. Man traut ihr GENAU so eine Rollenwahl gegen den eigenen Typ zu. Andererseits könnte das auch ein lustiger Seitenhieb gegen den Ancient One werden, wenn ich gerade drüber nachdenke...

Gelangweilt würde ich jetzt noch nichtmal sagen, ich denke schon, dass das Konzept ist. "Guck mal, sind wir nicht alle ironisch distanziert?" - was ja auch Murrays Marke ist.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
03.04.2019 06:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 947 | Reviews: 20 | Hüte: 64

Ja da muss ich mich leider anschließen... bei dem Trailer sahen leider alle komplett gelangweilt aus, alles voran Murray. Vielleicht Anweisung vom Jarmusch, aber das kitzelt leider keinen Lacher hervor, zumindest bei mir (Humor ist ja dann doch eher subjektiv).

Irgendwie klickt das nicht. Riecht so nach „erinnert ihr euch an die kick ass Schwarze mit dem Samurai Schwert aus TWD? Nun jetzt ist sie weiß, und Tilda Swinton – Haha... ha.“ ...Humor. Abwarten. -)

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
03.04.2019 06:10 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.527 | Reviews: 46 | Hüte: 146

CINEAST:

Das sieht halt recht uninspiriert aus. Das hat alles so die Kadenz und den Rhythmus von Witzen, ohne wirklich witzig zu sein, auch weil das alles ziemlich ausgelutscht ist. Könnte auch irgendein "Return of the Living Dead"-Sequel (außer dem Dritten, weil der ja awesome ist) sein, wenn der Cast nicht wäre. Aber ein Cast alleine macht einen Film ja nicht gut, sonst wäre "Monuments Men" ja auch ein Klassiker. Ich hab auch das Gefühl, dass der Cast das Budget aufgefressen hat und das deswegen alles ziemlich billig aussieht. Jarmuschs letzter Ausflug in Genregefilde, "Only Lovers Left Alive", sah da schon was besser aus - und entpuppte sich ja dann auch als ganz gut. Für den Jarmusch-Fix lieber den nochmal gucken, für den Murray und Jarmusch-Fix "Broken Flowers" anschauen.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
02.04.2019 22:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.283 | Reviews: 5 | Hüte: 29

Wirklich? Nicht ein Kommentar...

Jim Jarmusch und Bill Fuckin Murray hauen eine Zombiekomödie raus und niemand lacht?

Ein Highlight-Film mehr für mich dieses Jahr!

Sieht schon mal nach einer Menge Spaß aus!

...und ja, Driver und Murray zusammen machen im Trailer schon mal Lust auf mehr von den beiden.

- CINEAST -

Forum Neues Thema