Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Last of Us

News Details Reviews Trailer Galerie
Die Dreharbeiten haben begonnen

"The Last of Us": Foto vom Drehbeginn, Episodenzahl geklärt + gewaltiges Budget (Update)

"The Last of Us": Foto vom Drehbeginn, Episodenzahl geklärt + gewaltiges Budget (Update)
3 Kommentare - Mi, 21.07.2021 von N. Sälzle
An der "The Last of Us"-Serie von HBO wird nun endlich gedreht. Mit einem Foto von den Dreharbeiten meldet sich einer der Stars zu Wort.
"The Last of Us": Foto vom Drehbeginn, Episodenzahl geklärt + gewaltiges Budget

++ Update vom 21.07.2021: Ganz schön gewaltig. Mit diesen Worten kann man das Budget beschreiben, das der The Last of Us-Serie zur Verfügung gestellt wird. Laut Damian Petti, dem Präsident von International Alliance of Theatrical Stage Employees 212, überschreitet das Budget von The Last of Us pro Episode einen achtstelligen Betrag. Das offizielle Budget könne er nicht nennen, aber es handle sich wohl um das größte Projekt, das jemals in Kanada gedreht wurde.

Gegenüber CTV News erklärte, er, dass es fünf Art Directors und eine wahre Armee bestehend aus hunderten von Technikern gebe. Sechs Monate lang hätte man die Dreharbeiten vorbereitet. Zwölf Monate lang werde man in Alberta drehen.

++ Update vom 16.07.2021: The Last of Us verzeichnet einige Neuzugänge. Jeffrey Pierce, der in den Games Tommy spricht, spielt in einer wiederkehrenden Rolle Perry, einen Rebellen in der Quarantänezone. Murray Bartlett und Con O`Neil spielen beide Überlebende der Pandemie, die ihr Leben in einer abgelegenen Kleinstadt verbringen.

++ Update vom 07.07.2021: Nach und nach kommen mehr Details zu The Last of Us ans Licht. Vor allem nun, da die Dreharbeiten laufen, sollten neue Infos und Eindrücke nicht zu lange auf sich warten lassen. Neu ist auch die Info zur Episodenzahl. Bislang schwieg man sich munter dazu aus, wie viele Episoden The Last of Us Staffel 1 umfassen wird.

Im Scriptnotes-Podcast offenbarte Serien-Co-Schöpfer Craig Mazin, dass The Last of Us Staffel 1 auf insgesamt 10 Episoden kommen wird. Man hätte 5 Regisseure für 10 Episoden und die ersten drei Drehbücher sowie ein Teil des vierten Drehbuchs seien geschrieben.

Wie Mazin auch mitteilt, hätte er - ähnlich wie bei Chernobyl - eine Bestellung für eine bestimmte Episodenzahl erhalten. Entsprechend sei es unmöglich, im Nachhinein nochmal an den Anfang zurückzukehren und etwas zu ändern, wie es etwa bei Game of Thrones mit dem berüchtigten verworfenen Piloten der Fall war. Bekanntermaßen wurde dieser ja in weiten Teilen nochmal neu gedreht, nachdem man mit dem Ergebnis der ersten Version nicht zufrieden war und zum Beispiel die Rolle der Daenerys neu besetzte.

++ News vom 05.07.2021: In den vergangenen Wochen mehrten sich die Casting-Meldungen zu The Last of Us. Jetzt gibt es die frohe Kunde: Die Dreharbeiten haben begonnen. Das ließ Schauspieler Gabriel Luna seine Follower auf Instagram wissen.

In einem Beitrag schrieb er, dass er diese Leute schon jetzt liebe. Dieser ist mit dem Hashtag "thelastofus" versehen und zeigt neben ihm auch den Hauptdarsteller und Star Wars - The Mandalorian-Star Pedro Pascal und Nico Parker, welche die Tochter von Pascals Joel spielt. Außerdem sind Regisseur Kantemir Balagov und Kamerafrau Ksenia Sereda auf dem Foto zu sehen.

Schon zuvor postete Luna Fotos, die mit The Last of Us in Verbindung stehen. Es lohnt sich also, immer wieder mal auf seinem Profil vorbeizuschauen.

Quelle: Instagram
Erfahre mehr: #Adaption, #Videospiele
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
21.07.2021 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.349 | Reviews: 4 | Hüte: 71

Als absoluter Fan der Spiele, bin ich froh, dass da einiges rein investiert wird.

Die Kulissen müssen einfach stimmen. Das Make Up der Zombies, insbesondere der Clicker, müssen auch sehr gut gemacht sein. Hoffe auch, dass ein Bloater nicht zu viel CGI ist.

Hoffe nur, dass da nicht zu viele Feuerexplosionen vorkommen, da die Story eigentlich "relativ" ruhig und still ist - weiß nicht, wie ich die Atmosphäre sonst beschreiben soll.

Ich hoffe, der Cast kann überzeugen, denn ich erwähne es hier einfach nochmal, dass ich den Cast total für falsch halte. Einzig Pedro Pascal könnte punkten.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.07.2021 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.362 | Reviews: 158 | Hüte: 512

Pro Episode einen zweistelligen Millionenbetrag also, heftig. Damit bewegt man sich in Sphären von "Game of Thrones" oder "The Crown", ich hätte nicht gedacht, dass Sony dafür so viel Geld locker macht.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
05.07.2021 09:26 Uhr | Editiert am 05.07.2021 - 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 220 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Also wenn die Serie nur halb so gut wird wie die beiden Spiele, wäre ich schon zufrieden.

Forum Neues Thema
Anzeige